Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 20. Dezember 2020

Die Provinz Noord-Holland umfasst einige der bedeutendsten Städte der Niederlande zwischen der Nordsee im Westen und dem IJsselmeer, das durch die Landgewinnung während des 19. und 20. Jahrhunderts östlich der Halbinsel entstand. Dadurch ist sie auch als Ferienregion vielseitig und verspricht ihren Gästen hervorragende Möglichkeiten für die Gestaltung eines Aktivurlaubs für die ganze Familie. In Noord-Holland liegt auch einer der beliebtesten Ferienorte der Niederlande, nämlich das rund 16.500 Einwohner große Zandvoort, das bei Einheimischen wie bei Gästen aus dem Ausland gleichermaßen populär ist. Ein Ferienhaus in Zandvoort liegt unweit der Nordseeküste inmitten einer reizvollen Dünenlandschaft und besitzt ausgedehnte Strände, die hier einen wundervollen Badeurlaub für Jung und Alt möglich machen. Der Ort entstand vermutlich im 10. Jahrhundert und entwickelte sich später von einem Fischerort zum Ferienresort, wo man mit einem komfortablen Ferienhaus in Zandvoort als Domizil viel Erholung und Abstand vom Alltag finden kann. Auf Radtouren kann man die nähere Umgebung ganz umweltfreundlich erkunden, doch auch Amsterdam, Haarlem und viele andere Städte in Noord-Holland stehen mit einer Ferienwohnung in Zandvoort für Sightseeingtouren offen.

WeiterlesenWeiterlesen
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.8/5 aus 13 Bewertungen
Zandvoort,
Datum beliebig, 2 Personen
Verfügbarkeit
Unterkunft
Haustiere
Preis
0 €
> 3.000 €
Preis beliebig
Ausstattung
Kundenbewertung (mind.)
Entfernungen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser Zandvoort: Urlaub an der Nordsee

Zandvoort ist eine sympathische Gemeinde direkt an der Nordseeküste Noord-Hollands. Sie lebt nicht nur vom einheimischen Tourismus, sondern ist auch international als Ferienort bekannt. Die Nordseeküste versprüht den besonderen Reiz der Niederlande. Ein Ferienhaus direkt am Meer – davon träumen viele. In Zandvoort wird dieser Traum Realität: Viele der im Raum Amsterdam lebenden Einwohner besitzen eine Ferienwohnung in Zandvoort, die gerne an Urlaubsgäste vermietet wird, denn Gastfreundschaft steht hier an erster Stelle. Zahlreiche Freizeitgestaltungsmöglichkeiten runden den Erholungsurlaub in den Ferienhäusern & Ferienwohnungen ab. Das Seebad fungiert als Badeort für die nur 7 km entfernte Stadt Haarlem. Dahinter liegt Amsterdam auf 24 km Entfernung. Beide Städte bilden einen gern gesehenen Kontrast zum idyllischen Nordsee-Urlaub in Zandvoort.

Ferienwohnung Zandvoort – Strand, Meer und frische Luft

Nord-Holland ist bekannt für seine langen und feinen Sandstrände, an denen vor allem Kinder beim Familienurlaub prima spielen können. Das Ufer verläuft flach in die Nordsee, sodass auch Nichtschwimmer an den Stränden gut aufgehoben sind. Zudem sind viele Strandabschnitte von Rettungsschwimmern bewacht. Eine Tatsache, die viele Eltern beruhigt. All das trifft auch auf den Zandvoort-Strand zu. Bei 9 km Länge ist er nicht nur das ideale Ziel für Familien, die sich in einer Ferienwohnung in Zandvoort einquartiert haben, sondern auch für Wassersportler, die die hiesigen Verhältnisse sehr zu schätzen wissen. Ob Segeln mit dem Katamaran, oder einen Surfkurs besuchen – die Wassersportzentren im Zentrum von Zandvoort bieten vom neuen Trend SUP bis hin zum Kiten jegliche Möglichkeiten an, sich sportlich am Nordsee-Strand zu betätigen. Südlich des bewachten Hauptstrandes gibt es auch einen FKK-Bereich und die Hälfte der Strandpromenade ist von Gaststätten gesäumt, die für das leibliche Wohl der Mieter der Ferienwohnungen in Zandvoort zuständig sind.

