Zu den Angeboten

La vie est belle – das Leben ist schön, sagt man in Frankreich, und Recht haben die Franzosen. Von den duftenden Lavendelfeldern in der Provence über verträumte Fachwerkdörfer im Elsass und den rauen Charme der Normandie an der Atlantikküste bis zur sonnigen Mittelmeerküste in Südfrankreich mit der berühmten und wunderschönen Côte d'Azur: Frankreich ist ein wunderbares und von der Natur gesegnetes Urlaubsziel, voller Schönheit und Genuss. Über 5.000 km Küste bieten beste Voraussetzungen für einen ausgiebigen Strandurlaub. Aber auch das Landesinnere ist vielfältig und absolut sehenswert, ganz zu schweigen von der Kulturmetropole Paris. Ob ein Ferienhaus in Frankreich direkt am Meer, eine Ferienwohnung in Paris oder ein Landgut in der Provence für die ganze Familie mit Hund: Kommen Sie nach Frankreich und entdecken Sie das französische Savoir-vivre.

Mieten Sie jetzt Ihr Traum-Ferienhaus in Frankreich!

Weiterlesen
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 3.8/5 aus 8641 Bewertungen
Frankreich,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub, der zu Ihnen passt – Ihr Ferienhaus in Frankreich

Sie träumen von einem Frankreich-Urlaub und sind auf der Suche nach dem perfekten Ferienhaus oder der Ferienwohnung, die zu Ihnen passt? Rettung naht – unser erfahrenes Team steht Ihnen bei der Planung und Buchung jederzeit zur Seite. Als erfahrene Vermittler für Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Frankreich können wir Ihnen die unterschiedlichsten Unterkünfte anbieten. Welcher Ferienhaus-Typ sind Sie?

Sie schätzen die Unabhängigkeit als Selbstversorger und möchten ein geräumiges Ferienhaus in Frankreich für Ihre ganze Familie mieten? Dann ist ein Ferienhaus auf dem Land eventuell das Richtige für Sie. Romantische Dörfer erkunden, mit dem Fahrrad zum nächsten Wochenmarkt fahren und abends gemeinsam kochen – die passenden Unterkünfte finden Sie in unserer großen Auswahl. Wie wäre es zum Beispiel mit der Provence? Sollten Sie sich mehr für das Landesinnere als die Küstenlinie interessieren, empfehlen wir Ihnen ein Ferienhaus mit Pool für die heißen Tage!

Sie wollen unbedingt einen Strandurlaub am Meer verbringen? Dann werden Sie die hellen warmen Sandstrände in Südfrankreich lieben! In einem Ferienhaus am Strand, zum Beispiel an der Côte d'Azur, genießen Sie bereits am Morgen den Blick auf das Spiel der Wellen. Für den Strandurlaub mit mehr Wellengang eignet sich auch die südliche Atlantikküste, zum Beispiel in der Nähe der Dune du Pilat, der größten Wanderdüne Europas.

Wen die Abenteuerlust packt, der kann in den südfranzösischen Alpen die Gipfel stürmen. Ein uriges Chalet aus Holz mit grandioser Aussicht auf die Berge eignet sich für den Skiurlaub, aber auch für Wanderungen und Radtouren im Sommer. Mieten Sie ein Chalet oder eine glamouröse Villa mit Pool in Grenoble oder Val-d’Isère für einen Frankreich-Urlaub mit einem Hauch Exklusivität.

Sie brauchen Beratung oder Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, unser Serviceteam steht Ihnen gern zur Verfügung, auch am Wochenende.

Die schönsten Urlaubsziele in Frankreich

Für Ihre Ferien im wunderschönen Frankreich können Sie zwischen mediterraner Gelassenheit und bretonischer Gastfreundschaft wählen. Auch kulturelle Bedürfnisse werden in Frankreich voll und ganz gedeckt, hier gibt es in fast jeder Stadt Museen und Ausstellungen und meist kostet der Eintritt wenig bis nichts. Jeder Winkel des Landes steckt voller liebenswerter Eigenheiten, die Sie von Ihrer Ferienwohnung aus entdecken können. Wild-romantischer Norden oder sonnenverwöhnter Süden, Urlaub am Meer oder im Hinterland – wir haben für Sie die besten Urlaubsziele in Frankreich gesammelt.

