Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 467 Bewertungen

Die Halbinsel Jütland umfasst rund 70 Prozent der Landesfläche von Dänemark und zeichnet sich durch ihre Lage zwischen Nordsee und Ostsee aus, so dass hier ideale Be-dingungen für einen Badeurlaub, sowie für das Ausüben diverser Wassersportarten herrschen. Südjütland zeichnet sich dabei durch eine besonders reizvolle Landschaft und ein ruhiges, ländliches Flair aus. Speziell die im Westen vorgelagerten Inseln Rømø, Fanø und Mandø sind eine ideale Wahl, wenn es darum geht, Erholung zu finden. Eine Ferienwohnung in Südjütland bietet dabei die Gelegenheit, nach einem aufregenden Tag zu Ruhe zu kommen und die Bilder des Tages zu verinnerlichen. Auch ein Ferienhaus in Südjütland bietet Erholung, aber vor allem viel Platz für gemütliche Stunden – ob allein, zu zweit, oder mit der ganzen Familie.

Vielfältige Möglichkeiten für einen Aktivurlaub sind in der Region Südjütland gegeben: von Wassersport bis zu ausgedehnten Rad- und Wandertouren bietet die Region alles, was für einen sportlichen Urlaub nötig ist. Auch verschiedene Städte in Südjütland sind sehenswert – so zum Beispiel Tønder, Sønderborg, Esbjerg oder Varde. Auch das berühmte Legoland in Billund gehört zu den Highlights, die bei einem Urlaub in Südjütland nicht fehlen sollten.

Südjütland,
Datum beliebig, 2 Personen