Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 20. Dezember 2020

Wenn im Frühjahr die Mandelbäume blühen, leuchtet das Ufer des Balaton in weißen und rosa Farbtönen. Ein Ferienhaus am „Plattensee“, wie der Balaton auch genannt wird, erfreut besonders Familien, denn der größte Badesee Europas ist so flach, dass Sie an manchen Stellen einige hundert Meter hineinwaten können. In einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Ungarn lernen Sie Land & Leute persönlich und privat kennen. Durchstreifen Sie die Steppe der Puszta oder machen Sie einen Ausflug in die nördliche Bergwelt. Auch Budapest, die „Perle der Donau“, versprüht seinen Charme: Ehrwürdige Bauwerke, verträumte Cafés und das UNESCO-Weltkulturerbe des Donaupanoramas lassen Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Freuen Sie sich auf einen entspannten und individuellen Urlaub in Ungarn: Ferienhäuser und Ferienwohnungen für die ganze Familie sowie für den Urlaub mit Hund in Ungarn sind in unserem Angebot schnell gefunden.

Buchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in Ungarn!

WeiterlesenWeiterlesen
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 3696 Bewertungen
Ungarn,
Datum beliebig, 2 Personen
Verfügbarkeit
Unterkunft
Haustiere
Preis
0 €
> 3.000 €
Preis beliebig
Ausstattung
Kundenbewertung (mind.)
Entfernungen

Urlaub in Ungarn – das richtige Ferienhaus entscheidet

Ob Budapest oder Plattensee, ob günstig oder luxuriös, die Wahl Ihrer Unterkunft ist essentiell: Verbringen Sie die Ferien in Ungarn mit Ihren Kindern, ist ein geräumiges Ferienhaus mit mehreren Schlafzimmern und ausreichend Platz die beste Option. Gehört zu Ihrer Familie auch ein Hund, können Sie bei uns gezielt nach einem haustierfreundlichen Ferienhaus stöbern. Viele Vermieter erlauben Hunde in der Ferienwohnung oder im Ferienhaus, denn schließlich gehört der Vierbeiner zur Familie. Eine besondere Unterkunft für den Urlaub in Polen kann zum Beispiel ein Ferienhaus mit Pool sein, das zwar einen gewissen Hauch von Luxus versprüht, dabei aber gar nicht teuer sein muss.

Haben Sie Fragen zu einer Unterkunft oder benötigen Sie Hilfe bei der Buchung? Lassen Sie sich von unserem Service-Team beraten – unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung und sind jeden Tag und unter der Woche bis in die Abendstunden erreichbar. Auch die Qualität der Unterkünfte sowie die Meinungen unserer Kunden ist uns wichtig. Nach Ihrem Ungarn-Urlaub freuen wir uns daher sehr über Ihre Bewertung der gemieteten Unterkunft.

Die schönsten Reiseziele in Ungarn

Dass der Plattensee ein Badeparadies ist, ist wohl bekannt, doch wie sieht es mit den anderen Regionen Ungarns aus? In der steppenartigen Tiefebene Puszta treffen Sie auf die traditionellen Pferdehirten der Csikós, während der Norden eine imposante Bergwelt zu bieten hat. Schnappen Sie Ihre Kamera und halten Sie die Einzigartigkeit der ungarischen Landschaft für Ihr Fotoalbum fest.

Der Balaton – Urlaub an Ungarns Badewanne

Flach, gepflegt und mollig warm; so könnte man den Plattensee am ehesten beschreiben. Der See im Westen Ungarns hat zwar eine 200 km lange Uferlinie, ist allerdings nicht besonders tief (im Durchschnitt nur etwa 3 m), was im Sommer dazu führt, dass sich der See bei durchschnittlich 27°C Lufttemperatur auf bis zu 30°C aufwärmen kann. Die tiefste Stelle mit 11 m befindet sich nahe der Halbinsel Tihany. Wer das seichte Gewässer schätzt, ist im Süden besser aufgehoben, denn im Norden sind die Ufer steiler und das Hinterland ist von Vulkanbergen geprägt – für Naturliebhaber ein beeindruckender Anblick.

Für den Familienurlaub eignen sich die Ferienorte am Südufer; flache, saubere Strände und die familiäre Atmosphäre an den Uferpromenaden ist auch für die Eltern Erholung pur. Die Wasserqualität des Sees ist hervorragend – denn Motorboote sind hier nur in Ausnahmen erlaubt– und überzeugt mit einer strahlend türkisblauen Farbe. Eine Ferienwohnung oder ein Haus lohnt sich vor allem im bunten Ort Siofok, daneben finden Sie zahlreiche Thermalbäder am Balaton, die zu jeder Jahreszeit Entspannung versprechen.

Reiten lernen in der Steppe – die Puszta

Die ungarische Tiefebene ist der Ort, an dem Sie das Land am authentischsten erleben werden. In der weiten Steppenlandschaft der Puszta wird das traditionelle Hirtentum noch heute gelebt: Die Pferdehirten, genannt „Csikós“, hüten ihre Rinder, Schweine und Schafe zu Pferd. Wer reiten lernen oder Ausritte durch die beeindruckende Landschaft unternehmen möchte, kann sich ihnen anschließen.

