Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 7301 Bewertungen

Suchen Sie sich für Ihren nächsten Urlaub eine Ferienwohnung auf Usedom aus. Das Eiland an der deutschen Ostsee wird auch als Sonneninsel bezeichnet, denn mit rund 1.900 Sonnenstunden pro Jahr ist es eine der sonnenreichsten Regionen. Neben dem angenehmen Klima überzeugt das Ferienziel durch weitläufige Sandstrände und ein sanftes Hinterland für Rad- und Trekkingtouren. Urige Fischerorte und mondäne Kaiserbäder erweitern das reiche Angebot an Attraktionen. Sowohl Erholungssuchende als auch Aktivurlauber genießen in ihrer Ferienwohnung auf Usedom den Urlaub in vollen Zügen. Auch für die Kinder gibt es zahlreiche Aktivitäten – indoor und outdoor. Freizeitparks, Erlebnisbäder und spezielle Kinderprogramme der großen Urlaubsorte tragen zu einem gelungenen Familienurlaub bei. Ob ein Ferienhaus am Meer auf Usedom oder eine Ferienwohnung innerhalb der Ortschaft: Lernen Sie die wunderschöne Sonneninsel kennen!

Weiterlesen
Usedom,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub auf Usedom: Das macht ihn so reizvoll

Usedom hat sich über die Jahre hinweg zu einem Top-Reiseziel entwickelt. Die landschaftliche Schönheit der Insel begeistert Alt und Jung gleichermaßen. Ausgedehnte Strandspaziergänge entlang der Ostsee und Wanderungen durch das Hinterland ermöglichen es Ihnen, die Natur in vollen Zügen zu genießen. Von einer Ferienwohnung auf Usedom mit Meerblick lassen sich Ausflugsboote und Fischkutter auf dem Wasser entdecken. Regelmäßig bringen die Fischer mit ihren Kuttern frischen Fisch an Land, den Sie direkt am Hafen erwerben. Diesen können Sie in Ihrem Urlaub auf Usedom im Ferienhaus selbst zubereiten. Gut gestärkt geht es zu den sogenannten Kaiserbädern der Insel. Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin verfügen über eine majestätische Bäderarchitektur, die ihre prägende Zeit zwischen 1793 und 1918 hatte. Aufwendige Restaurierungen sorgten dafür, dass die herrschaftlichen Bauten über die Jahrhunderte hinweg ihre Schönheit bewahrt haben. Noch immer sind sie eines der Top-Fotomotive der Insel. Wenn Sie ein Ferienhaus auf Usedom mieten, dann verpassen Sie nicht die urigen Fischerorte Ückeritz, Stubbenfelde, Koserow und Zempin! Sie schmiegen sich an die Pommersche Bucht und die Lagune Achterwasser. Wer mag, bricht von seinem Ferienhaus auf Usedom am Strand ins nahgelegene Polen auf. Besonders reizvoll ist dort ein Besuch der bekannten Märkte oder der malerischen Stadt Swinemünde, die über Sehenswürdigkeiten wie ein Fischereimuseum mit Modellschiffen und Aquarien verfügt. Was für ein abwechslungsreicher Urlaub!

Tolle Unterkünfte auf Usedom bei e-domizil

Bei e-domizil finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Unterkünften, die der Ausgangspunkt für einen großartigen Urlaub auf Usedom sein werden. Besonders für den Urlaub mit Kindern und der ganzen Familie eignet sich das Urlaubsziel hervorragend. Lange Sandstrände und viele Aktivitätsmöglichkeiten lassen Kinderherzen höherschlagen. Mit einem passenden Appartement oder einem Ferienhaus sind Sie bestens ausgestattet, denn in den meisten Unterkünften finden Sie auch die entsprechende Babyausstattung vor. Sie möchten Ihren Vierbeiner mitnehmen? Das ist natürlich auch in zahlreichen Unterkünften möglich. Verbringen Sie in einem Ferienhaus auf Usedom auch mit Hund eine erholsame Zeit. Das Eiland ist ein wahres Paradies für Hundebesitzer und ihre Haustiere, denn es gibt viele ausgewiesene Hundestrände. Wenn Sie einen Urlaub mit Hund planen, können Sie unsere Filteroption „Haustier erlaubt“ nutzen, um schnell ein geeignetes Feriendomizil auf Usedom zu finden. Für Ihren Urlaub dürfen Sie sich aus einem breiten Angebot an Ferienwohnungen am Strand von Usedom die perfekte Unterkunft aussuchen.

