Zu den Angeboten

Die Region Apulien liegt auf der Ostseite der italienischen Apenninhalbinsel und reicht bis hinunter an den markanten „Stiefelabsatz.” Sie grenzt dadurch an die Adria, wo sich viele der beliebtesten Bade- und Ferienorte Italiens befinden. Einen schönen Badeurlaub mit der ganzen Familie und viel italienischem Flair kann man mit einem Ferienhaus in Vieste erleben. Die Gemeinde Vieste mit rund 13.000 Einwohnern liegt, auf der Karte betrachtet, am „Stiefelsporn” der Apenninhalbinsel in der Provinz Foggia. Wie viele Orte in dieser Gegend entstand Vieste einst als Fischerdorf und zeichnet sich auch heute noch durch ein malerisches, typisch süditalienisches Stadtbild mit viel Charme aus. In den Straßen und Gässchen von Vieste kann man wunderbar bummeln oder im Lokal feine regionale Spezialitäten kosten. Eine Ferienwohnung in Vieste verleiht aber auch jede Menge Unabhängigkeit für Unternehmungen und zum Kennenlernen des reizvollen Apulien.

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 3.8/5 aus 238 Bewertungen
Vieste,
Datum beliebig, 2 Personen