Die mediterrane Lebensart entdecken – unsere Highlights in Südfrankreich

Der Süden Frankreichs inspiriert nicht nur Maler oder Schriftsteller, auch Sie werden hier Ihr neues Lieblings-Urlaubsziel entdecken. Packen Sie Ihre ganze Familie ein und unternehmen Sie spannende Ausflüge in die wunderschöne Natur. Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung am Strand an der Mittelmeerküste sind Sie in Südfrankreich bestens für den Sommer gerüstet. Und wenn nicht direkt am Strand, dann doch gerne mit Pool, um sich jederzeit ins kühle Nass stürzen zu können.

  1. Die Provence ist nicht nur für ihre duftenden Lavendelfelder berühmt; wussten Sie, dass man hier auch Skifahren kann? Von einem Chalet auf dem Pra Loup können Sie direkt auf die Piste düsen und einen tollen Familienurlaub in der winterlichen Provence verbringen. Im Sommer ist die Region die sonnenreichste in ganz Frankreich. Dann laden die weißen Strände in Cannes, Nizza und Marseille zum Sonnenbaden und Cocktailtrinken an der Côte d'Azur ein. Wanderer schätzen eine Unterkunft im Mauren-Massiv, das mit rauen Gebirgszügen und tiefgrünen Wäldern beglückt.
  2. Die historische Provinz Aquitaine atmet Kultur, Geschichte und erlesenen Wein. Zwischen dem Atlantik und den Pyrenäen versprüht Aquitaine ein ähnliches Flair wie das Baskenland, nur auf ganz besondere französische Weise. Lauschen Sie den Wellen in einer Ferienwohnung am Meer oder erkunden Sie das Tal der Dordogne. Bedeutsame Städte wie Bordeaux, Bayonne oder der Badeort Biarritz laden zum Verweilen ein, während Sie an der Garonne malerische Radtouren unternehmen können.
  3. In Languedoc-Roussillon strecken sich kilometerlange Sandstrände dem glitzernden Mittelmeer entgegen. Wer sich also in Südfrankreich die warme Mittelmeersonne auf den Bauch scheinen lassen möchte, ist in einem Ferienhaus in Montpellier oder Narbonne am Ziel seiner Träume. Für Tagestouren lohnen sich Nîmes oder die mittelalterliche Befestigung rund um Carcassonne.

Die wilde Schönheit des Nordens – unsere Highlights in Nordfrankreich

Der Norden Frankreichs ist üppig grün und die Küste hat einige imposante Stellen zu bieten. Die Schönheit dieser Region ist seit alters her bekannt, weshalb Sie hier eine Reise durch die Zeiten unternehmen können.

  1. Die dramatische Küste der Bretagne wurde vor Urzeiten vom Atlantik geformt und besticht mit einzigartigen Schätzen wie Ploumanach an der Rosa Granitküste. Blicken Sie von Ihrem Ferienhaus in der Bretagne auf grüne Weideflächen mit keltischen Steinmäuerchen oder durchstreifen Sie mit Ihrem Hund die großen Eichenwälder im Finistère. Wer eine Ferienwohnung am Meer sucht, ist auf den über 800 Inseln vor der Bretagne genau richtig. Neben der Île de Bréhat sind hier auch sagenumwobene Steindenkmäler wie Dolmen und Menhire zu bewundern. Als Ausgangsort eignet sich eine Unterkunft in Rennes, Nantes oder in der Hafenstadt Brest.
  2. Üppig grüne Landschaften und eine 600 km lange Küste warten im Urlaub in der Normandie auf Sie. Von einem Ferienhaus am Meer erreichen Sie das absolute Highlight der Normandie, die Klosterinsel Mont Saint-Michel, spielend leicht. Anders als am Mittelmeer ist die Küste der Normandie wild und natürlich. Naturliebhaber werden die steilen Kreidefelsen an der Alabasterküste, die gastfreundlichen Bauernhöfe und die Streuobstwiesen der Region lieben. Häuser in Rouen, Caen, Le Havre oder Cherbourg sind Ihr Start, um die vielen Kostbarkeiten der Normandie zu entdecken.

Grüne Landschaften & Gaumenfreuden in Ostfrankreich

Die Reiseziele im Osten des Landes sind von Deutschland aus besonders gut zu erreichen. Hier hat eine bewegte Geschichte viele Kulturschätze hervorgebracht und die Natur beschenkt Sie mit kulinarischen Hochgenüssen wie Wein, Käse oder Meeresfrüchten.

