Zu den Angeboten

Mit einer Ferienwohnung in der rheinischen Region Mosel-Saar haben Sie die von Weinbergen und Winzerdörfern durchzogene Landschaft direkt vor Ihrer Haustür. Radfahren oder ein Wanderurlaub an der Mosel bietet sich genauso an wie eine Weinprobe auf einem urigen Weingut an der Mosel. Verlieben Sie sich in die herrlichen Landschaften, die bereits die Römer so schätzten und entdecken Sie die vielen schönen Orte an der Mosel wie Cochem, Zell an der Mosel oder Trier, die älteste Stadt Deutschlands. Auch außergewöhnliche Schlösser wie die Burg Eltz sind hier beheimatet. Buchen Sie jetzt ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Mosel!

Weiterlesen
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 5918 Bewertungen
Mosel-Saar,
Datum beliebig, 2 Personen

Unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Mosel

An der Mosel ist eine Unterkunft wie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung schnell gefunden: In Cochem, Zell, Trier, Beilstein und vielen weiteren Orten an der Mosel bieten wir Ihnen eine komfortable Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für unvergessliche Tage an. Genießen Sie in Ihrem Zuhause auf Zeit einen ausgelassenen Familienurlaub an der Mosel oder verbringen Sie den Urlaub auf einem Weingut und schauen einem Winzer über die Schulter. Bei uns finden Sie exklusive Unterkünfte in bester Lage mit Moselblick sowie geräumige Ferienwohnungen, in denen ein entspannter Urlaub mit Kindern und mit Hund an der Mosel verbracht werden kann. Sprechen Sie uns an! Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei Ihrer Buchung.

Urlaub an der Mosel – wohin?

Wo an der Mosel Urlaub machen, fragen Sie sich? Über 544 km zieht sich die Mosel von ihrer Quelle in den Vogesen bis zum Deutschen Eck in Koblenz durch das Land. Vom saarländischen Perl über Trier, die beeindruckenden Moselschleifen entlang und bis zur Mündung in den Rhein reiht sich ein malerischer Ort an den nächsten und bereichert eine der schönsten Flusslandschaften Europas mit mittelalterlichem Charme, gotischen Fachwerkbauten und barocken Schlössern. Finden Sie Ihren Lieblingsort an der Mosel – wir zeigen Ihnen, wo es am schönsten ist:

Cochem – einen Tag ein Ritter sein

Die berühmte Reichsburg Cochems sehen Sie schon von weitem, so hoch thront die Höhenburg auf ihrem Felsen über dem Moseltal. Im Urlaub an der Mosel verbringen v.a. Kinder in Cochem einen aufregenden Tag, denn auf der Reichsburg lässt sich ein bunter „Rittergasterey“ verbringen; ein Abend voller Unterhaltung und einem gediegenen Rittermahl. Mittelalterliche Märkte runden das Bild der Burg ab. Die Stadt selbst ist reich mit Fachwerk verziert, Blumen schmücken die Ufer. Wer eine Ferienwohnung in Cochem an der Mosel mietet, wird mit unbezahlbaren Ausblicken verwöhnt.

Faszination Trier – erleben Sie die älteste Stadt Deutschlands

Römische Denkmäler und Weltkulturerbestätten – in Trier erwartet Sie eine wahre Fülle an Kulturdenkmälern, die Sie in längst vergangene Zeiten entführen. In der Geburtsstadt von Karl Marx sollten Sie das Amphitheater, die Kaisertherme, die Römerbrücke sowie das Wahrzeichen Triers, die Porta Nigra aus dem 2. Jh., besuchen. Das über 30 m hohe Stadttor gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist die perfekte Kulisse für Ihren Urlaub an der Mosel.

Zell an der Mosel – die stolze, kurfürstliche Weinstadt

Lassen Sie von Ihrer Ferienwohnung in Zell an der Mosel den Blick schweifen: Die blumengesäumte Moselpromenade erfreut das Auge ebenso wie die enge Moselschleife und die Steilhänge der umliegenden Weinberge. Im historischen Stadtkern der über 2.000 Jahre alten Weinstadt können Sie neben den kleinen verwinkelten Häuschen das Kurfürstliche Schloss bewundern, das durch seinen spätgotischen Stil besonders hervorsticht.

Märchenhaftes Beilstein – das „Dornröschen der Mosel“

Zwei kleine Bachläufe fassen die Stadt Beilstein an der Mosel ein wie ein kostbares Juwel. Bei einem Blick auf die 1310 errichtete Stadtmauer versteht man schnell, weshalb Beilstein wiederholt als Filmkulisse diente. Schlendern Sie über den mittelalterlichen Marktplatz oder unternehmen Sie Wanderungen zu den Weinstöcken auf dem Silberberg – in Beilstein machen Sie Mosel-Urlaub wie im Märchen!

