Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 495 Bewertungen
Die Provinz Neapel gehört zu den gerade auch kulturell und historisch faszinierendsten Regionen Italiens, und es gibt viele Gründe, warum Reisende aus aller Welt gerne hierher kommen. Zum einen ist hier natürlich das warme und sonnige Klima des Mittelmeeres zu nennen, das vielen Urlaubern aus nördlicheren Breiten dabei hilft, die leeren Akkus wieder aufzuladen. Doch auch das historische Erbe der Region, das bis in die römische Zeit zurückreicht, ist von größter Bedeutung: An den Ruinenstätten von Pompeji, Herculaneum und Stabiae lässt sich noch heute die schreckliche Gewalt des Vesuv-Ausbruchs vor fast 2.000 Jahren erahnen und zugleich doch auch einen Einblick in das Leben in der Antike erahnen. Aber auch die heutigen Städte, wie eben die geschäftige Metropole Neapel, Pozzuoli oder Portici sind Ausflüge wert, und mit den Inseln Ischia und Capri gibt es in der Region zwei ganz besondere Highlights für Liebhaber des Meeres. Und die hervorragende Küche der Region, wo ja auch die Pizza in der uns heute bekannten Form entstand, ist natürlich ebenfalls ein gutes Argument für eine Reise. All dies können Sie aufs Beste erleben, wenn Sie eine Ferienwohnung oder auch ein Ferienhaus als Unterkunft mieten, denn von dort aus liegen alle interessanten Ziele der Provinz Neapel in Reichweite und können Sie auch den Menschen ganz nahe sein.

Alles Wissenswerte über die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Provinz Neapel haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Neapel,
Datum beliebig, 2 Personen