houses near body of water during daytime base64Hash houses near body of water during daytime

Wir Montenegro

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Montenegro

Montenegro
Jederzeit
Personen
6 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung der Ferienunterkünfte: 4.9/5 aus 6 Gästebewertungen
Zu den Angeboten

Ferienwohnungen in Montenegro zwischen Strand und Bergen

Das kleine Balkanland Montenegro ist reich an Geschichte, Kultur und Naturlandschaften. In kaum einem anderen Land liegen Berge und das Meer so nah beieinander. Von rustikal eingerichteten Ferienwohnungen in Montenegros Bergwald starten Wandertouren in die Nationalparks. Unterkünfte entlang der Mittelmeerküste blicken auf das Meer mit seinem kristallklaren Wasser. Ein breites Angebot an Feriendomizilen reicht von renovierten Ferienwohnungen in historischen Altstädten bis hin zu großzügigen Ferienhäusern in ländlicher Lage. 

Weiterlesen

515 Unterkünfte in Montenegro

Ferienhaus Muo
Enthält alles Wesentliche
50 m² Ferienhaus ∙ 1 Schlafzimmer ∙ 4 Personen
50 m² Ferienhaus
Muo, Kotor Municipality, Montenegro
Enthält alles Wesentliche
ab 71 €
pro Nacht
5,0
„Exzellent“
(3 Bewertungen)
ab 71 €
pro Nacht
Details
Ferienwohnung Morinj
Whirlpool
58 m² Ferienwohnung ∙ 1 Schlafzimmer ∙ 4 Personen
58 m² Ferienwohnung
Morinj, Herceg Novi Municipality, Montenegro
Whirlpool
ab 104 €
pro Nacht
5,0
„Exzellent“
(1 Bewertung)
ab 104 €
pro Nacht
Details
Ferienhaus Muo
Sofortige Bestätigung
110 m² Ferienhaus ∙ 3 Schlafzimmer ∙ 10 Personen
110 m² Ferienhaus
Muo, Kotor Municipality, Montenegro
Sofortige Bestätigung
ab 122 €
pro Nacht
5,0
„Exzellent“
(1 Bewertung)
ab 122 €
pro Nacht
Details
Ferienhaus Podi
Sofortige Bestätigung
66 m² Ferienhaus ∙ 2 Schlafzimmer ∙ 6 Personen
66 m² Ferienhaus
Podi, Herceg Novi Municipality, Montenegro
Sofortige Bestätigung
ab 148 €
pro Nacht
4,3
„Sehr gut“
(4 Bewertungen)
ab 148 €
pro Nacht
Details
Ferienwohnung Baošići
Top bewertet
76 m² Ferienwohnung ∙ 3 Schlafzimmer ∙ 6 Personen
76 m² Ferienwohnung
Baošići, Herceg Novi Municipality, Montenegro
Top bewertet
ab 59 €
pro Nacht
4,6
„Großartig“
(18 Bewertungen)
ab 59 €
pro Nacht
Details
Ferienwohnung Tivat Municipality
Top bewertet
75 m² Ferienwohnung ∙ 3 Schlafzimmer ∙ 8 Personen
75 m² Ferienwohnung
Tivat Municipality, Montenegro
Top bewertet
ab 162 €
pro Nacht
4,8
„Exzellent“
(7 Bewertungen)
ab 162 €
pro Nacht
Details
Ferienwohnung Utjeha-Bušat
Sofortige Bestätigung
Enthält alles Wesentliche
50 m² Ferienwohnung ∙ 1 Schlafzimmer ∙ 2 Personen
50 m² Ferienwohnung
Utjeha-Bušat, Ulcinj Municipality, Montenegro
Sofortige Bestätigung
Enthält alles Wesentliche
ab 51 €
pro Nacht
ab 51 €
pro Nacht
Details
Ferienwohnung Dobra Voda
Sofortige Bestätigung
30 m² Ferienwohnung ∙ 1 Schlafzimmer ∙ 5 Personen
30 m² Ferienwohnung
Dobra Voda, Bar, Montenegro
Sofortige Bestätigung
ab 48 €
pro Nacht
4,0
„Sehr gut“
(1 Bewertung)
ab 48 €
pro Nacht
Details
Ferienhaus Dubrava
Sofortige Bestätigung
96 m² Ferienhaus ∙ 2 Schlafzimmer ∙ 4 Personen
96 m² Ferienhaus
Dubrava, Bar, Montenegro
Sofortige Bestätigung
ab 59 €
pro Nacht
5,0
„Exzellent“
(2 Bewertungen)
ab 59 €
pro Nacht
Details
Ferienwohnung Šušanj
Sofortige Bestätigung
85 m² Ferienwohnung ∙ 2 Schlafzimmer ∙ 7 Personen
85 m² Ferienwohnung
Šušanj, Bar, Montenegro
Sofortige Bestätigung
ab 32 €
pro Nacht
4,5
„Großartig“
(2 Bewertungen)
ab 32 €
pro Nacht
Details
Alle 515 Unterkünfte anzeigen
Was hat Montenegro für Familien mit Kindern zu bieten?

