Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 3.8/5 aus 1328 Bewertungen

Weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser und eine facettenreiche Landschaft, das wünscht man sich für den Urlaub im Ferienhaus. Die Gegend um den Yachthafen Port Camargue kann genau mit diesen Worten beschrieben werden und zählt damit zu den attraktivsten Reisezielen Südfrankreichs. Vor allem Wassersportler schätzen die Annehmlichkeiten der Ferienwohnungen in Port Camargue, das von schönen Sandstränden umgeben ist. Segeln, Surfen und Kiten stehen hier genauso auf dem Programm wie ein Besuch in einem der hervorragenden Fischrestaurants von Le-Grau-du-Roi, der zugehörigen Stadt der Marina. Reitausflüge durch sanfte Dünen, ein Spaziergang im duftenden Pinienwald oder ein Sonnenbad am 18 km langen Sandstrand sind mögliche Zeitvertreibe beim Urlaub in Port Camargue. Die Ferienhäuser befinden sich in unmittelbarer Nähe zu all diesen wunderschönen Plätzen und sind somit die ideale Unterkunft für einen abwechslungsreichen Urlaub in Languedoc-Roussillon.

Weiterlesen
Port Camargue,
Datum beliebig, 2 Personen

Port Camargue – Attraktiver Yachthafen am Mittelmeer

Das Mittelmeer eignen sich hervorragend, um einen sportlich aktiven Ferienhaus-Urlaub am und im Wasser zu verbringen. Vor allem Port Camargue, Teil der französischen Stadt Le Grau-du-Roi, entspricht dieser Vorstellung von Urlaub. Die Marina wurde 1963 erbaut und seither immer wieder erweitert, sodass sie mittlerweile mit 4600 Liegeplätzen zu den größten Yachthäfen Europas zählt. Zunächst nur als Hafen gedacht, entwickelte sich der Stadtteil schnell zu einem beliebten Wohngebiet, das auf eine sehr gute Infrastruktur zurückgreifen kann. Der Tourismus konzentriert sich hauptsächlich auf den Yachthafen und belebt den Ort. Wer hier ein Ferienhaus mietet, der profitiert von zahlreichen Wassersportmöglichkeiten, der atemberaubenden Landschaft am Golfe du Lion und der besonderen Gastfreundschaft der Bewohner.

Strandurlaub im Ferienhaus

Das beeindruckende Port Camargue ist das perfekte Urlaubsziel in den warmen Monaten. Bereits im Mai steigt das Thermometer auf über 20°C. Bis in den Oktober Baden hier einige Mieter der Ferienwohnungen im Mittelmeer und genießen dabei die vielen Sonnenstrahlen, für die die Region bekannt ist. Port Camargue ist umgeben von langen Sandstränden, die alle mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden. Ideal, um seinen Strandurlaub im Ferienhaus zu verbringen! Der Espiguette-Plage erstreckt sich beispielsweise bis nach Saintes-Marie-de-la-Mer. Er gehört seit 1998 zum Naturschutzgebiet der weißen Dünen und ist rund 18 km lang. Bei einer Breite bis zu 700 m findet hier jeder seinen Platz, um sich ungestört vom Alltag zu erholen. Nord- und Südstrand Port Camargues bieten ebenfalls hervorragende Möglichkeiten zum Baden im Mittelmeer, auch für Familien mit Kindern. Die flachen Ufer und der feine Sand stellen einen natürlichen Spielplatz für die Kleinen dar. Für Sicherheit sorgen Erste-Hilfe-Bereiche und Armbänder für die Kinder, auf denen Kontaktdaten zu finden sind. Somit können Eltern mit ihrem Kind einen stressfreien Urlaub im Ferienhaus verbringen.

Sportlich aktiv am und im Wasser

Die Region des Golfe du Lion ist vor allem bei Wassersportlern sehr beliebt. Türkisblaues Wasser, strahlender Sonnenschein und ideale Windverhältnisse begünstigen die Vorstellung eines aktiven Urlaubs am Mittelmeer. Ferienhäuser in Port Camargue werden meist von Seglern, Wind- und Kitesurfern gemietet. Auch Banana-Boote, Jet Skis und Kanus stehen hier zum Verleih und erfreuen vor allem die Freizeitsportler, die zum Strandurlaub in die Ferienwohnungen nach Port Camargue gekommen sind. Aufgrund der guten Wasserqualität haben sich in dem Stadtteil von Le-Grau-du-Roi auch einige Tauchzentren angesiedelt, sehr zur Freude der vielen Urlaubsgäste.

Sportlich Aktive finden auch außerhalb des Wassers hervorragende Bedingungen vor. Rund um die Ferienhäuser befinden sich Naturschutzgebiete, in denen man Radtouren und Spaziergänge unternehmen kann. Ein Ritt durch den Pinienwald von Boucanet, eine Wanderung durch die malerische Dünenlandschaft oder eine Radtour zu einer nahe gelegenen Sehenswürdigkeit zählen zu den beliebtesten Aktivitäten während dem Urlaub in Port Camargue.

Sehenswerte Orte und umfangreiches Freizeitangebot

In der Umgebung der Ferienwohnungen in Port Camargue befinden sich unzählige sehenswerte Orte und auch die Angebote für die Abendunterhaltung können nicht unbeachtet bleiben. Die Minigolfanlage im Ort zieht Familien an, die vor oder nach dem Abendessen in einem der hervorragenden Restaurants noch gemeinsam Zeit verbringen möchten. Le Grau-du-Roi ist ein malerischer Fischerort, der sich vor allem abends in einem ganz besonderen Licht präsentiert. Die Fischrestaurants sind sehr empfehlenswert, da sie fangfrischen Fisch aus dem zweitgrößten Fischereihafen an der französischen Mittelmeerküste für ihre Gäste zubereiten. Tagsüber lohnt ein Besuch der umliegenden Orte wie beispielsweise Nîmes mit seinen faszinierenden römischen Bauten und Arenen, oder auch das mittelalterliche Aigues-Mortes mit der Festung aus dem 13. Jahrhundert und den Salinen, in denen das berühmte Camargue Meersalz entsteht. Für Kinder und Eltern gleichermaßen interessant sind Bootstouren auf dem Mittelmeer, ganz gleich ob mit Katamaran, Segelschiff oder kleinerem Boot. Dabei kann man die Schönheit der Küste einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

Die Ferienwohnungen in Port Camargue sind komfortabel ausgestattet, verfügen teils sogar über eine Terrasse mit Blick auf das in der Sonne funkelnde Mittelmeer. In Port Camargue findet jeder das passende Objekt, das einen gelungenen Urlaub im Ferienhaus abrundet und noch lange von Südfrankreich schwärmen lässt.

Beliebte Orte