Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.8/5 aus 23 Bewertungen
Euböa ist die zweitgrößte Insel Griechenlands nach Kreta, allerdings in unmittelbarer Nähe zum Festlandsteil gelegen – die Meerenge zwischen Insel und Festland ist an der engsten Stelle nur etwa 40 Meter breit. In ihrem Inneren ist Euböa von einem bis zu 1.745 Meter hohen Gebirgszug gekennzeichnet, der auch für Wanderer und Bergsteiger ein attraktives Revier an den Gestaden des Mittelmeeres darstellt. Doch auch das reiche Erbe aus ihrer wechselvollen Geschichte, das an vielen Orten in Form von Ruinen und anderen archäologischen Stätten greifbar wird und untrennbar mit den Schicksalen der in ionischer Zeit gegründeten Stadtstaaten Chalkis und Eretria verknüpft ist, wird mit Sicherheit für Reisende mit einem Sinn für die großen Kulturen der Antike und ihre Leistungen schon Grund genug sein, hierher zu reisen. Und schließlich stellen die Gewässer um die Insel herum sowie die Badeorte und Strände entlang ihrer Küste auch ein anspruchsvolles und schönes Revier für Wassersportler sowie Sonnenhungrige dar. In jedem Fall aber treffen Sie eine gute Wahl, wenn Sie sich für ein gemütliches Ferienhaus oder auch eine schöne und preiswerte Ferienwohnung, sei es in der Stadt oder auf dem Lande, als Unterkunft entscheiden. Aufgrund der Nähe zu Athen ist auch die Anreise auf die Insel Euböa kein Problem.

Hier können Sie alles Wissenswerte über die Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Euböa nachlesen und auch gleich Ihre Unterkunft buchen, wenn Sie etwas nach Ihrem Geschmack gefunden haben.

Euböa,
Datum beliebig, 2 Personen