Heute ist nicht mehr die gesamte Puszta eine Steppe, Getreide- und Gemüseanbau wurde möglich gemacht. Doch um Hortobágy kann man sich noch einen Eindruck der ehemaligen Landschaft machen, denn wegen Naturschutz hat die Region ihren Reiz bewahrt. Von den vier Naturschutzgebieten in der Puszta ist Hortobágy das bekannteste. Hier finden Sie die riesigen Graurinder und treffen auf überraschende Tierarten wie Wollschweine oder Zackelschafe. Schon gewusst? Von den Rinderhirten der Puszta, den Gulyás, stammt das weltweit beliebte Gulasch.

Vulkanisch schön – das Mátra-Gebirge

Glitzernde Bergbäche, Wälder und Schluchten sind das Gesicht der Mátra-Berge im Norden Ungarns. Nach dem Erlöschen der letzten Vulkane siedelten sich besonders schützenswerte Tier- und Pflanzenarten im Gebirge an, die Sie auf Wanderungen durch das Naturschutzgebiet in freier Wildbahn sehen können. Die Mátra-Eisenbahn bringt Sie in die gastfreundlichen Gebirgsorte sowie zu den zahlreichen Thermalquellen in der Region. Ein besonderes Konzert erwartet Sie in der Karsthöhle Baradla bei Aggtelek: In der 80 m hohen Riesenhöhle ist die Akustik einfach atemberaubend und das unterirdische Höhlensystem in Nordungarn reicht bis über die Landesgrenzen hinaus. Lassen Sie sich von der Magie des Mátra-Gebirges mitreißen!

Lieblingsorte – traumhafte Ausflugsziele in Ungarn

Ob Sie die Entdeckerlust packt oder das warme Wasser des Plattensees reizvoller ist, in Ungarn findet jeder seine Lieblingsecke. Aus der Zeit gefallene Burgen, weite Landschaften, die sich bis zum Horizont erstrecken und kleine gemütliche Badeorte liegen vor Ihnen, wenn Sie von Ihrem Ferienhaus aus auf Entdeckungstouren aufbrechen.

Familienurlaub in Ungarn

Das Land der Magyaren ist ein Fest für kleine Abenteurer. Hier lernen Sie Land und Leute kennen und mit Kindern wird es im Urlaub ohnehin nie langweilig. Wir haben für Sie die schönsten Ausflugsziele herausgesucht, die auch Ihre Kinder lieben werden!

  1. Ab in den Wilden Westen könnte das Motto bei einem Ausflug in die Puszta lauten. Ferien in der Puszta sind besonders naturverbunden und Ihre Kinder können nach Herzenslust viele Aktivitäten ausprobieren – Sie natürlich auch! Lernen Sie, wie man im Fluss fischt, traditionell kocht und Brot backt oder unternehmen Sie einen Ausritt durch die Steppe.
  2. Das „ungarische Meer“, wie die Magyaren den Plattensee nennen, ist die erste Adresse für Badeurlaub mit Kindern. Auch Nichtschwimmer sind im flachen See gut behütet, außerdem werden Schifffahrten über den See angeboten oder Sie können mit dem Tretboot die Uferregionen erkunden. Unsere Empfehlungen für den Balaton sind die Thermalquellen sowie der Wochenmarkt in Fonyod.
  3. Weniger bekannt, aber mindestens genauso schön ist der Velencer See zwischen dem Balaton und Budapest. Der See ist einer der wärmsten in Europa und bietet Badevergnügen fernab von jeglichem Trubel. Das mineralienhaltige Wasser wirkt angenehm regenerierend und die Strände sind besonders kindgerecht gestaltet.

Die schönsten Städte Ungarns

Die wechselhafte Geschichte Ungarns schlägt sich vor allem in den größeren Städten nieder, die ein beeindruckendes Bauwerk nach dem anderen vorweisen können. Ob Sie ein Haus auf dem Land oder in der Stadt mieten, ein Ausflug in eine dieser Städte lohnt sich allemal:

  1. Donaumetropole, Paris des Ostens, Perle der Donau - Budapest hat viele Namen und sie treffen alle zu: Für eine Schifffahrt auf der Donau gibt es in Budapest keine Ausreden, zu schön ist der Anblick der Stadt vom Wasser aus. Von der Fischerbastei wiederum blicken Sie von oben auf Budapest – was schöner ist, lässt sich kaum ausmachen. Beliebt sind auch die liebevoll eingerichteten Ruinenbars im Jüdischen Viertel sowie die Große Markthalle, in der allerlei ungarische Leckereien feilgeboten werden.
  2. Die Kulturhauptstadt Pécs in Transdanubien kennt man auch unter dem Namen Fünfkirchen. Pécs hat den Ruf, eine der schönsten Städte Ungarns zu sein und ist Universitätsstadt, Bischofssitz und Kulturstadt in einem. Im Sommer finden unzählige Festivals statt, während man gleichzeitig die ehrwürdigen 5 Kirchen, die Kathedrale sowie die Moschee besichtigen kann.
  3. Osmanen, Magyaren, Mongolen und Habsburger – sie alle wollten nach Eger! Die Stadt in der Nähe des Mátra-Gebirges kann sich vor kulturellen und architektonischen Einflüssen kaum retten. Eine mittelalterliche Burg, barocke Bauwerke, ein Thermalbad sowie Weinberge in unmittelbarer Umgebung machen die bunte Vielfalt Egers aus.
  4. Sonne & Salami – richtig gehört, in Szeged sind Genießer zu Hause. Mit über 2.000 Sonnenstunden im Jahr ist die drittgrößte Stadt Ungarns auch die sonnigste. Zudem wurde der Lieblingswurst der Ungarn hier mit dem Salamimuseum ein Denkmal gesetzt. Im Sommer können Sie ein Fest nach dem anderen besuchen: Von Bier-, Wein- oder Theaterfest über den Brückenmarkt bis hin zu Opernfestivals ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Beliebte Badeorte am Balaton