  1. Östlich von Paris liegt die sanfte Hügellandschaft von Burgund. Die Flüsse Seine und Loire prägen die Region und verleihen den kleinen Orten und Städten einen zusätzlichen Charme. In Burgund freuen sich Ferienhaus-Urlauber nicht nur über die weltberühmten Weine, sondern schätzen auch das reiche architektonische Erbe, das sich in romanischen Kirchen, mittelalterlichen Burgen und prachtvollen Schlössern zeigt. Besuchen Sie den Herzogspalast Châteauneuf oder die Abtei Fontenay in Dijon von Ihrer Ferienwohnung in Burgund aus. Auch in den anderen Orten wie Nevers oder Chalon-sur-Saône geht es gemütlich zu, worüber sich Reisende mit Hund besonders freuen. Was gibt es Schöneres, als mit dem liebsten Vierbeiner durch die malerische Natur Burgunds zu schlendern? Wer möchte, kann hier auch ein Stück über den Jakobsweg pilgern.
  2. Wer Elsass hört, denkt sofort an gepflasterte Gässchen und schiefe Fachwerkhäuser. Und genauso kommt die Region daher, hier treffen alle Klischees zu. An der Grenze zu Deutschland und der Schweiz gelegen, ist das Elsass die kleinste Region in Frankreich. Mieten Sie eine Unterkunft in Straßburg und wandern Sie von modernen Zeitzeugen wie dem Sitz des Europäischen Parlaments zum gotischen Straßburger Münster oder in die Altstadt „Grande Île“. Auch der Isenheimer Altar in Colmar oder die Elsässer Weinstraße sind lohnenswerte Urlaubsziele. Im Urlaub im Elsass geht es gemütlich zu, am liebsten bei einem Stück Zwiebelkuchen und einem guten Tropfen aus der Region.

Tipps & Ideen für Ihren Urlaub in Frankreich

Ein Urlaub in Frankreich hat für jeden viel zu bieten. Ob Sie einen entspannten Strandurlaub mit Ihren Kindern an der Côte d'Azur verbringen, mehr über die Kultur der Bretagne erfahren möchten oder vielleicht noch nach Inspirationen suchen – die schönsten Aktivitäten und Ideen für einen Urlaub in Frankreich finden Sie hier.

  • Ferien in Frankreich darf auch Ihr Hund genießen. Darum finden Sie zahlreiche Ferienhäuser, die für den sorgenfreien Urlaub mit Hund in Frankreich geeignet sind. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf eingezäuntem Grundstück finden Sie unter anderem in der Provence oder auch direkt am Meer, etwa in der Normandie oder an der westlichen Atlantikküste.
  • Im Sommer die Ferien in Südfrankreich verbringen – für Kinder ist das ein wahres Paradies. An der Côte d'Azur können Sie im seichten Mittelmeer plantschen oder ein Picknick im Grünen verbringen. Für den Familienurlaub in Frankreich eignet sich ebenso ein Strandhaus am Atlantik, wo Sie genügend Ruhe, aber auch spannende Ausflugsmöglichkeiten vorfinden.
  • Sie sind zu zweit oder benötigen kein ganzes Haus? Für eine gesunde Bräune und frische Seeluft sorgt eine Ferienwohnung am Meer. Am Mittelmeer verzaubern Antibes, Cannes oder Marseille mit ihren schönen Strandpromenaden. Doch die Atlantikküste ist nicht minder reizvoll: In der Bretagne können Sie von einem Ferienhaus am Meer aus nicht nur die faszinierende Küste entdecken, sondern auch auf den Spuren der bretonischen Kelten wandern. In einer Ferienwohnung am Meer in der Normandie kommen sowohl Strand-Fans als auch Geschichtsinteressierte auf ihre Kosten.
  • Was den Urlaub in Frankreich zu jeder Jahreszeit reizvoll macht, ist ein privates Ferienhaus mit Pool. Im Sommer in der Provence ist ein Pool die ideale Abkühlung, im Winter bringt er den Strandurlaub in die eigenen vier Wände. Häuser mit Pool finden Sie unter anderem in Languedoc oder an der Côte d’Azur in Südfrankreich, aber auch im Elsass oder in der malerischen Bretagne. Genießen Sie Ihr privates Luxus-Vergnügen in einem Ferienhaus mit Pool in Frankreich!

Die schönsten Ausflugsziele in Frankreich

Mit welchen und wie vielen Personen Sie verreisen, entscheidet darüber, welche Ziele geeigneter für Ihren Urlaub sind. Suchen Sie Ruhe oder Rummel? Pure Entspannung oder viel Bewegung an der frischen Luft? Um Ihnen die Entscheidungen zu erleichtern, haben wir die Top-Ziele in Frankreich für Sie zusammengefasst.

