Aktuelle Reisehinweise - In vielen Ländern ist Urlaub möglich! (Reiseziel-Übersicht)

Das Land Nordirland ist der beim Vereinigten Königreich verbliebene Teil der Insel Irland und umfasst die sechs nördlichsten historischen Grafschaften Irlands. Als Ferienregion ist Nordirland besonders für all jene Besucher interessant, die ein Interesse an Geschichte und Kultur mitbringen, da man hier aus erster Hand Eindrücke von der wechselvollen Geschichte des Landes gewinnen und sich ein eigenes Bild von den gesellschaftlichen und politischen Prozessen machen kann, die während des 20. Jahrhunderts den Alltag bestimmten. Die Ferienhäuser in Nordirland eröffnen hierfür vielfältige Gelegenheiten. Belfast, die Hauptstadt Nordirlands, ist daher nicht nur durch seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie das historische Rathaus, das Belfast Castle und die im Tudor-Stil gehaltene Queen‘s University einen Besuch wert, sondern auch durch seine Erinnerungsstätten zum Nordirlandkonflikt, die als Mahnung zum Frieden einen tiefen Eindruck hinterlassen. Eine Ferienwohnung in Nordirland ermöglicht deshalb wertvolle Erkenntnisse. Landschaftlich ist Nordirland aber ebenfalls sehr reizvoll und ermöglicht mit einem schönen Ferienhaus als Domizil einen abwechslungsreichen Aktivurlaub. An der Küste kann man frische Seeluft genießen und in den kleinen Städten und Ortschaften in den typischen Pubs mit den Einheimischen ins Gespräch kommen.

Nordirland,
Datum beliebig, 2 Personen