Zu den Angeboten
Die Adriainsel Hvar gehört zu Kroatien und ist schon seit vielen Jahren, besonders aber seit der Öffnung Osteuropas ein beliebtes und weithin bekanntes Urlaubsziel für all jene, die ihre Ferien gerne an den Gestaden des Mittelmeeres verbringen. Wenn Sie sich für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf Hvar entscheiden, wählen Sie die ideale Grundlage für einen entspannenden und doch interessanten und abwechslungsreichen Urlaub. Denn auf Hvar können Sie nicht nur am Strand relaxen und neue Energie tanken - auch als Wassersportrevier eignen sich die klaren Küstengewässer um die Insel herum ausgezeichnet. Ein weiteres Highlight, das Sie in Ihrem Urlaub nicht verpassen sollten, ist aber auch die ausgezeichnete kroatische Küche einschließlich des Angebots an einheimischen Weinen, mit denen Sie einen lauen Abend in einer urigen Kneipe am Hafen oder auf der Terrasse exzellent ausklingen lassen können. Nach Hvar gelangt man am einfachsten per Fährschiff vom kroatischen Festland aus.

Hier haben wir für Sie alles Wissenswerte über die Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf der Insel Hvar zusammengestellt.Weiterlesen

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 1597 Bewertungen
Kroatische Inseln,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub auf Hvar: Entspannen im Duft der Lavendelinsel

Hvar ist eine kroatische Insel mit perfekter Lage vor dalmatinischer Küste und zählt zu einem der beliebtesten Reiseziele des Landes. Mit einer Gesamtfläche von fast 300 km2 gehört Hvar zu den größeren kroatischen Inseln. Besonders auffällig ist ihre lang gestreckte Form, welche sie von anderen kroatischen Inseln und Regionen unterscheidet und charakterisiert. Das Klima der Insel ist fast das ganze Jahr über sehr mild und bietet besonders im Sommer und Frühjahr warme Mittelmeer Temperaturen. 11.500 Einwohner können sich glücklich schätzen, die Insel als ihre Heimat bezeichnen zu können. Viele von ihnen, ca. 3000, leben in der Hauptstadt Hvar. Weitere größere Orte sind Jelsa, Ivan Dolac, Vrboska und Milna. Sie liegen nicht weit voneinander entfernt und man kann bequem hin und her reisen. Eine Karte mit einer guten Inselübersicht bekommt man problemlos in den Touristeninformationen. Hvar wurde bereits unter die zehn schönsten Inseln in Europa und der Welt gewählt, wovon Gäste sich bei einem Urlaub auf Hvar selbst überzeugen können.

Große Auswahl an wunderschönen Ferienunterkünften auf Hvar

Wie die meisten anderen kroatischen Inseln, ist Hvar auch ganz auf den Tourismus eingestellt. Überall auf der Insel finden sich zahlreiche Villen, Appartments oder Ferienwohnungen. Der Urlauber hat die freie Wahl bei der Suche der perfekten Ferienunterkunft. Besucher können allerdings auch Urlaub in einer Privatunterkunft, privaten Wohnungen oder einer Pension machen. Das Angebot ist vielseitig. Auf Anfrage können Touristen auch Haustiere (z.B. den eigenen Hund) mitbringen, oder über einen großen Garten hinter dem Ferienhaus verfügen. Alle Unterkünfte sind in der Regel sehr gut ausgestattet. Sie verfügen über ein schönes Badezimmer sowie eine gut ausgestattete Küche und oft weitläufigen Wohnraum – bei Bedarf auch über Balkon und Parkplatz. Mittlerweile gibt es auch viele Besitzer, die ihr Appartement, das Studio oder eine luxuriöse Villa an Urlauber vermieten – das gewisse Extra an Luxus inklusive. Die Anreise nach Hvar erfolgt am besten mit eigenem Pkw und per Fährverbindung vom Festland aus. Die Insel hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besonders die Stadt Hvar mit ihrer Altstadt sollte man sich merken. In der Nacht erstrahlt die ganze Stadt schon von weitem, weil sie so hell beleuchtet ist. Urlauber sollten die Insel unbedingt einmal per Boot erkunden. Basina und Mudri Dolac sind die schönsten Buchten der Insel und laden ein zum Schwimmen.