Der Plattensee, Sehnsuchtsort vieler deutscher Urlauber, ist im Sommer ein absolutes Badeparadies. Die grünen Rasenstrände am türkisfarbenen See werden hin und wieder von breiten Sandstränden unterbrochen und die Badeorte putzen sich jedes Jahr von Neuem heraus. Das sind die beliebtesten Orte am Balaton:

  1. Siófok: „Hauptstadt des Balaton mit ca. 24.000 Einwohnern, einem großen Sandstrand und Cafés, hier kann man ungarisches Nachtleben miterleben.
  2. Tihany: Halbinsel im Nordosten des Sees, unter Naturschutz, die Barocktürme der Benediktinerabtei sind ihr Wahrzeichen.
  3. Fonyód: kleine Gemeinde auf einem Hügel mit berühmtem, traditionellem Wochenmarkt, auf dem Berg Varhégy kann man wandern und den Plattensee von oben bewundern.
  4. Keszthely: Zwischen dem Balaton und Hügelregion, im nahen Héviz größter Thermalsee in Europa, das durchschnittlich 30 Grad warme Wasser wird aus einer unterirdischen Höhle gespeist.

Klima und beste Reisezeit für Ihre Ferien in Ungarn

Die wichtigste Frage zuerst: Wann kann man im Balaton baden? Bereits ab Mai können Sie in den Plattensee hüpfen, denn das Wasser heizt sich recht schnell durch die Sonne auf. Am empfehlenswertesten sind jedoch die Monate Juni bis September. Das Wasser ist auch im Oktober noch warm, dann sollten Sie sich aber für die Abendstunden eine Jacke einpacken. Dank der vielen, vielen Thermalquellen in Ungarn ist ein Badeurlaub auch außerhalb der Hauptsaison möglich. Und wer sollte schon aufs Baden verzichten, wenn er oder sie eine Ferienwohnung oder ein Haus mit eigenem Pool mieten kann?

Einreise, Währung & Co. – was Sie über Ungarn wissen sollten

Ungarn ist ein beliebtes Autoreiseziel – mit Zwischenstopps in Wien inklusive – denn die Einreise ist denkbar unkompliziert. Ungarn ist seit 2004 Mitglied der Europäischen Union und ermöglicht so deutschen Urlaubern die Einreise mit Personalausweis. Allerdings wird hier nicht mit Euro gezahlt; die Währung in Ungarn sind Forint. Für 1 Euro erhalten Sie umgerechnet etwa 330 Forint (tägliche Änderungen beachten).

Wissenswertes für den Urlaub mit Hund in Ungarn

Ferien mit Hund sind in Ungarn nicht sehr weit verbreitet, aber möglich sind sie allemal. Immer mehr private Vermieter bieten ihr Ferienhaus oder ihre Ferienwohnung für Reisende mit Hund zur Buchung an. Die Natur Ungarns ist eine große Spielwiese für Ihren flauschigen Vierbeiner; über Hügel, durch Wälder und Flussauen führen optimale Spazierwege. Achten Sie darauf, Ihren Hund an der Leine zu führen und einen Maulkorb dabei zu haben. Zudem ist es am sichersten, wenn Ihr Hund eine Hundemarke mit Ihren Kontaktdaten am Halsband trägt, da es immer noch einige herumstreunende Hunde in Ungarn gibt. Für die Einreise benötigt Ihr Hund außerdem:

  • einen EU-Heimtierausweis,
  • eine aktuelle Tollwutimpfung
  • und eine Mikrochip-Kennzeichnung

Finden Sie Ihre Ferienwohnung im schönen Ungarn

Ihre nächsten Ferien verbringen Sie in Ungarn? Dann haben wir die richtige Unterkunft für Sie: Stöbern Sie durch unsere Auswahl oder lassen Sie sich beraten, egal ob Sie Ihren Familienurlaub planen oder nach einem Schnäppchen suchen. Ein Ferienhaus mit Pool am Balaton oder eine Ferienwohnung direkt am Plattensee – den Charme des Landes erleben Sie dann am besten, wenn Sie sich in Ihrem Zuhause auf Zeit rundum wohlfühlen können. Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für Ungarn anstecken!