Aktuelle Reisehinweise - In vielen Ländern ist Urlaub möglich! (Reiseziel-Übersicht)
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 1441 Bewertungen

Ein Urlaub am Lago Maggiore im Piemont verspricht sowohl Erholungsuchenden wie auch Sportlern und Entdeckernaturen eine schöne Zeit voller neuer Eindrücke in einer der reizvollsten Gegenden Italiens. Der rund 212 Quadratkilometer große Lago Maggiore ist nämlich eine der bevorzugten Urlaubs-Destinationen in der italienischen Alpenregion, wo er sich im Grenzbereich zur Schweiz befindet und sich durch eine reizvolle Umgebung ebenso auszeichnet wie durch ein angenehm mildes Klima.

Es gibt hier sowohl für einen Erholungsurlaub wie auch für einen sportlichen Aktivurlaub ausgezeichnete Bedingungen. Zudem kann man im Sommer auch einen Badeurlaub am Lago Maggiore verbringen. Ein Ferienhaus am Lago Maggiore im Piemont ist schließlich auch für Ausflüge zu den bedeutenden Städten und Orten Norditaliens eine ideale Ausgangsbasis. Die wichtigsten Städte am piemontesischen Seeufer sind dabei Arona, Verbania und Stresa, doch auch Novara, Turin und andere Städte lassen sich im Rahmen von Tagesausflügen gut erreichen.

Bei uns können Sie günstig eine Ferienwohnung in Piemont oder ein Ferienhaus am Lago Maggiore mieten und einen schönen Urlaub in Italien verbringen

Weiterlesen
Lago Maggiore (Piemont),
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub am Lago Maggiore – Piemont

Der Norden von Italien ist wegen seiner von den südlichen Ausläufern der Alpen geprägten Landschaft äußerst reizvoll und auch deshalb eine bevorzugte Ferienregion, die viel Abwechslung verspricht. Gerade ein Urlaub am Lago Maggiore im Piemont zeichnet sich durch eine große Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten aus, welche keine Langeweile aufkommen lässt.

Aktivurlaub am Lago Maggiore

Der Lago Maggiore ist einer der bekanntesten Seen im Norden von Italien und galt schon in der Antike als bevorzugtes Refugium für Angehörige der römischen Oberschicht. Er befindet sich im Grenzgebiet zur Schweiz, wobei rund 80 Prozent der Wasserfläche italienisches Territorium darstellen. Dabei ist der See rund 212 Quadratkilometer groß und bis zu 372 Meter tief, wobei seine Ufer im Westen zur Region Piemont und im Osten zur Lombardei gehören und der Nordteil zum Schweizer Kanton Tessin zu rechnen ist. Gespeist wird der See durch mehrere Flüsse, wobei der Tessin als einziger auch wieder aus dem See abfließt. Diese landschaftliche Vielfalt und Schönheit, zu der natürlich auch die im Norden die Ufer umgebenden Gebirgszüge maßgeblich beitragen, ist die Grundlage für einen äußerst eindrucksvollen Aktivurlaub am Lago Maggiore mit vielen sportlichen Aktivitäten zu Lande oder zu Wasser. Die diversen Orte entlang der Seeufer kann man in der warmen Jahreszeit hervorragend auf Radtouren oder mittels der regelmäßig verkehrenden Passagierschiffe besuchen. Auch Segler, Surfer und Taucher kommen am Lago Maggiore gewiss auf ihre Kosten. Dies natürlich auch deshalb, weil ein Ferienhaus am Lago Maggiore im Piemont ein Maximum an Unabhängigkeit ebenso gewährt wie viel Komfort und Platz.

Die diversen sehenswerten Orte am Seeufer vermitteln Feriengästen einen schönen Eindruck vom Leben in dieser reizvollen Region. Im Piemont wären dabei beispielsweise Verbania, Arona oder Stresa zu nennen, die sich auch durch ausgezeichnete Kureinrichtungen auszeichnen. Auch für einen Wellnessurlaub lohnt sich eine Ferienwohnung. Der Lago Maggiore im Piemont hat für jedes Familienmitglied viel zu bieten.

Beliebte Regionen