Familienurlaub in Frankreich – diese Orte lohnen sich

Provenzalischer Lavendelduft und alte Schlösser sind für Kinder oft nicht so spannend wie für die Eltern. Trotz der vielen historisch anmutenden und wunderschönen Orte ist Frankreich auch für Kinder ein wahres Urlaubsparadies. In Carcassonne in der Region Languedoc können Kinder jeden Winkel der alten Festung durchstreifen und sich einen Tag lang wie ein Ritter fühlen. In Südfrankreich finden Sie viel Platz auf dem Land, wo Kinder toben und spielen können. Einfach mal in die Natur gehen und der Fantasie freien Lauf lassen – das ist auch an der Atlantikküste das beste Motto. Die ganze Familie freut sich dort außerdem über die schönsten Sonnenuntergänge (schließlich geht die Sonne im Westen unter) und kilometerlange Sandstrände.

Ein absoluter Geheimtipp für den Urlaub mit Kindern ist die französische Mittelmeer-Insel Korsika. Hier gibt es nicht nur wunderschöne Strände, auch können Sie jeden Tag zwischen Strandurlaub und Streifzügen durch das gebirgige Inselinnere wählen. Die kinderfreundlichen Wandertouren und vielen Höhlen sind hervorragend für kleine Entdecker und wer noch mehr Abwechslung sucht, dem empfehlen wir eine ausgiebige Kanutour mit der ganzen Familie.

Tipps für die Ferien mit Hund in Frankreich

Hunde sind im ganzen Land sehr gerne gesehen – die einzige Ausnahme bilden vielleicht die Strände an der Côte d'Azur zur absoluten Hochsaison. Was nicht heißt, dass Sie auf einen sommerlichen Badeurlaub verzichten müssen. Gerade in der Normandie und in der Bretagne haben Sie die besten Chancen auf ein ruhiges Fleckchen am Strand. Versuchen Sie einmal Vendée, hier gibt es wunderbare Badestrände für Hunde.

Aber auch im Landesinneren kann Ihr Vierbeiner nach Herzenslust in den Flüssen plantschen. Kombinieren Sie doch diese Wohltat mit Besichtigungen im berühmten Loire-Tal. Was Ihr Hund im Sommer auch sehr schätzen wird, ist das Klima in den Pyrenäen. Hier bekommen Herrchen und Frauchen die warme Sommersonne zu spüren und der beste Freund des Menschen freut sich über erfrischenden Wind aus den Bergen. Mit hundefreundlichen Unterkünften im ganzen Land sind Sie mit Ihrem Hund in Frankreich bestens aufgehoben.

Ferien wie Gott in Frankreich verbringen

Kunst, Kultur & Genuss – die Franzosen haben sich das „savoir vivre“, also die Kunst, zu leben, zum Lebensmotto gemacht. Die faszinierende Kombination aus einem reichen, historischen Erbe, künstlerischen Werken und Kulinarik finden Sie im ganzen Land. Das Elsass hat eine besonders bewegte Geschichte vorzuweisen; mal gehörte es zu Deutschland, dann wieder zu Frankreich. Hinzu kommen kleine Fachwerkdörfer und der beste Federweiser des Landes.

In der Bretagne wandeln Sie auf den Spuren der Kelten, während Sie in der Normandie mit Spuren des 2. Weltkrieges konfrontiert werden. Jeder Quadratmeter der Normandie birgt pure Geschichte – von Iulius Caesar bis zum Mont-Saint-Michel. Außerdem gibt es hier nicht nur den allseits beliebten Camembert und Cidre, eine Ferienwohnung in Nordfrankreich sichert Ihnen auch ständigen Zugang zum typischen Calvados und frischen Austern. Wer gotische Bauwerke und erlesene Weine bevorzugt, dem seien Aquitaine oder die Provence ans Herz gelegt.

Klima & beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Frankreich

Frankreich ist groß, ziemlich groß sogar. Daher gelten für die verschiedenen Urlaubsregionen ganz eigene Bedingungen. So ist die beste Reisezeit für den östlichen Teil von April bis September, im Südosten sogar bis Oktober. Die beliebte Lavendelblüte in der Provence findet von Juni bis August statt. Wer einen Strandurlaub im mediterranen Südfrankreich plant, dem winken von April bis Oktober sommerliche Temperaturen um die 30 Grad. An der Atlantikküste ist das Wetter eher in den Monaten Juli und August zum Baden geeignet. Für den Aktivurlaub in Nordfrankreich empfehlen wir, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zwischen Juni und Oktober zu mieten.