Zu den Angeboten

Die großen Seen in Oberitalien, zu denen auch der Gardasee gehört, haben den besonderen Vorzug, durch die südlichen Gebirgsketten der Alpen so abgeschirmt zu sein, dass sie sich durch ein besonders mildes Klima auszeichnen, in dem sogar Palmen gedeihen. Deshalb sind sie schon seit der Antike als Reiseziele geschätzt. Und auch heute kann man mit den Ferienwohnungen in Manerba del Garda die vielen Vorzüge der Gardasee-Region auskosten.

Die Gemeinde Manerba del Garda liegt auf dem Gebiet der Lombardei am Südwestufer des Gardasees und erfreut sich als Ferienort hoher Beliebtheit. Denn durch das angenehme Klima kann man hier im Frühling und Sommer einen herrlichen Badeurlaub mit der ganzen Familie verbringen oder auf Tagesausflügen auch Ziele im weiteren Umkreis besuchen – wie beispielsweise die Provinzhauptstadt Brescia. Auch Radtouren rund um den See oder Ausflüge mit dem Schiff zu verschiedenen Orten an den Seeufern sind hier jederzeit möglich. Die Ferienhäuser in Manerba del Garda eignen sich auch für Segler, Surfer oder Taucher bestens als Feriendomizile, denn auch Wassersportler sind hier genau am richtigen Ort.

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 2083 Bewertungen
Manerba del Garda,
Datum beliebig, 2 Personen