Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 27340 Bewertungen

Die schöne Region Toskana liegt an der Westküste Italiens und ist besonders bekannt für die weiten Landschaften, die schon diversen Malern als Motiv galten, und den leckeren Wein, der durch das mediterrane Klima hier besonders gut gedeiht. Typisch für die Toskana sind die von Pinien und Zypressen gesäumten Landstraßen, die sich durch die sanften Hügel schlängeln und einen weiten Blick auf die Umgebung zulassen. Bei einem Urlaub im Ferienhaus in der Toskana können Sie es sich auf den vielen Weingütern bei einem Glas Chianti gutgehen lassen oder schöne Städte wie Florenz, Siena oder Pisa entdecken. Aber auch die weißen Strände eignen sich wunderbar für einen Badeurlaub an der Küste der Toskana.Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub in der Toskana!

Weiterlesen
Toskana,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub in der vielseitigen Toskana verbringen

Die Region in Mittel-Italien liegt zwischen Ligurien und Emilia-Romagna im Norden, den Marken und Umbrien im Osten und an Latium im Süden. Die Toskana zählt zu den beliebtesten italienischen Urlaubsregionen. Das liegt vor allem an dem Mix aus wunderschönen Landschaften im Landesinneren und den weißen Stränden am tyrrhenischen Meer. Neben Ruhe und Erholung können Sie hier ebenfalls wunderschöne Städte entdecken, zum Beispiel die Regionshauptstadt Florenz. Egal, ob sie einen Familienurlaub, einen romantischen Luxusurlaub zu zweit oder die Toskana mit Hund erkunden wollen, die vielseitige Region hält für jeden etwas bereit.

Die perfekte Ferienunterkunft in der Toskana bei e-domizil finden

Wenn Sie einen besonders flexiblen und unabhängigen Urlaub erleben wollen, sollten Sie sich für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in der Toskana entscheiden. Gerade für den Toskana-Urlaub mit Kindern empfiehlt sich ein Ferienhaus, denn dann können die Kleinen ungestört toben, spielen und sich bewegen, ohne dass sich andere Hotelgäste gestört fühlen. Bei uns finden Sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Ferienunterkünften in der Toskana, zum Beispiel eine Ferienwohnung am Meer, eine geräumige Unterkunft mit Meerblick oder ein Ferienhaus mit Pool. Vor allem für Weinliebhaber wird sich ein Urlaub im Agriturismo in der Toskana anbieten. Dies sind Unterkünfte, die sich auf Bauernhöfen oder auf Weingütern befinden. Stöbern Sie sich ganz entspannt durch unser Sortiment und finden Sie das Feriendomizil in der Toskana, das genau zu Ihren Ansprüchen passt. Wenn Sie Fragen haben, können Sie unsere Mitarbeiter an der Service-Hotline jederzeit um Hilfe fragen.

Die schönsten Orte in der Toskana

Die Toskana liegt an dem Teil des Mittelmeeres, das Tyrrhenisches Meer genannt wird und somit an der Westküste Italiens. Die toskanische Küste hat meist flache, lange Sandstrände, weswegen sie sich wunderbar für den Urlaub mit Kindern eignet. Sie können Ihren Badeurlaub aber auch wunderbar mit einem Städteausflug verbinden, denn die Wege sind hier nicht weit. Wir stellen Ihnen die schönsten Orte in der Toskana vor:

