Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 1524 Bewertungen

Ein schöner Urlaub erwartet Sie auf Texel mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung. Die Nordseeinsel ist eine der Friesischen Inseln und ist die größte Wattinsel der Niederlande. Mit ihren 30 km Strand ist sie das ideale Urlaubsziel und wie gemacht für einen entspannten Strandurlaub mit der Familie. Auch für den Urlaub mit Hund findet sich das richtige Ferienhaus auf Texel. Genießen Sie den Blick auf die Nordsee aus Ihrem gemütlichen Ferienhaus am Strand von Texel im Badeort De Koog oder dem Hauptort Texels Den Burg, unternehmen Sie Radtouren entlang der Küste und freuen Sie sich auf pure Entspannung in Ihrem Texel-Urlaub.

Buchen Sie jetzt Ihr Texel-Ferienhaus!

Weiterlesen
Texel,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub auf Texel mit Ferienhaus & Ferienwohnung

Auf Texel gibt es zahlreiche wunderschöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihren Urlaub. In unserer Auswahl finden Sie nicht nur Ferienhäuser mit lichtdurchfluteten Räumen und einem tollen Blick in Grüne oder auf das Meer, wo die ganze Familie einen entspannten und doch authentischen Holland-Urlaub verbringen kann. Auch Ferienhäuser mit Sauna sind vertreten, sodass für Ihr Wohlbefinden optimal gesorgt sein wird. Ferienwohnungen verschiedener Größen und bester Ausstattung sorgen dafür, dass Sie sich in Ihrem Texel-Urlaub wie zu Hause fühlen. Und auch für den Urlaub mit Hund finden Sie entsprechende Unterkünfte auf Texel. Filtern Sie einfach in unserer Auswahl nach „Haustier erlaubt“ und sichern Sie sich Ihre Traumunterkunft in nur wenigen Klicks. Ob mit Kind, Hund oder einfach zu zweit: Gönnen Sie sich eine Auszeit auf einer der beliebtesten Urlaubsinseln Europas und verbringen Sie einen Urlaub auf Texel.

Sollten Sie Hilfe oder Beratung bei der Auswahl Ihrer Unterkunft benötigen: Unser erfahrenes Service-Team freut sich drauf, Ihnen weiterzuhelfen. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

Die schönsten Orte auf Texel

Auf Texel gibt es sieben idyllische Orte, die von Urlaubern ebenso gern besucht werden wie von den Einheimischen:

  • De Koog
  • Den Burg
  • 't Horntje
  • Den Hoorn
  • Oosterend
  • Oudeschild
  • De Cocksdorp

Ausflugstipps auf Texel

Die größte der Westfriesischen Inseln in der Nordsee ist ein Urlaubsparadies für Strandliebhaber, aber auch perfekt für einen Natururlaub geeignet, denn unberührte Natur gibt es hier in Hülle und Fülle. Müsste man Texel in zwei Worten zusammenfassen, so wären sie Natur und Schafe. Schafe fühlen sich auf der Nordseeinsel pudelwohl und sind auch sehr zutraulich. So zutraulich, dass Sie sie sogar streicheln können! Aber dazu später mehr. Für aktive Urlauber empfehlen wir:

Wandern auf Texel

Wandern ist, zusammen mit Radfahren, die beste Art, die Insel zu entdecken. Ob Strand, Dünen, Wald, oder eines der zahlreichen Naturgebiete – es gibt viele schöne, szenische Routen, die zum Erkunden einladen.

Radfahren auf Texel

Radfahren ist für viele Urlauber aber auch Einwohner auf Texel eine sehr beliebte Freizeitaktivität. Auf dem Fahrrad können Sie die Insel entspannt aber schneller als zu Fuß erkunden und kennenlernen. Es gibt viele Radwege, die sich entlang der schönsten Flecken Texels über die Insel ziehen. Für die insgesamt 140 Kilometer Radweg lohnt es sich, vor Ort ein Fahrrad auszuleihen, aber Sie können natürlich auch Ihr eigenes mitbringen.

Fallschirmspringen auf Texel

Erkunden Sie Texel aus der Vogelperspektive und erleben Sie einen atemberaubenden Adrenalinkick. Das Paracentrum in Texel machts möglich! Hier werden verschiedene Kurse auf unterschiedlichen Niveaus angeboten – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Es gibt sogar Kurse für sehr erfahrene Fallschirmspringer. Auch ein tolles Erlebnis in Ihrem Texel-Urlaub ist ein Tandemsprung. Je nach Erfahrung können Sie sich den passenden Kurs aussuchen und schon kann der Spaß losgehen!

