Ferienhausurlaub ist weiterhin möglich! Aktuelle Reiseinformationen & Hinweise

Der Norden Italiens ist nicht nur in landschaftlicher Hinsicht äußerst reizvoll und daher für einen sportlichen Aktivurlaub ein ausgezeichnetes Terrain, sondern auch für einen Kultururlaub geeignet. In Brescia, der größten Provinz der Lombardei, lässt sich sowohl ein Urlaub in der Stadt, aber auch auf dem Lande verbringen. Die gleichnamige, rund 194.000 Einwohner große, Hauptstadt der Provinz ist überaus reich an historischen Bauwerken. Für einen Kultururlaub empfiehlt es sich daher, eine Ferienwohnung in der Hauptstadt zu mieten. Hier verdienen zum Beispiel die Relikte des römischen Stadtzentrums besondere Erwähnung sowie der Dom mit seinem Nebeneinander von barocken und romanischen Gebäudeteilen.

Für Gäste, die Ruhe und Abgeschiedenheit in der Natur suchen, wäre ein Ferienhaus auf dem Lande oder in einer der kleineren Gemeinden der Provinz genau das Richtige. Hier lassen sich tagefüllende Ausflüge und wunderbare Wanderungen unter-nehmen - ist die Landschaft, die am Südrand der Alpen liegt und deren Norden daher alpin geprägt ist, doch mit ihrem Anteil am Gardasee und den eher flachen Landzügen rund um Manerbio, Leno und Verolanuova sehr vielseitig und abwechslungsreich.

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 918 Bewertungen
Brescia,
Datum beliebig, 2 Personen
Verfügbarkeit
Unterkunft
Haustiere
Preis
0 €
> 3.000 €
Preis beliebig
Ausstattung
Kundenbewertung (mind.)
Entfernungen