Florenz

Wie bereits erwähnt, ist Florenz die Hauptstadt der Toskana und außerdem eine der schönsten Städte Italiens. Sie gilt als Paradies für alle Kunst- und Kulturfans, denn hier finden Sie zahlreiche Museen, Galerien und architektonische Meisterwerke, die Kunst aus allen Epochen zeigen. Die beliebtesten Museen sind die Gallerie Degli Uffizi und die Galleria dell’Accademia. Ihr Weg durch Florenz wird Sie sicher über die Ponte Vecchio führen, die nicht nur die älteste Brücke von Florenz ist, sondern auf der sich auch verschiedene Geschäfte und Boutiquen befinden. Die imposanten Bauwerke, zum Beispiel der Palazzo Vecchio, der Palazzo Pitti und die Cattedrale Metropolitana di Santa Maria del Fiore werden Ihnen in Florenz sicher auffallen. Besonders schön finden wir die gotische Basilica di Santa Croce, die bunte Fassade ist ein schönes Fotomotiv. Typisch italienisch sind die großen Plätze, Piazzi genannt, die sich vor den bekannten Bauwerken befinden und so einen weiten Blick auf die imposanten Gebäude zulassen. Aber auch abseits der großen Attraktionen können Sie in den kleinen Gassen von Florenz viel entdecken und die Stadt auf eigene Faust erleben. Gerade wenn Sie Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung in der Toskana verbringen, sollten Sie den Mercato Centrale besuchen und sich in der Markthalle mit frischen Lebensmitteln eindecken. Hier finden Sie alles, was das Schlemmerherz begehrt: Von frischem Obst und Gemüse über Oliven, Käse und natürlich eine große Auswahl an unterschiedlichen Pastasorten. Auch ein leckerer Wein aus der Region darf natürlich nicht fehlen. Holen Sie sich Inspiration aus der italienischen Küche und lassen Sie es sich schmecken!

Pisa

Pisa ist eine der bekanntesten Städte Italiens. Jeder kennt den Schiefen Turm von Pisa, der Mittelpunkt eines jeden Erinnerungsfotos ist. Die schöne mediterrane Stadt hat aber auch einiges mehr zu bieten, beispielsweise den Dom von Pisa, sowie die gesamte Altstadt. Hier können Sie über die wunderschönen großen Plätze oder am Fluss Arno entlang spazieren oder die vielen Museen besuchen, zum Beispiel das Palazzo Giuli Rosselmini Gualandi, das Ihnen durch die blaue Fassade direkt auffallen wird. Vor den Toren von Pisa finden Sie außerdem eine Reihe von Stränden, die zum Entspannen einladen.

Lucca

Das Städtchen Lucca war einst eine bedeutsame Handelsstadt, besonders wegen ihrer Textilindustrie. Das lässt sich besonders an der heute noch vollständig erhaltene Stadtmauer und den zahlreichen Kirchen, die sich über die Stadt verteilen, erkennen. Im Gegensatz zu Pisa und Florenz ist Lucca um einiges ruhiger und lädt zu einem Spaziergang durch die kleinen Gässchen vorbei an den vielen Kirchen ein. Ihr Weg wird Sie sicher am Dom San Martino oder dem Palazzo Ducale Quarteri Monumentali vorbeiführen. Wenn Sie in Richtung der nördlichen Altstadt laufen, kommen Sie am Piazza dell’Anfiteatro vorbei. Hier erwartet Sie jedoch kein klassisches Amphitheater wie das in Rom, sondern ein Platz, der von oval förmig angeordneten Häusern umgeben ist, die so das Amphitheater bilden. Auch der Palazzo Pfanner, ein idyllischer Garten, der im Jahre 1660 von einer Handels-Adelfamilie errichtet wurde, ist einen Besuch wert.

Siena

Siena ist eine der schönsten Städte der Toskana. Die Altstadt gehört seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe und hat sich den mittelalterlichen Charakter der italienischen Gotik erhalten. Die Universität Siena gehört zu den ältesten Unis Italiens. Vom Piazza del Campo aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die umliegende Architektur der Stadt. Auf dem bedeutsamen Platz findet außerdem das zweimal im Jahr ausgetragene Pferderennen Palio di Siena statt. Hier finden Sie auch den Palazzo Publico, das Rathaus von Siena. Im Palast befinden sich zahlreiche berühmte Fresken. Der Turm des Palastes, der Torre del Mangia ist öffentlich zugänglich und bietet einen wunderschönen Blick über die Stadt. Ein Hingucker ist außerdem der Dom von Siena, der mit seiner gestreiften Fassade aus weißem und schwarzem Marmor heute eines der bedeutendsten Beispiele der gotischen Architektur in Italien ist. Siena liegt zwar nicht direkt an der Küste Italiens, bei uns finden Sie aber eine Vielzahl an Ferienhäusern in Siena mit Pool, in denen Sie nicht nur herrlich entspannen können, sondern auch die wunderschöne Natur rund um die schöne Stadt erkunden können.

