Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 10889 Bewertungen

Ganz im Südwesten der schönen Niederlande erstreckt sich die 650 Kilometer lange Küste von Zeeland – ein Badeparadies aus Sandstränden, Leuchttürmen und seichten Dünen. Die Region besteht aus mehreren Inseln, Halbinseln und einem Stück Festland an der Nordsee. Hier ist eine Ferienwohnung für den Urlaub mit Kindern ideal, aber auch ein großes Ferienhaus, zum Beispiel für den Urlaub mit Hund, finden Sie leicht. Erkunden Sie von Ihrem Ferienhaus aus Zeeland, die beliebteste Fahrrad-Provinz der Niederlande, mit den meisten Sonnenstunden und saubersten Stränden. Das gesunde Klima am Meer sorgt für erholsame Ferien. Unternehmen Sie von Ihrer Ferienunterkunft aus entspannte Strandspaziergänge oder genießen Sie einfach den Ausblick aus Ihrem Ferienhaus am Meer.

Weiterlesen
Zeeland,
Datum beliebig, 2 Personen

Unsere Ferienunterkünfte für Ihren Zeeland-Urlaub

Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Zeeland. Die seichten Strände eignen sich hervorragend für Familien mit kleinen Kindern, weshalb Sie für den Familienurlaub in Zeeland viele passende Unterkünfte in unserem Portfolio finden. Wasserratten und Sonnenanbeter kommen in einem Strandhaus in Zeeland auf ihre Kosten, denn direkt am Strand wohnt es sich einfach entspannter. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung am Meer schätzen auch Reisende mit Hund, schließlich bietet Holland zahlreiche Hundestrände, die den Urlaub mit der ganzen Familie inklusive dem Vierbeiner möglich machen. Darum haben immer mehr Vermieter ein Ferienhaus in Zeeland auf eingezäuntem Grundstück im Angebot. Ohnehin ist die Provinz sehr hundefreundlich, wie Sie im Urlaub schnell feststellen werden. Ob Strand- oder Familienurlaub, bei e-domizil finden Sie garantiert die passende Unterkunft für Ihren Urlaub in Zeeland und buchen diese sicher und unkompliziert online. Dank langjähriger Erfahrung können wir Sie umfassend bei Ihrer Buchung beraten und unterstützen. Sie erreichen unser Service-Team an 7 Tagen in der Woche.

Die schönsten Reiseziele für Ihren Urlaub im Ferienhaus in Zeeland

Verstreut über zahlreiche Inseln und Halbinseln liegt die Provinz Zeeland, im Mündungsgebiet der Schelde, und verspricht so einen traumhaften Urlaub am Meer. Das Leben auf den bekannten Halbinseln wie Walcheren oder Schouwen-Duiveland wurde seit jeher von der Seefahrt geprägt. Von Ihrem Ferienhaus in Zeeland lohnen sich Ausflüge zu schönen Orten wie Middelburg, Vlissingen oder Veere, die mit dem für Holland typischen sympathischen Ambiente aufwarten.

Middelburg, Stadt der 1.000 Denkmäler

Von Ihrer Ferienwohnung in Zeeland aus sollten Sie unbedingt die Hauptstadt der Provinz erkunden: Middelburg. Auf der Halbinsel Walcheren gelegen, sorgt Middelburg mit seinen verwinkelten Gassen, altehrwürdigen Grachtenhäusern und dem spätgotischen Rathaus, welches zu den schönsten Bauwerken in ganz Holland zählt, für eine magische Atmosphäre. Spazieren Sie entlang der Grachten, schlendern Sie über den Wochenmarkt oder steigen Sie die 207 Stufen des „Langen Jan“ hinauf, der zur fast 1.000 Jahre alten Liebfrauenabtei gehört und mit einem wunderschönen Ausblick besticht.

Vlissingen, die längste Strandpromenade Hollands

Das Wahrzeichen der hübschen Hafenstadt Vlissingen ist ihre zwei Kilometer lange Promenade. Hier finden Sie ganz leicht ein Ferienhaus in Zeeland direkt am Strand, denn keine Dünen versperren den Weg zum Wasser. Auf der 120 Meter langen Bank genießen Sie einen umwerfenden Meerblick, während Sie auf dem Weg unterhalb der Promenade ungestört Rad fahren und spazieren können. Genießen Sie den maritimen Flair von Vlissingen in Holland in Ihrem Ferienhaus direkt am Meer.