Was sind die besten Familienaktivitäten in Montenegro? 

Eine Unterkunft in Montenegro ist der ideale Ausgangspunkt für einen spannenden Familienurlaub. Kinder lieben es, an den flachen Stränden der Mittelmeerküste zu spielen und zu planschen. Ein bei Familien beliebter Strand zum Buddeln und Sandburgbauen ist die kilometerlange Sandküste bei Ulcinj. 

Jede Menge Wasserspaß verspricht der Aquapark von Budva. Rund 50 Rutschen und Wasserattraktionen versprechen Spaß und Abenteuer für Jung und Alt. Rasant geht es aus 26 m Höhe oder über 145 m lange Rutschpartien hinab ins kühle Nass.

Canyoning, Rafting- und Kanutouren zwischen den steil aufsteigenden Bergwänden in der Tara-Schlucht sind ein wahres Abenteuer für die ganze Familie. In die dunkle Unterwelt führt die Lipa-Höhle bei Centinje, eine der größten Kalksteinhöhlen des Landes. 

Was sind besondere Ausflugsziele in Montenegro?

Warum lohnt es sich, Montenegro zu besuchen? 

Montenegro ist ein Paradies für Naturliebhaber und Aktivurlauber. In der Nähe deiner Unterkunft lädt der Nationalpark Durmitor zu Wanderungen und Spaziergängen entlang smaragdgrüner Waldseen ein. Durch malerische Gebirgslandschaften führen Wege im Nationalpark Biogradska Gora. Die bis zu 1300 m tiefe Tara-Schlucht ist ein Superlativ in Europa und ein Abenteuerspielplatz für Wildwasserfans.

Ziel vieler Reisender in Montenegro sind seine Strände an der Adriaküste. Kleine Buchten, malerische Kiesstrände und lange Sandstrände laden zum Relaxen und Entspannen ein. Kontinuierlich schlagen kleine Wellen des glasklaren Wassers an Land.

Für Vogelbeobachtungen und Bootsfahrten ist der Nationalpark Skadar-See ideal. Der größte See in Montenegro zählt zu den wichtigsten Gebieten für Zugvögel in ganz Europa und steht seit 1983 als Nationalpark unter Schutz. Bei einer Kanutour kommst du der Tier- und Pflanzenwelt des außergewöhnlichen Ökosystems ganz nah.  

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Montenegro?

Welche Sehenswürdigkeiten sollte man in Montenegro nicht verpassen?

Altstadt von Kotor

Ein Highlight Montenegros ist die historische Altstadt von Kotor. Die mittelalterliche Stadt mit ihren schmalen Gassen und zahlreichen Kirchen schmiegt sich in Form eines Dreiecks an die Bucht von Kotor. Gemeinsam mit den Sehenswürdigkeiten rund um den Fjord zählt Kotor zum UNESCO-Welterbe.

Gospa od Škrpjela in Perast

Ebenfalls in der Bucht von Kotor liegt das schmucke Städtchen Perast. Von einer Ferienwohnung in den weißen Steinhäusern reicht der Blick auf die beiden vorgelagerten Inseln. Die Gospa od Škrpjela ist mit einem Boot zu erreichen. 

Felsenkloster Ostrog

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Montenegros gehört das Kloster Ostrog. Das historische Gotteshaus wurde im 17. Jahrhundert in den braunen Felsen gebaut und ist bis heute eine wichtige Pilgerstätte im Balkan. Vom Parkplatz vor dem Kloster genießt du einen herrlichen Ausblick.