Chianti

Gerade den Weinliebhabern wird die Region Chianti ein Begriff sein. Die Gebirgskette Chianti liegt im Zentrum der Toskana zwischen Siena und Florenz. Das Weinbaugebiet macht etwa ein Drittel der gesamten Toskana aus. In Chianti begegnen Ihnen wunderschöne Landschaften, die von Weinbergen und Olivenplantagen geprägt sind und sich bestens für einen Wander- oder Radurlaub in der Toskana eignen. Von Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung in Chianti aus haben Sie es selten weit zum nächsten Weingut, in dem Sie den beliebten Chianti-Wein verköstigen können. Oder Sie nehmen sich ein paar Flaschen mit in Ihre Ferienunterkunft in der Toskana und genießen den Wein gemeinsam mit Ihren Liebsten und einem selbstgekochten Essen am Pool Ihres Ferienhauses.

Urlaub mit Kindern in der Toskana

Die Toskana hat alles, was Sie für einen gelungenen Familienurlaub brauchen und die Italiener sind besonders kinderfreundlich. Die hügelige Region am Meer bietet Ihnen nämlich die perfekte Mischung aus kinderfreundlichen Stränden und Abenteuer in den Bergen. In den Städten gibt es für Kinder einiges zu entdecken, vor allem gibt es an jeder Straßenecke einen Stand oder ein Café mit leckerem, selbstgemachtem Gelato. Gerade wenn Sie Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung verbringen, sind Sie flexibel und können Ihren Tag frei nach den eigenen Vorstellungen gestalten.

Wenn Ihre Kinder tierbegeistert sind, lohnt sich ein Ausflug auf die zahlreichen Reiter- und Bauernhöfe im Hinterland der Toskana. Hier können die Kleinsten nicht nur Tiere bestaunen und vielleicht sogar Ziegen- oder Schafbabies streicheln, sondern oft sogar Ponys reiten. Ein weiteres Erlebnis für Kinder ist der Funpark Cavallino Matto in Marina di Castagneto Carducci. Hier erwarten Sie verschiedene Fahrgeschäfte, Achterbahnen, Karussells, Spielplätze und ein Bällebad. Der Eintritt ist für Kinder unter 90 cm frei.

Strandurlaub in der Toskana

An der Nordküste der Toskana liegt die Provinz Massa-Carrara, die schon in frühen Zeiten Toskana-Urlauber mit schicken Strandbädern anlockte. Bekannte Badeorte sind hier beispielsweise Marina di Massa und Marina di Carrara. Die Strandabschnitte kosten zwar meist Geld, dafür sind sie aber gut gepflegt und sauber. Zwischen Livorno und Castiglioncello liegt die Etruskische Küste, die mit ihrer felsigen Landschaft besonders Abenteurer anlockt. Über kleine Waldabschnitte erreichen Sie abgelegene Buchten, die besonders ruhig sind. Der Strand von Marina di Bibbona ist gut für den Familienurlaub geeignet, denn er ist gut erschlossen und bietet einige Restaurants, in denen Sie in der Mittagspause speisen oder ein kühles Getränk genießen können.

Ein besonderer Geheimtipp ist außerdem das Bagni di San Filipo. Zugegebenermaßen handelt es sich hierbei nicht direkt um einen Strand, sondern um heiße Naturquellen, die sich im Kurort Val d’Orcia befinden. Das schwefelhaltige Wasser enthält viele Mineralien und ist dadurch besonders heilsam für Gelenke, Knochen und die Lunge.Die schönsten Strände haben wir hier für Sie aufgelistet.