Domburg, die Kur- und Künstlerstadt am Meer

Als ältester Badeort Zeelands verfügt Domburg über ein großes Angebot an Kuren, Heilbädern und zertifizierten Thalassotherapien. So erwarten Sie in Ihrer Zeeland-Ferienwohnung in Domburg erholsame Massagen am Meer, Yoga am Strand oder Spaziergänge durch das angrenzende Waldgebiet. Auch Künstler schätzen den Ort sehr. So findet einmal jährlich die Malerwoche „Schildersweek“ in Domburg statt.

Veere, ein Fischerdorf mit Renommee

Hinter der heutigen beschaulichen Hafenstadt am Veerse Meer liegt ein reiches Erbe, schließlich war sie einst eine wichtige Handelsstadt für schottische Wolle. Von diesem Reichtum zeugt heute noch das prunkvolle Rathaus, das dem in Middelburg ähnelt. Heute prägt vor allem der Turm Campveerse Toren das Bild. Da man ihn schon vom Meer aus sieht, diente er sogar einige Zeit als Leuchtturm. Statten Sie in Ihrem Urlaub im Ferienhaus in Zeeland dem Hafen von Veere unbedingt einen Besuch ab und lassen Sie sich in vergangene Zeiten entführen.

Renesse, der Lieblingsort von Familien

Kaum ein Ort eignet sich besser für einen entspannten Familienurlaub in Zeeland als Renesse. Über 20 Kilometer erstrecken sich die unterschiedlichsten Strandabschnitte mit hübschen Sommerhäusern – darunter auch komfortable Strandhäuser für den Urlaub mit Kindern. Hier können Ihre Kids nach Herzenslust spielen und toben, ohne jemanden zu stören. Besuchen Sie die Seehunde vor der Küste oder verbringen Sie den Tag mit Erholung und Baden am Strand, der wiederholt für seine Sauberkeit und Wasserqualität ausgezeichnet wurde.

Ausflüge nach Südholland, etwa nach Rotterdam oder Den Haag, runden Ihre Reise nach Zeeland bestens ab.

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Zeeland

In Zeeland müssen Sie sich nicht zwischen Strandurlaub und Städtetrip entscheiden, sondern bekommen beides geboten. Die kleinen und größeren Städte verfügen alle über Strandhäuser und Ferienwohnungen direkt am Meer. So auch der Ort Oostkapelle in der Gemeinde Veere. Die Stadt liegt direkt an der Küste und gleichzeitig mitten im Grünen, mit historischen Bauwerken, modernen Einkaufsstraßen und familienfreundlichen Stränden. Für den Zeeland-Urlaub mit Kindern ist ein Strandhaus in Oostkapelle perfekt, denn hier stehen Spielgeräte bereit und die Strände werden im Sommer beaufsichtigt, sodass gut für die Kleinen gesorgt ist.

Ein echtes Sightseeing-Highlight für Ihren Urlaub in Zeeland ist die Abtei von Middelburg mit ihrem prächtigen Turm „Langer Jan“. Mit 91 Metern ist er das zweithöchste Gebäude der Niederlande und gibt bei klarer Sicht den Blick auf die umliegende Landschaft aus Inseln, Deichen, Dünen und Dörfern frei. In den Räumlichkeiten der Abtei ist auch das Museum Zeeuws untergebracht.

Wer geschichtlich interessiert ist, sollte das Fort Rammekens in Ritthem bei Vlissingen auf seine Liste mit Ausflusgzielen setzen. Das älteste See-Fort in Westeuropa schützte ab dem 16. Jahrhundert den Hafen von Middelburg sowie den Seeweg nach Antwerpen. Und wenn Sie schon in Vlissingen sind, lohnt sich ein Ferienhaus direkt am Strand vor dem Boulevard der Stadt, der im ganzen Land einmalig ist. Rund um die Promenade wird Kindern und Erwachsenen ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.

