Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 1933 Bewertungen

Der schon seit langem als Reiseziel mehr als beliebte Lago Maggiore liegt ziemlich genau am Schnittpunkt der italienischen Regionen Piemont und Lombardei sowie des Schweizer Kantons Tessin, eingebettet in eine herrliche Berglandschaft. Wer hier einmal Urlaub in einem Ferienhaus Italien oder einer Ferienwohnung am Lago Maggiore gemacht hat, wird jederzeit wiederkommen wollen, denn als Urlaubsregion haben der See und die umgebende, von malerischen Tälern geprägte, Landschaft vieles zu bieten. Von einer Ferienwohnung Lago Maggiore oder auch einem Ferienhaus aus eröffnen sich Ihnen hier zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für einen sowohl entspannenden wie auch abwechslungsreichen und aktiven Urlaub. So könnten Sie beispielsweise die Bergwelt auf Wanderungen erkunden, es sich in einem der noblen Ferienorte entlang des Seeufers, wie zum Beispiel Ascona, Locarno oder Stresa, so richtig gut gehen lassen oder auf dem Lago Maggiore ausgiebig Wassersport betreiben. Doch auch die weitere Umgebung bietet viele Anziehungspunkte, wie zum Beispiel die Wallfahrtstätte Sacro Monte di Ghiffa, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Sie möchten sich über die Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Lago Maggiore Italien und in den umliegenden Tälern kundig machen? Kein Problem – hier bei uns finden Sie alles, was Sie wissen müssen!

Weiterlesen
Lago Maggiore,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub am Lago Maggiore: Mediterranes Gefühl in den Alpen

Jährlich kommen zahlreiche Urlaubsgäste ins Piemont bzw. die Lombardei, um ihren Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung am Lago Maggiore zu verbringen. Die Region ist reich an Kulturschätzen und bietet viele natürliche Ausflugsziele, die den Urlaub am Lago Maggiore bereichern.

Allgemeine Infos über den Urlaub am Lago Maggiore

Der Lago Maggiore befindet sich zu 80 % in Italien und zu rund 20 % auf dem Staatsgebiet der Schweiz. Er wird hauptsächlich gespeist vom Schweizer Tessin und entstand wie andere oberitalienische Seen durch das Schmelzen von Gletschern. Wer seine Ferien am See macht, erfreut sich über die 66 km Länge und bis zu 10 km Breite, die eine umfangreiche Freizeitgestaltung ermöglichen. Der Lago Maggiore ist ca. 212 km² groß und somit, nach dem Gardasee, der zweitgrößte See Italiens. Die Ferienhäuser rund um den Lago Maggiore liegen in den unterschiedlichsten, schönen Dörfern und sind der ideale Ausgangspunkt für individuell gestaltete Unternehmungen, egal ob Familienurlaub, mit der Reisegruppe oder als Paar.

See, Berg und Fluss: Ferienhausurlaub am Lago Maggiore Italien

Ein Ferienhaus am Lago Maggiore erweist sich als lohnenswerte Unterkunft, um die natürliche Region rund um die kleinen Fischerdörfchen zu entdecken. Inmitten von Bergen liegt der See da, wie eine mediterrane Oase. Von den Ferienwohnungen am Lago Maggiore aus kann man wunderbare Wanderungen zu den Gipfeln der „Hausberge“, die zu einem Ort gehören, unternehmen. Dort oben kann man prima verweilen und den Panorama-Blick über den glitzernden See von den Bergen aus genießen.

Rund um den See und in den Seitentälern empfiehlt sich auch eine Tour mit dem Mountainbike, die, je nach Belieben, auch recht anspruchsvoll werden kann. Dafür wird man aber auch mit unberührter Natur und einzigartigen Aussichten belohnt. Eine Tour zu den Wasserfällen bei Cittiglio ist eine solche Empfehlung.

