Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 375 Bewertungen

Die Insel Rügen vor der mecklenburgischen Ostseeküste war schon im 19. Jahrhun-dert eine beliebte Destination für Kurgäste und Erholungsuchende. Und nach der Wiedervereinigung wurden die zahlreichen Hafenorte und Seebäder in dieser Region, die allesamt auf eine lange Tradition zurückblicken können, mit einem hohen Aufwand wieder auf Hochglanz gebracht. Dies gilt auch für die etwa 10.300 Einwohner große Kleinstadt Sassnitz im Nordosten der Halbinsel Jasmund. Für einen Badeurlaub liefert eine Ferienwohnung hier vor Ort ebenso eine hervorragende Grundlage wie für einen Aktivurlaub mit vielen Ausflügen oder auch Möglichkeiten für den Wassersport. Und auch die spektakuläre Landschaft Rügens kann man mit einem Ferienhaus in Sassnitz wunderbar erleben. Denn unweit von hier befinden sich unter anderem die weithin bekannten Kreidefelsen, die das Erscheinungsbild Rügens entscheidend prägen. Und natürlich sind die Ferienhäuser in Sassnitz auch idealer Ausgangspunkt für Ausflüge auf das Festland. Einen Urlaub in Sassnitz verspricht Erholung genauso wie Abwechslung.

Weiterlesen
Sassnitz,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferien in Sassnitz: Kreidefelsen ganz nah

Die Kleinstadt Sassnitz befindet sich im Nordosten Rügens auf der Halbinsel Jasmund und hat rund 10.300 Einwohner. Sie ist einer der bekanntesten Ferienorte auf Rügen und hat mit den markanten Kreidefelsen, die eines der berühmtesten Merkmale der Insel darstellen, ein prominentes Highlight in ihrer direkten Nachbarschaft. Hierzu gehört auch der 118 Meter hohe Königsstuhl als auffälligste dieser bekannten Felsformationen. Wer hier auf Ausflüge gehen will, profitiert in jedem Fall von einer Ferienwohnung. Sassnitz ist obendrein auch ein wichtiger Hafenort der Insel, von dem aus Fährschiffe in Richtung Baltikum abfahren.

Badeurlaub in Sassnitz: Sonne satt in Deutschland

Die Insel Rügen zählt zu den sonnenreichsten Gegenden Deutschlands, was einen Urlaub in Sassnitz äußerst attraktiv macht. Die Temperaturen sind angenehm mild und selbst bei Temperaturen um die 30°C ist es dank Ostseeklima nie unerträglich heiß, zumal die Temperaturen der Ostsee trotzdem erfrischende rund 20°C betragen.

Der Fährhafen Mukran in Sassnitz ist für die Insel Rügen von internationaler Bedeu-tung, da er ein Tiefwasserhafen ist und von hier aus Schiffe nach ganz Nordeuropa, aber auch ins Baltikum auslaufen. Hier beginnt auch der 5km lange Strand, der als steinfrei gilt und wo diverser Wassersport betrieben werden kann.

Viele Gestaltungsmöglichkeiten während Urlaub in Sassnitz

Eines der beliebtesten Ausflugsziele auf Rügen ist der Tierpark, welcher sich in der Nähe der Ferienwohnungen in Sassnitz befindet. Er beheimatet rund 250 Tiere, wovon die meisten aus Mitteleuropa stammen. Auch der Schmetterlingspark sollte bei einem Familienurlaub in Sassnitz weit oben auf dem Programm stehen. Auch eine Wanderung auf dem 7 km langen Wanderweg rund um die beeindruckenden Kreidefelsen ist vom Ferienhaus in Sassnitz aus möglich. Wer aber lieber die unmittelbare Nähe der Ferienwohnung erkunden will, der kann durch die Altstadt bummeln oder eine historische Stadtführung in den Sommermonaten mitmachen.

Abends darf dann auf der Terrasse der Ferienwohnung in Sassnitz entspannt werden, oder man kocht zusammen leckeren Fisch, den man morgens fangfrisch im Fischereihafen gekauft hat. Wer sich aber lieber bekochen lässt, den laden zahlreiche Restaurants in der Altstadt und an der Promenade zum kulinarischen Verwöhnprogramm ein.

Die Ferienhäuser in Sassnitz sind alle komfortabel ausgestattet und bieten viel Platz. Auch die Ferienwohnungen sind gemütlich und modern eingerichtet, sodass man sich bei einem Urlaub in Sassnitz auf jeden Fall erholen wird. Denn nicht umsonst trägt die Kleinstadt den Titel als „Staatlich Anerkannter Erholungsort“.