Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 891 Bewertungen

Die knapp 2.500 Einwohner große Gemeinde Friedrichskoog befindet sich in der Region Dithmarschen an der Nordseeküste von Schleswig-Holstein undund gilt als Tor zum Nationalpark Wattenmeer. Erholungssuchende, aber auch Naturliebhaber, die das raue Klima schätzen, verbringen hier besonders gerne ihren Urlaub. Im Sommer entspannt man am wunderschönen Strand, während auch Frühling und Herbst, sowie der Winter mit Sicherheit ihren Reiz haben. Man benötigt lediglich die passende Unterkunft. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Friedrichskoog laden vor allem zum Verweilen ein. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung dienen hervorragend, um den Urlaub an der Nordsee abwechslungsreich zu gestalten.

Suchen Sie hier Ferienwohnung und Ferienhaus in Friedrichskoog. Friedrichskoog ist ein ausgezeichneter Kundenliebling! Erfahren Sie hier mehr über unseren Kundenliebling an der Nordseeküste!

Weiterlesen
Friedrichskoog,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferien in Friedrichskoog: Viel Erholung und Gesundheit

Das rund 2.400 Einwohner große Friedrichskoog ist ein Nordsee-Heilbad an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste im Landkreis Dithmarschen auf der Nordseite der Elbmündung. Verglichen mit manchen anderen Orten an der nordfriesischen Küste ist Friedrichskoog noch vergleichsweise jung, da das Gemeindegebiet erst ab etwa 1853 durch Eindeichungen aus dem Meer gewonnen wurde. Auch die einstige Insel Dieksand wurde dabei letztendlich Teil des Festlands. Aufgrund seiner Nähe zum Nationalpark Wattenmeer bestehen hier nicht nur für einen erholsamen Strandurlaub ideale Voraussetzungen, sondern auch für einen Aktivurlaub voller Ausflüge und sportlicher Aktivität. Ganz ungeachtet der persönlichen Interessen ist eine Ferienwohnung in Friedrichskoog ideal für einen Urlaub, der sich durch Abwechslungsreichtum, Erholung und Natur auszeichnet. .

Individuell gestalteter Urlaub in Friedrichskoog

Natürlich sind die Ferienhäuser in Friedrichskoog für all jene eine ideale Wahl, die hier an der Nordseeküste dem Wassersport – beispielsweise dem Segeln oder dem Windsurfen – nachgehen möchten. Wer Strandurlaub machen möchte, der muss in Friedrichskoog allerdings auf feinen Sand verzichten. Wie in vielen Orten an der Nordsee typisch, liegt der Strand auch hier am grünen Deich. Es gibt sowohl einen Familienstrand, als auch einen barrierefreien Abschnitt und einen Hundestrand, was eine Ferienwohnung in Friedrichskoog erstrecht attraktiv macht, wird doch in vielen die Haustierhaltung erlaubt. Strandkörbe laden an allen Abschnitten (außer natürlich dem Spiel- und Sportbereich) zum Relaxen ein.

Ein Urlaub in Friedrichskoog bietet vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge, die man aufgrund der angenehm ebenen Landschaft auch ganz hervorragend und umweltschonend mit dem Fahrrad unternehmen kann. Zu den bekannten Ausflugszielen rund um Friedrichskoog gehört dabei zum Beispiel die Seehundstation, die im Jahr 1985 eröffnet wurde und einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz an der Nordseeküste liefert. Gerade auch wer mit Kindern in den Urlaub fährt, sollte einen Besuch in dieser Station keinesfalls versäumen. Aber auch Wattwanderungen oder gar eine Gänsesafari sollten auf dem Programm des Familienurlaubs stehen.

Von Friedrichskoog aus hat man zahlreiche Gelegenheiten für Ausflüge per Schiff, beispielsweise zu den nordfriesischen Inseln oder auch bis hinüber nach Helgoland. Auch die bekannte Hafenstadt Husum ist von hier aus ohne weiteres zu erreichen und vermittelt gleichfalls Eindrücke vom Leben am und mit dem Meer. Für Feinschmecker stellt die reiche Auswahl an frischem Fisch und anderen Köstlichkeiten aus der Region ein weiteres Highlight im Urlaub in Friedrichskoog dar.

Erholungssuchende besuchen Friedrichskoog am liebsten in der Nebensaison. Diverse Wellness- und Kurangebote locken in die Thermalbäder und Therapiezentren der Region. Bei zahlreichen natürlichen Anwendungen kann man sich hervorragend fallen lassen und den Alltag in weite Ferne verbannen.