Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.8/5 aus 18 Bewertungen

Die Republik Rumänien mit ihren rund 21,5 Millionen Einwohnern kann auf eine sehr lange und wechselvolle Geschichte zurückblicken, die unter anderem durch den römischen Einfluss in alter Zeit nachhaltig geprägt wurde. Auch landschaftlich ist es sehr vielgestaltig – zwischen dem Schwarzen Meer im Osten und der Bergregionen der Karpaten, welche auch die kulturell bedeutende Landschaft Siebenbürgens einschließt, erwartet Sie hier eine abwechslungsreiche Naturlandschaft mit vielen unberührten Flecken, wie man sie in Westeuropa so kaum noch kennt. Manche von Ihnen haben möglicherweise auch familiäre Wurzeln im Gebiet des heutigen Rumäniens und wollen auf den Spuren ihrer Vorfahren wandeln – in jedem Fall gibt es also in Rumänien vieles zu entdecken, und hierfür ist eine Ferienwohnung oder auch ein Ferienhaus ideal als Unterkunft geeignet. Auch die wichtigen Städte des Landes – neben der Hauptstadt Bukarest verdienen hier unter anderem Cluj-Napoca, Timişoara, Galaţi und Braşov Erwähnung – haben ein vielfältiges kulturelles Angebot vorzuweisen.

Weiterlesen
Rumänien,
Datum beliebig, 2 Personen

Rumänien: Urlaub in Draculas Heimat

Rumänien liegt im Herzen Europas und grenzt an fünf Staaten gleichzeitig: Bulgarien, Serbien, Ukraine, Ungarn und Moldawien sind interessante Nachbarn des neuntgrößten Mitgliedstaates der EU. Wer Urlaub in Rumänien macht, lernt eine sehr vielseitige und ursprüngliche Landschaft kennen, die ihren Charme kaum verloren hat, obwohl der Tourismus in den letzten Jahren stark gewachsen ist.

Rumänien teilt sich auf in Gebirge, Hochland und Ebene. Die Karpaten und das Fagaras-Gebirge verfügen über die höchsten Gipfel mit über 2500m. Sie trennen die Gebiete Moldau, Siebenbürgen und die Walachei voneinander, die unterschiedlicher nicht sein können. Ein Ferienhaus in Rumänien zu mieten, gibt einem tolle Einblicke in das Land, man wird jedoch kaum die gesamte Vielfalt der Landschaft bei nur einem Urlaub in Rumänien entdecken können.

Rumänien: Badeurlaub am Schwarzen Meer

Das Schwarze Meer ist ein beliebtes Reiseziel innerhalb Europas. Auch Rumänien verfügt über einen Küstenanteil von 225km an diesem Erholungsgebiet. Wer eine Ferienwohnung in Rumänien buchen will, und dabei an viel Sonne und Entspannung denkt, ist hier genau richtig. Wegen des warmen, sonnenreichen Klimas lohnt sich ein Badeurlaub am Schwarzen Meer vor allem von Mitte Mai – September. Die Strände am Schwarzen Meer sind feinsandig und erstrecken sich oft kilometerlang, sodass auch eine Familie mit Kind durchaus ihren Platz zum Sandburgen bauen findet.

Die in der Antike von Griechen gegründete Hafenstadt Constanta gilt als einer der elegantesten Badeorte am Schwarzen Meer und beeindruckt zugleich mit einem Mix an griechischen und römischen Bauwerken. Ganz in der Nähe liegt Mamaia, einer der bedeutendsten Ferienorte Rumäniens. Ferienhäuser in Mamaia befinden sich auf einer nur 300 m breiten, aber 7 km langen Landzunge zwischen Schwarzem Meer und einem Süßwassersee. Die Sandstrände hier sind zwar schmal, aber sehr feinsandig. Zwischen Mai und August wird es in Mamaia zwischen 25 und 30°C warm. Perfekt für einen Sommerurlaub mit Freunden! Wer lieber seine Ruhe genießen, aber auf Baden nicht verzichten möchte, dem empfiehlt sich eine Villa in Rumänien, die sich im Biosphärenreservat Donaudelta befindet. Vor allem ein Urlaub in Maliuc, eine Insel im Donaudelta, wird sich als sehr ruhig und naturnah erweisen. Das Vogelparadies wirkt gänzlich unberührt, das Eiland ist nur mit dem Boot erreichbar. Ideal, um hier in der Natur einen sehr erholsamen Aufenthalt zu haben, bei dem man Baden, Fischen und Boot fahren kann.

Ferien in der Walachei: Kein Witz, sondern wunderschön!

Leider ist der Begriff „Walachei“ im letzten Jahrhundert sehr negativ belastet worden, dabei bezeichnet er eigentlich eine sehr vielseitige und historische Region in Rumänien. Ferienhäuser in der Walachei können sich sowohl in ländlichen Regionen, wie auch in lebendigen Ballungsräumen befinden.

Die Walachei ist rund 430 km breit und umfasst unglaublich gegensätzliche Regionen. Steppenlandschaften sind hier genauso vertreten wie grüne Hügel im Norden. Am Rande der Karpaten befindet sich der Donaudurchbruch, eine wahnsinnig reizvolle und imposante Landschaft. Außerdem befinden sich im gesamten Gebiet, welches von dem Fluss Olt in Kleine und Große Walachei geteilt wird, Klöster, Burgen und Schlösser, die den Urlaub in Rumänien zu einem Kultururlaub werden lassen. Diesen kann man auch in der Stadt Bukarest verbringen, Europas achtgrößte Stadt mit rund 1,68 Einwohnern. Die Hauptstadt Rumäniens zeichnet sich durch Bauwerke vieler Zeitepochen aus, die sich unweit der Ferienwohnungen in ganz Bukarest befinden.

Reise nach Rumänien – Reise ins märchenhafte Siebenbürgen

Wer seinen Urlaub in Rumänien plant und das Land in seiner ganzen Ursprünglichkeit kennen lernen will, der sollte ein Ferienhaus in Siebenbürgen buchen. Die Region, welche von Karpatenbogen und Siebenbürger Erzgebirge umschlossen wird, wirkt abgeschieden und wie ein kleines Reich für sich. Landwirtschaft ist hier fast immer noch der wirtschaftliche Hauptzweig, die Landschaft wirkt verschlafen und märchenhaft. Tiefe Schluchten, versteckte Wasserfälle und blühende Hochebenen findet man hier ebenso wie schroffe Felsformationen und grüne Täler. In dieser vielseitigen Landschaft befinden sich Ferienhaus und Ferienwohnung. Rumänien wirkt nirgends so verzaubert, wie in dieser Region. Kein Wunder, dass hier im sogenannten Transsilvanien Legenden wie die von Dracula entstanden sind. Siebenbürgen ist zudem übersäht von Kirchenburgen und Klöstern, die man besichtigen sollte. Genauso wie die ganzen kleinen Dörfer und die kulturell interessanten Städte wie beispielsweise Sibiu, der EU Kulturhauptstadt, in der sich Bauten aus Renaissance, Gotik, Romanik und Barock mischen und ein einzigartiges Stadtbild abgeben.

Wer in Siebenbürgen Urlaub macht, der wird hier mit Sicherheit viel Ruhe und Platz finden, um neue Kräfte freizusetzen. Auch für Familien mit Kind ist Siebenbürgen einer interessante Region, um ein Ferienhaus in Rumänien zu mieten. Oder wie wäre es denn mit einem Urlaub mit dem Hund?