Wem in Vlissingen zu viel Trubel herrscht, wird den Forst Westerschouwen an der Spitze der Halbinsel Schouwen-Duiveland lieben. Ein Teppich aus Grün zieht sich durch das Naturschutzgebiet, welches Sie mit dem Rad, zu Fuß oder sogar zu Pferd erkunden können. Auch Hunde sind hier erlaubt, wenn auch nur angeleint. Zwischen den Tümpeln, Dünenwiesen und dunklen Kiefern führen gut gekennzeichnete Wege durch den Forst. Mit etwas Glück erhaschen Sie einen Blick auf die hier lebenden Wildponys. Im Ferienhaus-Urlaub in Zeeland ist ein Ausflug zu diesem Waldgebiet unverzichtbar.

Die schönsten Strände in Zeeland

Bei einer Küstenlänge von mehr als 650 Kilometern kann die Wahl des Ferienortes für den Badeurlaub schwer fallen. Darum helfen wir Ihnen, Zeelands schönste Strände ausfindig zu machen. Ob belebt oder ruhig, goldgelb oder naturbelassen, sie alle üben eine eigentümliche Faszination aus. Morgens genießen Sie den Sonnenaufgang in Ihrem Strandhaus mit einem tollen Meerblick, nachmittags zieht es Sie in die gemütlichen Strandcafés und ein abendlicher Spaziergang im Sand rundet den Urlaubstag ab. Das sind die schönsten Strände in Zeeland:

Tipps für den Familienurlaub in Zeeland

Suchen Sie für sich und Ihre Kinder ein Strandhaus oder eine Ferienwohnung in Holland, ist Zeeland die perfekte Wahl. Hier sind die Strände flach und sauber und die freundlichen Menschen heißen auch kleine Gäste herzlich willkommen. Die Ferienwohnungen in Zeeland sind gemütlich eingerichtet und bieten Kindern viel Platz zum Spielen – fühlen Sie sich ganz wie zu Hause, mit dem Unterschied, dass Sie sich im Urlaub bestens vom Alltag erholen können. Diese drei Sehenswürdigkeiten werden Ihren Urlaub mit Kindern in Zeeland besonders versüßen:

  • Sint-Lievens-Münster in Zierikzee: Schlendern Sie durch die kleine Hafenstadt Zierikzee mit ihren schmalen Gassen und dem wunderschönen Stadthafen. Knapp 500 Baudenkmäler sind in der Stadt verstreut. Das beliebteste ist das Sint-Lievens-Münster mit seinem „Dikke Toren“, dem Dicken Turm, der schon von Weitem zu sehen ist. 62 Meter hoch, dominiert er das Stadtbild und ist ein hervorragendes Ziel für einen Tagesausflug.
  • Deltapark Neeltje Jans in Vrouwenpolder: Spaß und Action erwartet Kinder in diesem Wasserpark mit eigenem Orkansimulator sowie Robben und Seehunden. Daneben gibt es eine liebevoll gestaltete Ausstellung über das Leben in Zeeland mit den Gezeiten. Zudem lohnt es sich, den Deltapark mit einer Besichtigung der Deltawerke zu kombinieren.
  • Stoomtrein Goes-Borsele: Auf der nostalgischen Fahrt mit dem Dampfzug aus den dreißiger Jahren haben auch Kinder ihren Spaß. Von Goes tuckert die Eisenbahn über Kwadendamme bis in das sehr charmante Dorf Hoedekenskerke durch die zeeländische Landschaft.

Urlaub mit Hund in Zeeland

Die Niederlande sind Hundebesitzern freundlich gesonnen und Zeeland ist da keine Ausnahme – in den meisten Küstenstädten finden Sie mindestens einen Strandabschnitt für Hunde. Es ist kinderleicht, ein Ferienhaus in Zeeland am Meer mit Hund zu beziehen – während Ihr flauschiger Vierbeiner im eingezäunten Garten spielt, genießen Sie den grandiosen Meerblick von der Terrasse. Für ein Bad im kühlen Nass ist ebenso gesorgt. Strandabschnitte für den Urlaub mit Hund in Zeeland finden Sie in:

Beachten Sie, dass in der Hauptsaison im Sommer an den Stränden Anleinpflicht herrscht, auch an den meisten Hundestränden. Ab Herbst kann sich Ihr Hund dann vielerorts ohne Leine bewegen. Doch keine Sorge, in jeder Stadt gibt es spezielle Abschnitte und Grünflächen, wo Hunde frei umherlaufen dürfen. So kommen sie zu dem Auslauf, den sie brauchen. Eine tolle Attraktion ist die Hundesurfschule in Ouddorp. Hier wird Stehpaddeln gemeinsam mit dem Hund angeboten. Ausreichend geeignete Unterkünfte und eine Menge Hundestrände und sonstige Angebote sorgen also für optimale Bedingungen für den Urlaub mit Hund in Zeeland.