Texel von oben – einen Rundflug unternehmen

Tessel Air organisiert Rundflüge für Jung und Alt. Entscheiden Sie sich für einen Flug von 15, 30, 45 oder 60 Minuten, bei dem Sie selbst sogar kurz das Steuer übernehmen können. In der Zwischenzeit erklärt der Pilot Ihnen, was es von oben so alles zu sehen gibt, zum Beispiel den Leuchtturm, die verschiedenen Dörfer und den Fischereihafen von Oudeschild. Mit ein bisschen Glück sehen Sie sogar größere Gruppen von Seehunden, die nördlich von Texel auf Sandbänken liegen.

Vögel beobachten auf Texel

Texel ist die Heimat vieler Vogelarten – fast 400 an der Zahl! Auf Texel können Sie den gefiederten Tieren auf verschiedenen Exkursionen näher kommen. Es gibt zum Beispiel ein Vogelboulevard, eine Vielzahl an Aussichtspunkten und viele weitere spannende Attraktionen rund um die heimischen Vögel. Die Insel ist nicht umsonst ein Paradies für Vogelbeobachter zu jeder Jahreszeit. Ob im Winter oder Sommer, auf Texel werden Sie unterschiedliche Vogelarten antreffen, die je nach Saison variieren.

Auf Krabbenfang gehen

Von Oudeschild aus fahren Krabbenkutter regelmäßig aufs Meer hinaus. Sie können mitfahren und die Fischer beim Krabbenfang begleiten. Mit etwas Glück erhaschen Sie auch einen Blick auf ein paar Robben. Aber zurück zu den Krabben: nirgendwo werden Sie so frische Krabben essen können. Die Meerestiere werden direkt an Bord zubereitet und können fangfrisch gegessen werden.

Sehenswürdigkeiten auf Texel

Neben den vielen, spannenden Ausflugstipps gibt es auch noch ein paar weitere Sehenswürdigkeiten auf Texel.

Der Leuchtturm

Der Leuchtturm von Texel ist eine sehr bekannte Sehenswürdigkeit und sollte auf jeden Fall mal besucht werden. Der Leuchtturm steht in De Cocksdorp und ist 45 Meter hoch. Erbaut wurde er im Jahr 1864. Auch heute sind noch einige Teile im Originalzustand erhalten. Sie können sogar noch Spuren aus dem Zweiten Weltkrieg begutachten – die Einschusslöcher sind noch sichtbar. Wenn Sie den Turm erklimmen, haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Nordsee und können bis nach Vlieland sehen. Wenn Ihnen Vlieland besonders gefällt, können Sie dort übrigens auch mit der Fähre hin!

Kaap Skil

Das Museum Kaap Skil in Oudeschild steckt voller Geschichten und Abenteuer. Zahlreiche interaktive Ausstellungen und Vorführungen, sowie Workshops machen das Museum zu einem spannenden Erlebnis für die ganze Familie.

Strandsammlermuseum

Hier finden Sie, was andere am Strand gefunden haben – Strandfunde von mehr als 75 Jahren. Das Museum erzählt die Geschichte der Strandsammler und ihre Abenteuer, von den Seelotsen und Seerettern sowie von der Fischerei. Zusätzlich zu den spannenden Ausstellungsstücken werden auch Filme gezeigt, die von strandenden Schiffen, Rettungsaktionen und der Strandräuberei handeln.

Texel mit Kind

Texel ist nicht nur ein Naturparadies, sondern auch ein Spieleparadies für Kinder. Sie können sich in der Natur und am Strand nach Herzenslust austoben und sich von den vielen Attraktionen begeistern lassen.

Seehundstation Ecomare

Eine solche Attraktion, die bei den Kleinen immer gut ankommt, ist der Besuch im Ecomare. Hier kann man nämlich, ganz egal bei welchem Wetter, die ortsansässigen Seehunde besuchen! Man kann den Tieren beim Spielen zuschauen und erfährt zugleich viele spannenden Informationen über sie und ihren Lebensraum.

De Bonte Belevenis

Bei De Bonte Belevenis können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Hier wird gebastelt, gebacken, und selbst Seife hergestellt. Das umliegende Gelände eignet sich außerdem super für ein Picknick!

Kletterpark Texel

Ein weiterer Ort zum Austoben ist der Kletterpark Texel. Im Kinder Spieleparadies können sich auch die allerkleinsten austoben und des Weiteren gibt es auf der Insel ein Hallenbad, ein Freibad und eine Minigolfanlage.

Bauernhöfe besuchen

Der Besuch eines Bauernhofs macht Kindern besonders viel Freude! Auf Texel gibt es einige Bauernhöfe, die auf großen und kleinen Besuch eingestellt sind. Die Kinder kommen den Tieren ganz nah und sind nach einem langen Tag, an dem sie Tiere gefüttert, Kühe gemolken und nach Herzenslust gespielt haben, völlig ausgelastet.