Ferienhaus oder Ferienwohnung in Montenegro – das Juwel der Adria

Die Nachfolgestaaten des Vielvölkerstaats Jugoslawien erfreuen sich heute immer größerer Beliebtheit. Das liegt zum einen an der historischen und kulturellen Vielfalt der Länder und zum anderen an den wunderbaren Badeorten an der Adria. In Montenegro lockt vor allem die abwechslungsreiche Küstenlandschaft aus steilen Felsklippen, lauschigen Buchten und kilometerlangen Stränden zahlreiche Reisende in ein Ferienhaus am Meer.

Als Familie profitiert man hier in hohem Maße von einer geräumigen Ferienwohnung. So haben Ihre Kinder genügend Platz zum Spielen und Toben, während Sie morgens eine Tasse Kaffee mit Blick auf die türkisfarbene Adria genießen. Für die Extraportion Badespaß sorgen Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Pool.

Die schönsten Orte für Ihren Ferienhaus-Urlaub in Montenegro

An der malerischen Adriaküste des Balkans tun sich die kleinen und großen Hafenstädte Montenegros besonders hervor. Das südosteuropäische Land mit Grenzen zu Kroatien und Albanien beeindruckt Reisende auch durch die vielen freundlichen Menschen sowie traumhafte Landschaften, etwa im zerklüfteten Dinarischen Gebirge. Hier befindet sich die sowohl tiefste als auch längste Schlucht Europas; die Tara-Schlucht.

Wer einen abwechslungsreichen Strandurlaub verbringen möchte, sollte die Bucht von Kotor ins Auge fassen. Der Küstenabschnitt wird auch als „südlichster Fjord Europas“ bezeichnet, da sich einige Buchten tief in die Adriaküste einschneiden. Zwischen schroffen, steilen Felsen liegen kleine Siedlungen, im Hintergrund wird die Bucht von Kotor von bewaldeten Berghängen eingerahmt. Kotor ist sicherlich einer der schönsten Flecken an der Adriaküste – nicht umsonst gehören die 30km Küstenlinie zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Tief verwurzelt und doch kontemporär präsentiert sich die Metropole Budva. Hier können Sie in das montenegrinische Nachtleben eintauchen und sich dabei durch die kulinarischen Spezialitäten des Balkan probieren. Budva ist mit 2.500 Jahren einer der ältesten Orte an der Adria und die roten Ziegeldächer der sorgfältig restaurierten Altstadt sind auf vielen Andenken zu finden. Um Budva herum verspricht die 35km lange Küste der Budva Riviera einen unvergesslichen Badeurlaub an den schönsten Stränden Montenegros.

Die 7 schönsten Strände in Montenegro

Ob Beachvolleyball oder Schnorcheln, Windsurfen oder Sonnenbaden – ein Tag am Strand ist für jeden anders und doch immer erholsam. Mieten Sie Ihre Ferienwohnung direkt am Strand von Montenegro und genießen Sie das Spiel der Wellen den ganzen Tag über. Diese 7 Strände beeindrucken durch ihre Schönheit, ihre gute Wasserqualität und ihre Vielfalt. Welcher Strandtyp sind Sie?

  1. Long Beach: Der Velika Plaža in Ulcinj ist mit 13 km der längste Sandstrand der östlichen Adria. Sein feiner, weicher Sand zieht sich bis zur albanischen Grenze. Es gibt Abschnitte für Familien, eine Partymeile sowie eine Fülle an Wassersportaktivitäten.
  2. Sutomore: Ein Ferienhaus am Meer vor Sutomore ist besonders bei Jüngeren attraktiv. Am 2km langen, goldgelben Sandstrand weht die Blaue Flagge, während die Einheimischen am liebsten den Roten Strand mit seinen leuchtend roten Kieselsteinen aufsuchen.
  3. Milocer: Nahe der ehemaligen Sommerresidenz der Königsfamilie liegt die Bucht von Mala Luka. Am Milocer Strand sorgen die umgebenden Zypressen und Kiefern für eine angenehme Frische selbst im heißesten Sommer.
  4. Sveti Stefan: Die Hotelinsel Sveti Stefan ist Montenegros Wahrzeichen und in privater Hand. Jedoch gibt es auch einen öffentlichen Bereich, an dem man gegen Eintritt neben den Reichen und Schönen in der Adria baden kann.
  5. Becici: Nur 10 Minuten von Budva entfernt liegt der 1,8km lange Strand von Becici. In den Bars und Cafés gibt es allerlei Leckereien und ein Gleitschirmflug über den Strand ist für Wagemutige eine ganz besondere Urlaubserinnerung.
  6. Mogren: Mogren ist der beliebteste Strand in Budva und nur 200m von der Altstadt entfernt. Im glasklaren Wasser freuen sich Schnorchler und Taucher über die gute Sicht, während Eltern ihre Kinder hier ganz entspannt plantschen lassen können.
  7. Blue Horizons Beach: Dieser flache Strand in der Bucht von Kotor leuchtet in goldenen Farben, während die Adria in tiefem Blau erstrahlt. Am Plavi Horizonti ist das Baden für Kinder besonders sicher und die Restaurants an der Küste bieten exzellente Gerichte aus der Balkanküche.

