Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 19 Bewertungen

Als Reiseland ist Polen schon seit vielen Jahren enorm im Kommen und besticht nicht nur durch sein überaus vielfältiges kulturelles und geschichtliches Erbe, sondern auch durch wunderbare, malerische Naturlandschaften, die von der Ostseeküste bis zu den Sudeten und Karpaten ganz im Süden reichen. An der Ostseeküste kann man einen herrlichen, erholsamen Badeurlaub mit einem etwas anderen Flair genießen. Der ideale Ferienort für einen Urlaub mit Ferienhaus an der polnischen Ostseeküste ist das bekannte Kurbad Sopot. Sopot hat rund 38.000 Einwohner und ist zusammen mit Danzig und Gdynia eines der drei Zentren der sogenannten Dreistadt – auf Polnisch „Trójmiasto“ – in der Region Danzig-Pommern. Seine Geschichte als Seebad begann im Jahr 1823 und wurde durch seine geschützte Lage inmitten ausgedehnter Wälder sowie das warme Wasser der Danziger Bucht weiter befördert. Heute zieht Sopot einmal mehr Gäste aus vielen Ländern an und besticht durch sein gepflegtes Stadtbild mit Sehenswürdigkeiten wie der Seebrücke, dem Rathaus und mehreren Kirchen als Highlights. Auch für Tagesausflüge nach Danzig und zu vielen anderen Zielen in der Umgebung ist eine Ferienwohnung in Sopot ideal gelegen.

Sopot,
Datum beliebig, 2 Personen