Die Ferienhäuser am Lago Maggiore liegen häufig nah am See, sodass man sich gemütlich an seine, oft recht steilen, Ufer setzen und ein wenig Angeln kann, wenn einem eine Klettertour in den Bergen zu anstrengend ist.

Ein absolutes Muss, wenn man eine Ferienwohnung am Lago Maggiore buchen will, ist ein Tagesausflug mit dem Boot zu den märchenhaften Inseln im See. Vor allem die Inseln vor Brissago sind jeden Ausflug wert. Hier befinden sich pittoreske, botanische Gärten und man kann in der ruhigen Natur auf Bänken mit Blick auf den See entspannen.

Badeurlaub in den italienischen Alpen

Vor allem der Teil Piemonts eignet sich für einen Badeurlaub am Lago Maggiore. Letztendlich gibt es aber rund um den See ausgezeichnete Badestelle und kleine Strände, die zur Erholung dienen. Manche Strände sind sogar als Hundestrände ausgewiesen, ein Urlaub mit Hund ist also durchaus möglich. Das klare, saubere Wasser des Sees wird im Sommer recht warm, sodass man zwischen Mai und September baden und die Sonne genießen kann. Das Wetter am Lago Maggiore ist für die Alpen sehr untypisch, mediterranes Klima bestimmt viele Regionen rund um den See, auf dem auch Wassersport wie Surfen oder Wasserski betrieben werden kann.

Entlang des Ufers reihen sich malerische Dörfer aneinander, die Ferienwohnungen am Lago Maggiore Italien liegen selten weit entfernt zum Strand, sodass man diesen zu Fuß leicht erreicht. Baveno ist ein beschaulicher Ort mit kleinem Strandabschnitt, an dem man den Blick nach Verbania genießen kann. Oggebbio im Piemont ist die Nachbargemeinde von dem bekannten Badeort Cannero Riviera. Oggebbio besteht aus 15 Ortsteilen, die sich vom Berg herab bis an die Ufer des Sees erstrecken. Der größte Strand am See befindet sich nahe der Unterkünfte in Cannobio.

Sehenswürdigkeiten in der Region Lago Maggiore

Der Lago Maggiore wurde von Adelshäuser aller Welt als Reiseziel sehr geschätzt. So erklärt sich auch das große Vorkommen von pompösen Villen, malerischen Schlössern, prunkvollen Kirchen und anderen kulturellen Schätzen rund um den See und auf dessen Inseln. Wer sein Ferienhaus am Lago Maggiore verlässt, braucht selten lange zu gehen bis zum nächsten Bauwerk alter Zeiten. Mittelalterliche und römische Bauwerke sind besonders oft vertreten, einige noch gut erhalten, andere als geheimnisvolle Ruine. So gut wie jeder Ort am Lago Maggiore wartet mit einem historischen Bauwerk auf.

Abgesehen von prächtigen Bauwerken gibt es auch noch eine Auswahl anderer Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt gesehen haben sollte, wenn man in eines der Ferienhäuser am Lago Maggiore reisen möchte. Die botanischen Gärten in Verbania sind sehr bekannt. Eine Unterkunft in dieser Stadt ist jedem zu empfehlen, der seinen Urlaub sowohl zum Baden, als auch für kulturelles Sightseeing nutzen will. Die Stadt sprüht nur so vor Leben und italienischem Charme, strahlt allerdings trotzdem viel Ruhe aus. Neben Verbania sollte man auch den Wochenmarkt in Luino ansteuern. Er ist die beliebteste wöchentliche Veranstaltung in der Region und bietet alles, was das Herz begehrt. Eine der romantischsten Orte ist das kleine Trarego. Ein Ferienhaus in diesem Ort garantiert Ruhe und einen Panorama-Seeblick direkt vom Schlafzimmer oder der Terrasse aus. Das Dorf schmiegt sich nämlich an einen der Berge und hat sich im Laufe der Jahre bei vielen Urlaubsgästen zu einem Favoriten entwickelt.

Beliebte Regionen