Der mit der Blauen Fahne ausgezeichnete Strand ist nicht nur tagsüber eine beliebte Anlaufstelle; westlich gelegen verspricht er Gästen in den Abendstunden einen atemberaubenden Sonnenuntergang. Diesen kann man sogar gemeinsam mit dem Hund erleben. Zwischen 19:00 Uhr abends und 9:00 Uhr morgens sind Hunde an der Leine am Strand erlaubt. Außerhalb der Hauptsaison sogar den gesamten Tag über. Dies trifft sich gut, denn auch die Vermieter der Ferienwohnungen & Ferienhäuser sind in der Regel tierlieb, in den meisten Unterkünften sind daher Haustiere erlaubt.

Natururlaub im Ferienhaus: Zandvoort und der Naturschutz

Gelegen inmitten einer Dünenlandschaft, eignet sich Zandvoort nicht nur hervorragend für den Strandurlaub, sondern auch für einen Aktivurlaub in den umliegenden Naturschutzgebieten, die den ein oder anderen Naturfreund sogar noch überraschen können. Ob Radtouren durch die naturbelassenen Dünen des Nationalparks Zuid Kennemerland oder eine Wanderung ins Amsterdamer Wasserschutzgebiet, hier kann jeder selbst entscheiden, wie anstrengend und lang die Touren durch die das Zentrum von Zandvoort umgebende Landschaft werden sollen. Während der Aktivitäten im Freien begegnet man zahlreichen Tierarten, die man in dieser Region oft gar nicht erwartet hätte: Unweit vom Appartement in Zandvoort liegen alte Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Auf dem heutigen Gebiet, das teilweise noch immer gesperrt ist, fühlt sich eine Art besonders wohl: Die Fledermaus schätzt die Dunkelheit und die Feuchtigkeit der Bunker und hat diese seit Jahren schon zu ihrer Heimat auserkoren. Auch bestimmte Wildarten bevorzugen die Umgebung der Ferienwohnungen in Zandvoort. Im Frühling kann man hier die kleinen Hirschkitze bei ihren ersten Schritten beobachten. Das gefällt auch den Kindern. Eine beliebte Familien-Beschäftigung an der frischen Nordseeluft ist das Drachensteigen. Doch nicht erschrecken: Im Naturschutzgebiet können den Urlaubern auch Rinder und Pferde begegnen, die vor Jahren im Nationalpark ausgewildert wurden. Das überrascht sogar besondere Naturfreunde, die oft zum Aussichtspunkt des Nationalparks kommen, um die Tiere zu beobachten, die sich mit Wiesenten den Lebensraum um Zandvoort teilen.

Ausflüge rund um die Ferienhäuser & Ferienwohnungen Zandvoort

Zandvoort begeistert vor allem wegen seinem 9 km langen Sandstrand und die vielen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten, die sich daraus während dem Urlaub an der Nordsee ergeben. Abgesehen von den umliegenden Naturschutzgebieten, die das Freizeitprogramm ebenfalls bereichern, gibt es zahlreiche sehenswerte Orte rund um die Ferienwohnung in Zandvoort. Die Niederlande ist bekannt für seine pittoresken reetgedeckten Backsteinhäuser, die auch in dieser Region zu finden sind. Hinzu kommen zahlreiche Museen und Monumente, die man besichtigen kann, darunter das Zandvoort-Museum und das Jutters Mu-ZEE-um. In letzterem kann man bizarres Strandgut entdecken, das von der Nordsee in vergangenen Jahren angespült wurde. Unweit vom Ferienhaus in Zandvoort entfernt liegt der Circuit Park – ein Vergnügungspark für alle Motorsportinteressierten. Die interessantesten Ausflugsziele sind allerdings Haarlem und Amsterdam, die nur wenige Autominuten von den Ferienwohnungen in Zandvoort entfernt liegen und mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten überzeugen können. Sollte einmal schlechtes Wetter sein, so lädt das Zwemparadijs Aquafun alle Urlaubsgäste ein, im Wellenbad und auf den Rutschen zu toben, oder sich im Saunabereich zu entspannen. Ein Urlaub im Appartement in Zandvoort ist abwechslungsreich und erholsam zugleich und verspricht allen wunderbare Ferien an der Nordsee.

Beliebte Orte