Aktuelle Reisehinweise   - In vielen Ländern ist Urlaub möglich! (Reiseziel-Übersicht)
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 659 Bewertungen

Ein hervorragendes Ziel für eine Städtereise in Spanien ist die Millionenstadt Barcelona, die sich an der Mittelmeerküste Kataloniens, der Costa Brava, befindet und eines der bedeutendsten kulturellen Zentren des Landes darstellt. Hier kann man typisch spanische Lebensart erleben und sich auf einen vielseitigen Aufenthalt freuen, der kulturell Interessierte gewiss nicht enttäuschen wird. Barcelona ist reich an bedeutenden historischen Bauwerken aus verschiedenen Epochen und zeichnet sich mit Blick auf sein gut erhaltenes historisches Stadtzentrum durch ein angenehmes Flair aus, das einen Ausgleich zum geschäftigen Stadtleben schafft. Die als Barri Gòtic bekannte Altstadt ist dabei ebenso sehenswert wie das architektonische Experiment „Eixample“, ein als Planstadt angelegter Stadtbezirk, der die Rolle Barcelonas für Kunst und Kultur unterstreicht. Mit einer Ferienwohnung im Herzen der Stadt sind all diese Highlights schnell und einfach zu erreichen, wobei auch die Museen der Stadt wie die Fundació Joan Miró oder das Museu Picasso Erwähnung verdienen. Auch die seit 1882 im Bau befindliche Kathedrale Sagrada Família ist ein besonderes Highlight, das man mit einem Ferienhaus in Barcelona erleben muss.

Weiterlesen
Barcelona,
Datum beliebig, 2 Personen

Barcelona: Apartments an der Mittelmeerküste

Barcelona heißt nicht nur die Hauptstadt Kataloniens, sondern auch die um die Stadt gelegene Provinz. Ein Ferienhaus in Barcelona kann zur unterschiedlichsten Freizeitgestaltung genutzt werden. Egal ob Badeurlaub, Wanderurlaub oder kulturelles Sightseeing: Beim Urlaub in Barcelona lässt sich all dies vereinen.

Allgemeine Informationen über Barcelona

Die Provinz Barcelona ist, nach Einwohnern gemessen, die zweitgrößte Provinz Spaniens. Rund 5,5 Millionen Einwohner nennen diese kulturell beeindruckende Region ihr Zuhause. Die Provinz, in der sich ein Teil der Spanien Ferienwohnungen befindet, grenzt an Girona, Tarragona, Lleida und das Mittelmeer, was Barcelona als Reiseziel für den Sommerurlaub sehr attraktiv macht. Ein Aufenthalt in Barcelona bietet sich an, um einen Badeurlaub mit einigen tollen Ausflügen in historische und faszinierende Städte zu bereichern.

Unterkunft in natürlicher Umgebung

Die Auswahl an Unterkünften in Barcelona ist sehr vielfältig. Genauso, wie auch die Landschaft. Felsige und steile Küstenabschnitte befinden sich ebenso in der Provinz, wie sanfte Weinhänge, aber auch schroffes, hohes Gebirge. Wer sich die Zeit nimmt, sollte unbedingt das bergige Hinterland erkunden. Vor allem Natur- und Wanderurlauber werden hier alles finden, um den perfekten Urlaub in Barcelona zu verbringen.

In näherer Umgebung befinden sich insgesamt vier große Naturparks, die von den Ferienwohnungen in Barcelona aus gut zu erreichen sind. Cadí Moixero ist ein relativ hohes, felsiges Gebirge. Die Stadt Bagà ist unbedingt einen Ausflug wert, wenn man durch die Berge wandert. Die mittelalterliche Stadt aus dem 13. Jahrhundert ist gut erhalten und liegt malerisch am Fuß eines Berges. Im Naturpark Montserrat lohnt sich ein Blick in das gleichnamige Kloster, während Sant Llorenc del Mun i Serra l’Obac alleine mit der faszinierenden Natur begeistert. An heißen Tagen kann man in diesem Naturpark wunderschöne Spaziergänge im Schatten des dichten Waldes machen, bevor es wieder zurück in die Wohnung geht. Montseny wurde als einziger dieser Parks zum UNESCO Biosphärenreservat ausgezeichnet. Im Schatten der Bäume befinden sich wunderschöne Bergkapellen und für die Region typische Gebirgsgaststätten, die mit vorzüglicher, rustikaler Küche überzeugen.

Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Die Stadt Barcelona hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten, die bei einem Aufenthalt in Barcelona besichtigt werden sollten. Allen voran natürlich die bekannte Sagrada Familia, eine römisch-katholische Basilika, die von Gaudí entworfen und bis heute noch nicht fertig gestellt wurde. Wer eine Ferienwohnung in Barcelona mieten will, sollte auch einen Spaziergang durch den Park Güell einplanen. Von seiner Terrasse aus hat man einen gigantischen Blick über die Stadt, bei gutem Wetter sogar bis zum Camp Nou, dem Stadion des berühmten FC Barcelona, was im Übrigen auch besichtigt werden kann. Für Familien mit Kind besonders interessant ist ein Besuch des Zoos und des Aquariums, welches das größte in Europa ist. Wer genug von der Sightseeing-Tour durch Barcelona hat, der entflieht dem Trubel und besucht den nahegelegenen Strand, setzt sich in eines der zahlreichen, guten Restaurants oder bummelt über die Ramblas, die bekannte Einkaufsmeile der Stadt. Aber Vorsicht: Wie in allen touristischen Orten sind auch in Barcelona Taschendiebe unterwegs, am besten also die Tasche immer gut verschließen und im Auge behalten!

Abgesehen von der Millionenstadt Barcelona gibt es in der gleichnamigen Provinz Barcelona, nahe der Ferienhäuser weitere tolle Sehenswürdigkeiten. Für Kinder interessant sind Aqua- und Vergnügungspark, während Kulturliebhaber lieber die kleinen Städtchen besichtigen. Cardona, Sabadell und Manresa beispielsweise sind sehr sehenswert. Genauso, wie die vielen kleinen Fischerdörfer an der Küste von Katalonien, wo man den besten Fisch der Region bekommt.

Ferienwohnungen in Barcelona

Das Angebot an Ferienunterkünften in Barcelona ist sehr vielfältig und reicht vom kleinen Apartment mit Balkon und zentraler Lage bis hin zum geräumigen Ferienhaus mit Terrasse und Garten, in dem der Hund spielen kann. Die Eigentümer der Ferienwohnungen sind sehr gastfreundlich und begrüßen alle Barcelona-Urlauber herzlich. Wer mit einer großen Personenanzahl anreisen möchte, sollte eine Finca mit Pool buchen. Hier kann man die gemeinsame Zeit während des Urlaubs in Barcelona am besten genießen.