Die schönsten Strände in der Toskana

Aktivurlaub in der Toskana verbringen

In der weiten Landschaft der Toskana lässt es sich hervorragend aktiv werden. Gerade die südliche Toskana eignet sich für Wanderungen durch die Weinberge der Toskana. Wenn Sie ihren Urlaub in einem Agriturismo in der Toskana verbringen, haben Sie eine schöne Wanderstrecke oft genau vor der Haustür. Es gibt viele Rundwanderwege für halbe und ganze Tagestouren, auf denen Sie die wunderbare Aussicht genießen können. Auch Mountainbiken und Rennradfahren lohnt sich in der Toskana. Erfahrene Mountainbiker werden einen Ausflug auf den Monte Amiata bei Siena lieben, während Rennradfahrer besonders die Ebene der Maremma für ihre Touren nutzen können. Hier warten eine wunderbare Aussicht, kurvenreiche Strecken und hübsche Örtchen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Als Pferdeliebhaber können Sie in der Maremma auch geführte Ausritte auf alten Etruskerpfaden unternehmen. Ebenfalls sind Golfen und Tennis sehr beliebt in der Toskana. Für die Freunde des Wassersports ist die Toskana ein Paradies. Es gibt diverse Tauch- und Segelschulen, die verschiedene Kurse anbieten und auch ein Stand-Up Paddle-Board oder ein kleines Motorboot können Sie mancherorts leihen. Auch Angeln ist ein beliebter Sport in der Toskana und reicht vom Hochseefischen, wofür spezielle Touren gebucht werden können, über das Fliegenfischen bis hin zum Angeln in den Seen der Toskana.

Urlaub in der Toskana mit Hund

Die Mischung aus Strand und hügeliger Landschaft wird auch Ihrem Hund in der Toskana viel Freude machen. Immer mehr Strände in der Toskana sind für Hunde geöffnet, sodass ihr Vierbeiner frei laufen und schwimmen kann. Eine Empfehlung für den Toskana-Urlaub mit Hund ist der Strand von San Vincenzo oder der Fuorirotta Beach zwischen Castiglione della Pescaia und Marina di Grosseto. Für einen Städteausflug mit Hund eignet sich besonders Lucca, denn hier gibt es viele Grünflächen, in denen Ihr Hund sich bewegen kann. Vor allem die Stadtmauer eignet sich für einen Spaziergang, denn hier finden Sie auch Hundetüten und einen Trinkbrunnen für Ihren Hund. Bei uns finden Sie ein Vielzahl an hundefreundlichen Ferienunterkünften in der Toskana.

Beste Reisezeit in die Toskana

In der Toskana sind besonders die Sommermonate schön, aber auch sehr heiß. Gerade im Juni bis August können Sie hier mit 35 Grad rechnen. Für den Urlaub mit Kindern oder Hunden empfehlen wir Ihnen, den Frühling oder Frühsommer zu nutzen, denn dann ist es schon angenehm warm und nicht so voll. Außerdem können Sie die toskanische Landschaft dann in ihrer blühenden Pracht erleben. Auch im goldenen Herbst lohnt sich ein Urlaub in der Toskana, denn dann ist das Meer noch vom Sommer aufgeheizt und angenehm warm. In dieser Zeit lohnen sich besonders Städtetrips. Außerdem finden zur Weinernte eine Menge Feste in der Toskana statt.

Anreise in die Toskana

Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen möchten, können Sie die Flughäfen von Pisa oder Florenz nutzen. Von hier aus können Sie einen Mietwagen leihen oder, wenn Sie Ihren Ferienhaus-Urlaub direkt in Pisa oder Florenz verbringen wollen, mit einem Shuttle-Bus in die Städte fahren. Aus Süddeutschland, der Schweiz oder Österreich lohnt sich auch eine Anreise mit dem eigenen Auto. Von München aus sind Sie in acht Stunden in der Toskana. Egal für welche Art des Reisens Sie sich entscheiden, Sie werden unter Garantie erholt zurück nach Hause kommen und Ihren Ferienhaus-Urlaub in der Toskana in guter Erinnerung behalten!