Wissenswertes vor Ihrem Urlaub in Montenegro

Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Montenegro lernen Sie Land & Leute besonders authentisch kennen, denn das Land ist eines der kleinsten in Europa. Am günstigsten und schnellsten erreichen Sie Montenegro mit dem Flugzeug. Direktflüge von Deutschland gibt es in die Hauptstadt Podgorica oder nach Tivat an der Küste von Kotor.

Einreise & Währung: Offiziell gehört Montenegro noch nicht zur EU, jedoch können Sie ganz bequem mit Ihrem Personalausweis einreisen. Erst ab einem Aufenthalt von 30 Tagen müssen Sie Ihren Reisepass vorzeigen. Montenegro ist seit 2010 Beitrittskandidat der Europäischen Union, führt aber seit seiner Unabhängigkeit den Euro als offizielle Währung. Dies ist zwar Gegenstand vieler Debatten, wird aber von der EU geduldet.

Unterwegs in Montenegro: Das beliebteste Verkehrsmittel in Montenegro ist der Mietwagen. Das Mieten ist günstig und unkompliziert und Sie erreichen alle Orte, die auf Ihrer Urlaubsliste stehen. Haben Sie ein Ferienhaus an nur einem Standort gemietet, kommen Sie auch gut mit dem Bus zurecht. Von Podgorica nach Kotor dauert eine Busfahrt knapp 2 Stunden und kostet etwa 15 Euro.

Beste Reisezeit: Das Klima in Montenegro wird von der Nähe zum Mittelmeer bestimmt. Der Frühling setzt bereits früh im Jahr ein und auch im Herbst ist es an den Stränden noch wohlig warm. Die beste Reisezeit für einen Ferienhaus-Urlaub in Montenegro ist von Mai bis Oktober, während im Juli und August die meisten Touristen an die Strände pilgern.

Entdecken Sie das aufstrebende Montenegro

Montenegro ist als Urlaubsland mehr als nur einen Blick wert! Bezaubernde Hafenstädtchen, bewaldete Berge, tiefe Schluchten und jahrtausendealte Städte machen das Land zu einem reizvollen Juwel auf dem Balkan. Auch ein Ferienhaus für den Urlaub mit Hund finden Sie in Montenegro, damit die ganze Familie die Naturschönheiten des Landes auskosten kann. Private Badefreuden beschert Ihnen ein Ferienhaus mit Pool, während Sie in Unterkünften direkt am Meer in Budva oder Kotor den denkbar kürzesten Weg zum Strand zulegen müssen. Abenteurern empfehlen wir eine Ferienwohnung in Ulcinj, denn dieser Küstenort ist touristisch noch sehr wenig erschlossen, aber nicht minder schön. Und wann entdecken Sie die Schätze der östlichen Adria? Also wir ❤ Montenegro!

Überblick über Ferienunterkünfte in Montenegro

🏠 Gelistete Ferienunterkünfte 515 Angebote
🛏️ Übernachtungspreis ab 23 € /Nacht
😻 Haustiere erlaubt 107 Unterkünfte
💦 Ferienunterkünfte mit Pool 126 Angebote
👑 Gängige Ausstattungsmerkmale Pools, Internet und Klimaanlage

Häufig gestellte Fragen

Welchen Preis zahlen Reisende für ein Ferienhaus in Montenegro?

Für ihr Feriendomizil in Montenegro zahlen Reisende etwa 23 €.

Aus wie vielen Ferienunterkünften können Reisende in Montenegro wählen?

Durchsuche e-domizil und buche aus 515 möglichen Objekten dein perfektes Feriendomizil.

Beliebte Regionen

Entdecke Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Montenegro

image-tag