Texel mit Hund

Auf der Texel lohnt sich der Urlaub mit Hund besonders. Denn die Insel ist quasi ein Hundeparadies! Ihr Hund darf fast überall mit hin, ob Strand oder Ortschaft. Auch in den meisten Restaurants sind Hunde erlaubt und sogar sehr willkommen. Oft steht für die Fellnasen extra Wasser bereit. Es gilt zwar an vielen Küstenabschnitten sowie im Wald Leinenpflicht, aber willkommen sind die Vierbeiner dennoch! Es gibt zwei Waldgebiete – Dennenbos und Krimsbos - an denen die Tiere sich ausgiebig austoben können – und zwar ohne Leine.

Wenn Sie mit Hund wandern gehen möchten, gibt es auch einige Aktivitäten, wie die Rudelwanderung am Strand, an der sie teilnehmen können. Die Rudelwanderung wird vom Hundecoach Jos Oosting begleitet und ist kostenfrei. Die Hunde haben die Möglichkeit, auch mal in einer natürlichen Umgebung zu interagieren – toll und lehrreich!

Auch an den Strand von Texel darf Ihr Hund mit. Und zwar am gesamten Strand. Lediglich im Sommer während der Hauptsaison müssen Sie Ihren Hund an der Leine lassen, und auch das nur an den bewachten Strandabschnitten. Ein besonders schöner Abschnitt, wenn Sie mit Hund unterwegs sind, ist De Cocksdorp (Abschnitt 31). Der Strand ist hier besonders breit und feinsandig und bietet eine Menge Platz zum herumrennen. Leinenpflicht gilt hier nie, also darf sich Ihr Vierbeiner das ganze Jahr über austoben!

Eine weitere coole Attraktion ist die Hundewaschstraße. Die eignet sich perfekt, um Ihren Hund nach einem Strandtag vom Sand und Salzwasser zu befreien. Im Ferienpark De Krim und Duinpark De Robbenjager in De Cocksdorp können Sie Ihrem Vierbeiner ein kleines Wellness Programm gönnen. Einmal waschen – mit oder ohne Shampoo.

Geheimtipps für Ihren Texel-Urlaub

Lämmer streicheln

Die typischen Schafe mit den breiten Rücken und flauschiger Wolle gehören auf Texel einfach zum Urlaubserlebnis dazu! Es gibt einige Höfe und Schafsfarmen, die Schafe züchten und halten. Die Lämmer der Texel-Schafe können Sie sogar hautnah erleben, denn einige der Bauernhöfe bieten Lämmerstreicheln an. Die Lämmer freuen sich über jedes bisschen Aufmerksam und lassen gerne mit sich kuscheln.

In Wolle baden

Wer auf Texel etwas wirklich einzigartiges erleben möchte, der kann sich auch ein bisschen Woolness gönnen. Bei diesem Wohlfühlprogramm der besonderen Art werden Sie 30 Minuten eingewickelt in echter Schafswolle verbringen. Eine wirklich einzigartige und unerwartet entspannende Wellness-Behandlung, die Sie garantiert nicht vergessen werden und von der Sie zu Hause spannende Anekdoten erzählen können, denn wer hat schon mal in Wolle gebadet?

Texel kulinarisch entdecken

Auf Texel wird Genuss ganz groß geschrieben. Und das gilt selbstverständlich auch für Speis und Trank. Auf der Insel gibt es allerlei Köstlichkeiten, meist kommen Fisch- und Krabben- sowie Lammgerichte auf den Teller. Auch gibt es köstlichen Käse, typisch niederländisch eben. Probieren Sie sich durch die leckeren Käsesorten wie Schafskäse und Käse mit verschiedenen Verfeinerungen wie Bockshornklee, Kräutern und Senfsamen. Zum Dessert empfehlen wir Apfelkuchen und Eis. Schokolade, sowie Whiskey, Rum und Bier werden auf Texel ebenfalls hergestellt. Wenn Sie sich für das Bier interessieren, sollten Sie auf jeden Fall die Brauereien von Texel besuchen. Gleich vier Stück gibt es hier. Die bekannteste und auch die größte der vier ist die Texeler Bierbrauerei. Hier werden Führungen angeboten, bei denen Sie einige wissenswerte Dinge über das Brauen von Bier erfahren. Auch zur Geschichte der Entstehung des Texeler Biers wird Ihnen einiges erzählt. Am Ende können Sie in der Probierstube vier verschiedenen Biere kosten und sich selbst vom Geschmack überzeugen.

Anfahrt nach Texel

Nach Texel können Sie sowohl mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder sogar mit dem Rad oder zu Fuß anreisen! Sie gelangen ganz einfach mit der Fähre ab Den Helder auf die Insel, die Überfahrt dauert nur 20 Minuten.