Zu den Angeboten

Am Übergang von der Nordsee zur Ostsee liegt die dänische Region Jütland – der einzige Festlandsteil Dänemarks, dessen übrige Landesteile die zahlreichen Inseln in der Nordsee und Ostsee darstellen. Auf jeden Fall kann man aber in Jütland mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus einen erholsamen und vielseitigen Urlaub verbringen, der für die verschiedensten Interessenlagen Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Wie auch die restlichen Landesteile Dänemarks ist Jütland überwiegend Flachland und lässt sich dadurch wunderbar mit dem Fahrrad erkunden. Lange, ruhige Strände erstrecken sich rund um die Halbinsel, und auch die vorgelagerten Inseln wie Rømø und Fanø sind wahre Ruhepole, wo man den Alltag vergessen kann. Sehr beliebt als Reiseziel ist auch die Insel Vendsyssel-Thy, die als der nördliche Teil Jütlands angesehen wird, und wo sich auch die bekannte Jammerbucht befindet. Eine Ferienwohnung in Jütland ist auch für Segler und Surfer sehr zu empfehlen. Sightseeing unternehmen kann man beispielsweise in Aalborg, Aarhus oder Esbjerg, während das bekannte Legoland in Billund für einen Familienurlaub ein besonderes Highlight darstellt.

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 10461 Bewertungen
Jütland,
Datum beliebig, 2 Personen