Kulinarische Genüsse in Zeeland

Auch in Bezug auf Kulinarik hat Zeeland einiges zu bieten. Die Provinz ist für seine leckeren, typischen Nordsee-Gerichte bekannt. Ob Sie die leckeren Gerichte gern in einem tollen Restaurant bestellen, sich einen schmackhaften Imbiss an einem Fischstand holen oder in der Küche Ihres Ferienhauses selbst mit regionalen Produkten kochen möchten: Ihr Zeeland-Urlaub hält auf jeden Fall kulinarische Highlights für Sie bereit. Diese Gerichte und Leckereien aus Zeeland sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

  • Plattfisch, Oosterschelde-Krebse, Muscheln, Austern und Garnelen in allen Variationen
  • Queller, eine salzige Pflanze aus der Nordsee
  • regionaler Spargel mit Schinken und Ei
  • Strandschnecken und Rosinenbrot, typisches Gericht zum Osterfest in Zeeland
  • Bolus: Süßes Hefeteig-Gebäck
  • Boterbabbelaars: Leckere Karamellbonbons
  • Produkte aus den heimischen Äpfeln, Birnen und Schwarzbeeren

Übrigens: So viele Sterne-Restaurants wie in Zeeland gibt es in keiner anderen Region der Niederlande. Lassen Sie es sich schmecken!

Wetter und beste Reisezeit für Zeeland

Zeeland ist die südwestlichste Provinz der Niederlande und grenzt an Südholland. Durch ihre Lage an der Nordsee herrscht in der Provinz ein mildes Ozeanklima mit durchschnittlichen 25 Grad im Sommer – perfekt, um vom Ferienhaus direkt ins Meer zu hüpfen. Ein solcher Badeurlaub bietet sich von Mai bis September an, da es dann kaum Niederschlag gibt und die Nordseeregion in Holland als sehr sonnenreich gilt. Von den Häfen Zeelands aus kann man auch in einem sportlichen Aktivurlaub auf Segeltörns oder Bootstouren die Region wunderbar vom Wasser aus kennenlernen. Natürlich hat die Provinz abseits der Hauptsaison auch ihren Reiz. Mit einem Ferienhaus in Zeeland über Silvester sichern Sie sich ein unvergleichliches Neujahrsfest an der rauschenden Nordsee – welche Kulisse könnte schöner sein? Und wer über Ostern nach Zeeland reist, wird sich in die sanft erblühende Landschaft aus farbenprächtigen Blumen verlieben. So hat ein Urlaub hier zu jeder Jahreszeit seine Vorteile. Und wann kommen Sie nach Zeeland?

Anreise nach Zeeland

Nichts ist so praktisch wie die Anreise mit dem eigenen Auto: Kinder, Koffer und der Hund finden genügend Platz und Sie sind an keine Gepäckregeln gebunden. Auch mit dem Zug gelangen Sie jedoch bequem nach Zeeland, Holland verfügt über sehr gute Schienennetze. Lediglich mit dem Flugzeug ist die Anreise nicht möglich. Bei der Einreise nach Holland kann es vorkommen, dass Sie nach Ihren Ausweisdokumenten gefragt werden. In diesem Fall reicht der Personalausweis bzw. bei Kindern ein Kinderreisepass aus. Wer seinen Urlaub in Zeeland mit Hund verbringen möchte, sollte darauf achten, dass der Vierbeiner einen EU-Heimtierausweis, eine gültige Tollwutimpfung sowie eine Mikrochip-Kennzeichnung benötigt. Dann steht einem gemeinsamen Urlaub mit Kindern und mit Hund in Zeeland nichts mehr im Weg.