Strandurlaub auf Hvar: Natur genießen

Hvar bezaubert mit kleinen Buchten und Traumstränden unter Kiefern. Wer hier jedoch endlose Sandstrände sucht, der wird nicht fündig. Wie fast überall in Kroatien bestechen die Strände mit natürlicher Schönheit, was an diesem Teil der Adriaküste bedeutet, dass die Strände rund um die Ferienhäuser auf Hvar aus Stein und Kies bestehen. Allerdings findet man im Norden der Insel und in der Nähe von Jelsa teilweise doch natürliche, versteckte Buchten mit Sandstränden. Wer eine Ferienwohnung als Unterkunft in Zavala mietet, der wird mit absoluten Traumstränden verwöhnt, während Sucuraj kleine, ruhige Buchten vorzuweisen hat. Auch Unterkünfte mit Meerblick und eigenem Pool können Urlauber auf Hvar auf Wunsch buchen. In der Hauptstadt der Insel, Hvar, sind die Strände meist recht voll und nicht unbedingt der beste Tipp für Erholungssuchende. Dafür empfiehlt sich ein Ferienhaus in Stari Grad und dessen Bucht umso mehr, wenn man entspannen möchte oder Familienurlaub macht. Genauso wie im „Kleinvenedig“ der Insel, Vbroska.

Nicht nur die Strände machen einen Urlaub auf Hvar so attraktiv, vor allem das kristallklare Wasser begeistert jährlich die Besucher der Insel. Türkisblaues Meer findet man rund um die Insel. Vor allem für Taucher ein Paradies! Anfänger, wie auch Fortgeschrittene werden erstaunt sein über die hiesige Unterwasserwelt. Auch andere Wassersportler werden die Ferien auf Hvar voll ausschöpfen können.

Idyllische Landschaft und pulsierende Städte bei Urlaub auf Hvar

Wer eine Ferienwohnung auf Hvar bucht, wird schnell merken, dass die viertgrößte kroatische Insel genauso bezaubernd, wie facettenreich ist. Andere beliebte kroatische Urlaubsinseln sind zum Beispiel Otok oder Brac. Partyurlauber suchen die Insel jährlich ebenso auf, wie Erholungssuchende und Naturliebhaber.

Aufgrund des Klimas ist die Vegetation üppig. Vor allem Lavendel und Wein gedeihen hier prächtig. Auch uralte Olivenbäume und Rosmarin findet man auf Hvar nicht selten. Der Bergkamm in der Mitte der Insel lädt zum Aktivurlaub ein. Wandern und Klettern stehen hier auf dem Programm, wenn man ein Ferienhaus auf Hvar mietet. An der Küste entlang findet man häufig schöne Kiefernwälder, durch die man zu wunderschönen, malerischen Fischerdörfchen und fantastischen kleinen Gemeinden an sanften Hängen gelangt. Die Ferienhäuser auf Hvar liegen teilweise selbst an solchen Hügeln, von denen aus man einen Panorama-Blick auf’s Mittelmeer genießt.

Die Ferienwohnungen in der Stadt Hvar sind hingegen eher für einen Partyurlaub auf Hvar zu empfehlen. Hier geht der Tag erst abends so richtig los und diverse Bars und Discotheken verwöhnen ihr Publikum mit Musik und köstlichen Cocktails. Auch Jelsa kann ein wenig Nachtleben vorweisen.

Sonnenbrandgefahr und sonstige Hinweise

Das Inselklima glänzt mit ganzjährig milden Temperaturen. Ein Badeurlaub auf Hvar ist von Mai bis Oktober möglich, wobei es selten zu heiß wird. Dafür scheint die Sonne über den Ferienwohnungen auf Hvar umso länger. 2.720 Sonnenstunden zählt die Insel pro Jahr. Rekordverdächtig! Wassersportler genießen die idealen Bedingungen rund um die Insel sogar über den Oktober hinaus.

Wer ein Ferienhaus auf Hvar mietet, sollte darauf achten, in welcher Region dieses steht. In Touristen-Orten wird englisch gesprochen, ansonsten sollte einem ein Sprachführer Kroatisch weiterhelfen. Außerdem zu beachten ist, dass die Kurtaxe der Insel rund 1€ pro Übernachtung beträgt und die Währung Kroatiens ist Kuna.

Wer all dies beachtet, dem steht nichts mehr im Wege, einen (ent)spannenden Urlaub auf Hvar zu verbringen.

Beliebte Regionen