Neef – entspannter Wanderurlaub an der Mosel

Neef ist ein Urlaubsort, der unter Kennern des Moseltals sehr beliebt ist. Am Fuße des Petersberges gibt der Ort den Blick auf den Calmont frei, den steilsten Weinberg des Flusslaufes. Ideal zum Wandern und Radfahren ist ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Neef an der Mosel, denn der Ort liegt umgeben von hügeligen Weinbergen und in unmittelbarer Nähe zu Hunsrück und Eifel.

Schweich – Erholung vor historischer Kulisse

Die Kleinstadt Schweich an der Mosel ist das Zentrum der Römischen Weinstraße und erlangte im 8. Jh. Berühmtheit, als die Mutter Karls des Großen den Ort an das bekannte Kloster Prüm verschenkte. Erst im späten 20. Jh. erlangte Schweich die Stadtrechte und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Das Wahrzeichen der Kleinstadt ist der Alte Fährturm am Hafen, der zu einem Hafenspaziergang einlädt.

Ideen für Ihren Urlaub an der Mosel

  1. Urlaub auf einem Weingut an der Mosel
  2. Wanderurlaub an der Mosel
  3. Familienurlaub an der Mosel
  4. Urlaub mit Hund an der Mosel

Die schönsten Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele an der Mosel

Von Weinfesten über jahrtausendealte Denkmäler hat die älteste Weinbau-Region Deutschlands eine umfassende Palette an Attraktionen zu bieten. Wir haben die schönsten Sehenswürdigkeiten für Ihre Urlaubsliste zusammengestellt.

Urlaub mit Kindern an der Mosel

Für den perfekten Familienurlaub an der Mosel ist eine geräumige Ferienwohnung oder ein Ferienhaus unerlässlich. Hier haben Ihre Kinder genügend Platz zum Spielen und Toben und keine potentiellen Zimmernachbarn werden gestört. Genießen Sie diese größtmögliche Unabhängigkeit im Urlaub mit Kindern in Ihrer Ferienwohnung an der Mosel.

Die pittoresken Winzerdörfer und Fachwerkstädte an der Mosel geben sich allergrößte Mühe, ein umfangreiches Angebot für Jung & Alt zusammenzustellen. Diese Ausflugsziele sollten Sie während der Familienferien an der Mosel nicht verpassen:

Wintermagie in Bernkastel-Kues

Die urige Altstadt von Bernkastel-Kues ist nicht nur bei Paaren beliebt; besonders im Winter zeichnet sie ein echtes Weihnachtsmärchen auf den historischen Marktplatz, auf dem der Weihnachtsmarkt stattfindet.

Rätselspaß in Ediger-Eller

Seit mehr als 15 Jahren erkunden Kinder und Erwachsene das mittelalterliche Dorf mit dem Rätselspiel „Mit Sophie Ediger-Eller" entdecken“. Humorvoll und informativ führt das Spielprospekt durch den hübschen Ort am Moselsteig.

Unterirdische Gänge erforschen

Entdecker aufgepasst! Die Festungsruine Mont Royal in Traben-Trarbach mag oberflächlich zwar zerstört wirken, doch unter der Erde lassen sich noch einige Gänge mit Taschenlampen erforschen. Wandeln Sie auf den dunklen Spuren des Sonnenkönigs.

Unterwegs auf dem Elfenpfad

Ebenfalls in Traben-Trarbach befindet sich der ca. 5 km lange Elfenpfad, an dessen Wegesrand kleine Fabelwesen ihre Wohnungen errichtet haben. Die kurze Wanderung empfiehlt sich besonders für Familien mit Kindern, ist allerdings nicht für Kinderwagen geeignet.

Geschichte zum Anfassen

Auf der Ehrenburg in Brodenbach wird Kindern ein kunterbuntes Unterhaltungsprogramm geboten; von Schmieden bis Bogenschießen kann man in viele historische Disziplinen schnuppern.

Von Riesling bis Burgunder – Mosel-Urlaub für Hobby-Sommeliers

Das Moseltal ist eine der wärmsten Regionen in Deutschland. Dieser südländische Flair ermöglicht den weit verbreiteten Weinanbau, den bereits die Römer hier betrieben. Weinkenner und Gourmets freuen sich auf die Spezialitäten der Mosel wie Riesling, Elbling, Weißer Burgunder oder Müller-Thurgau. Auch Rebsorten wie Bacchus oder Kerner werden im Moseltal angebaut.

Auf mehr als 8.000 ha werden die edlen Tropfen angebaut, die Sie in einer Straußwirtschaft oder auf einem Weingut an der Mosel verköstigen können. Besonders exklusiv: Verbringen Sie Ihren Mosel-Urlaub direkt auf dem Weingut und schauen Sie den Winzern bei ihrer Arbeit über die Schulter. Die beste Aussicht haben Sie dabei u.a. an den Moselterrassen von Pünderich bis Koblenz oder am Bremmer Calmont an der Untermosel, dem steilsten Weinberg in ganz Europa. In Ihrem Urlaub darf natürlich auch eine fachmännische Weinprobe mit einem Winzer an der Mosel nicht fehlen.

Geheimtipps für Ihren Mosel-Urlaub

Neben römischen Denkmälern und erlesenem Wein hat die Moselregion einige überraschende Highlights zu bieten. Wenn Sie in Ihrer zeitlichen Planung flexibel sind, empfehlen wir Ihnen, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Mosel während dieser einzigartigen Veranstaltungen zu mieten:

Internationaler Silvesterlauf in Trier

Der Trierer Straßenlauf ist weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt und findet nachmittags kurz vor den Neujahrsfeierlichkeiten statt. Knapp 2.000 Teilnehmende werden von Sambarhythmen am Straßenrand über die Ziellinie begleitet. Das „deutsche São Paulo“ mit seinem bunten Mix aus Konfettiregen und Wunderkerzen ist ein absolutes Highlight der Stadt Trier an der Mosel.

Mosel Ballon-Fiesta in Föhren

Ein farbenfrohes Bild bietet sich Ihnen am strahlenden Augusthimmel über der Mosel; ca. 80 Heißluftballons mit Piloten aus verschiedensten Ländern nehmen an dem fröhlichen Spektakel teil. Tatsächlich befindet sich in Schweich an der Mosel der einzige deutsche Hersteller von Heißluftballons, der im August diese Fiesta ausrichtet. Neugierige können eine Schnupperfahrt buchen und die Ruhe & herrliche Aussicht hoch über der Mosel genießen.

Mosel-Urlaub mit Hund – Auf vier Pfoten durch die Weinberge

Von der legendären rheinischen Herzlichkeit & Gastfreundschaft werden auch Ihre Haustiere ganz angetan sein. Eine Ferienwohnung an der Mosel mit Hund zu beziehen ist denkbar einfach, schließlich erlauben zahlreiche Vermieter das Mitbringen von Haustieren. Einen Urlaub mit Hund an der Mosel zu verbringen heißt auch, endlose Spaziergänge durch die südländisch anmutende Landschaft unternehmen zu können. So viele Wege und Schlösser, wie die beliebte Burg Eltz, laden zu Besichtigungen und Erkundungen ein. In Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung an der Mosel kann sich Ihr Hund nach Herzenslust verausgaben, fröhlich bellen oder im Garten seine Runden drehen, ohne dass es jemanden stört. Auf einem umzäunten Grundstück können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen, während Ihre Fellnase in sicherer Umgebung spielt.

Reiseinformationen & Tipps für Ihre Urlaubsplanung

Das rheinland-pfälzische Mosel-Saar-Gebiet eignet sich für Familien, Naturfreunde, Kulturinteressierte und Feinschmecker gleichermaßen. Wann und wie Sie zu Ihrer Unterkunft an der Mosel reisen, kommt ganz auf Ihre Vorlieben an. Mit diesen Tipps wird es noch einfacher, Ihren Mosel-Urlaub zu planen.

Die Anreise an die Mosel zu Ihrer Unterkunft gestaltet sich mit allen Verkehrsmitteln recht einfach. Mit dem Auto können Sie beispielsweise prima über die Moselweinstraße anreisen und dabei noch eine grandiose Aussicht auf die leuchtende Umgebung genießen. Dazu sind Trier und Koblenz mit der Bahn aus dem ganzen Bundesgebiet erreichbar, zudem verkehrt ein Regionalexpress zwischen den beiden Städten. Damit sorgen die öffentlichen Verkehrsmittel für eine gute Mobilität vor Ort.

Was das Klima anbelangt, so wird das Wetter an der Mosel dadurch begünstigt, dass der Fluss durch ein tiefes Tal zwischen Hunsrück und Eifel fließt und so besonders geschützt ist. Sowohl die Schieferböden als auch die Mosel selbst sind ein hervorragender Wärmespeicher. Die beste Reisezeit für Ihren Aufenthalt an der Mosel hängt von Ihren Plänen ab: Zum Wandern und Radfahren an der Mosel ist es im Frühling am schönsten. Von Ende April bis Mitte Juni ist das Wetter für einen Wanderurlaub ideal und angenehm. Im Sommer reizen Kanutouren und Ausflugsfahrten per Schiff über die Mosel; die beste Reisezeit im Sommer sind die wärmsten Monate Juli und August. Im Herbst beginnt dann die Weinlese und Genießer freuen sich auf einen Urlaub auf einem Weingut an der Mosel, wo es selbst im Oktober noch angenehm warm ist. Romantisch wird es im Winter, wenn die Weihnachtsmarktsaison vor märchenhaften Fachwerkkulissen beginnt.