Herrliche Strände für einen magischen Urlaub am Meer

Die Strände der Ferienorte Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin verfügen über eine Breite von 70 Metern und sind steinfrei. Insbesondere der Strand in Ahlbeck eignet sich gut für Nichtschwimmer und Kinder, da der Uferbereich sehr seicht ist. Über einen FKK-Bereich verfügt unter anderem der sieben Kilometer lange Sandstrand von Ückeritz. Rettungsschwimmer beobachten in den Sommermonaten den Strandbetrieb. Einen mit Dünen gesäumten Strand gibt es in Zempin, der ebenfalls einen FKK-Bereich aufweist. Wenn Sie einen Urlaub mit Hund auf Usedom verbringen, stehen Ihnen zahlreiche Hundestrände zur Verfügung. Sie sind mit einem Schild gekennzeichnet. Sehr empfehlenswert ist der Hundestrand von Karlshagen, da das Wasser flach ist und sich in unmittelbarer Nähe ein Hundewald befindet. Sollten Sie den Aufenthalt in Ihrer Ferienwohnung auf Usedom mit Hund verbringen, lohnt sich zudem der Hundestrand von Ückeritz. Er begeistert durch seine Abgeschiedenheit, sodass Ihr Vierbeiner viel Platz zum Toben hat.

Eine Übersicht der Strände auf Usedom:

  • Naturstrand Peenemünde
  • Familien- und Hundestrand Karlshagen
  • Seebad Trassenheide
  • Sandstrand Zinnowitz
  • Sandstrand Zempin
  • Seebad Koserow
  • Strand mit See Loddin
  • Strand am Waldrand Ückeritz
  • Kaiserbad und Steilküste Bansin
  • Heringsdorf Hauptstrand
  • Seebad Ahlbeck

Auf Usedom den Familienurlaub verbringen

Ein Familienurlaub auf Usedom ist immer eine hervorragende Idee, denn das Eiland bietet bereits für die Jüngsten zahlreiche Aktivitäten. Sie können sich nicht nur am Strand austoben, sondern auch im Kletterwald in Neu Pudagla. Die regionale Fauna und Flora entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Kindern am besten im Rahmen eines Besuchs des Buddenhagener Waldes. Informationstafeln liefern hilfreiches Hintergrundwissen. Zum Spielen geht es auf den Waldspielplatz, von dem lautes Kindergelächter zu hören ist. Wer seinen Urlaub auf Usedom im Ferienhaus am Strand verbringt, baut die Meeresnähe ideal in den Aufenthalt mit ein. Ob Sandburgen bauen, Muscheln sammeln oder Drachen steigen lassen: Am Strand gibt es stets etwas zu erleben! Fragt der Sprössling, wie es eigentlich unterhalb der Wasseroberfläche aussieht, bietet sich ein Besuch der Tauchgondel Zinnowitz an. Mit dieser geht es hinab in die Tiefe. Alternativ oder ergänzend dazu steuern Sie in Ihrem Urlaub auf Usedom von der Ferienwohnung die Naturerlebniswelt Heringsdorf an. Dort gibt es ebenfalls ein Aquarium. Übrigens: Wenn Sie auf Usedom einen Urlaub mit Kindern planen, bieten sich vor allem die Ostseebäder Trassenheide und Karlshagen an. Sie sind besonders erlebnisreich für die Kids und sehr familienfreundlich. Ihre Strände sind lang und breit. Die Uferzonen eignen sich dank des flachen Wassers ebenfalls für kleine Kinder. Entdecken Sie diesen Teil von Usedom in einer Ferienwohnung am Strand.

Im Familienurlaub auf Usedom echte Geheimtipps entdecken

Die Insel ist reich an Attraktionen und einige von ihnen sind weniger gut besucht.

Traktoren Welt Usedom

Dazu zählt unter anderem das Gelände der Traktoren Welt Usedom in der Stadt Usedom. Über 45 Trecker und Landmaschinen lassen sich hier bestaunen, die einst ihre Arbeit auf dem Feld verrichteten. Bereits die jüngsten Usedom-Besucher faszinieren diese großen Maschinen, deren Funktionsweise Vereinsmitgliedern vor Ort erklären. Auch eine Werkstatt ist vorhanden, in der gelötet, geschweißt und geschraubt wird. Zur Ausstellung gehört zudem ein 7.000 Quadratmeter großes Freigelände mit Schaufeldern. Sie offenbaren, was zum landwirtschaftlichen Anbau erforderlich ist und wie er sich entwickelt hat.

Käseherstellung in Welzin

Doch nicht nur die Landwirtschaft hat in Norddeutschland eine lange Tradition, sondern ebenso die Käseherstellung. In Welzin befindet sich ein altes Bauerngehöft, welches aus dem 12. Jahrhundert stammt. Dort findet die Käseherstellung statt. Es ist möglich, die Käserei zu besichtigen und den Käse vor Ort zu kosten. Wem er schmeckt, der kann eine der delikaten Sorten erstehen und mit ins Ferienhaus nehmen. Darüber hinaus ist der Käse ein tolles Mitbringsel für Daheimgebliebene.

Schatzsuche in den Bernsteinbädern

Bei diesem Geheimtipp dreht sich wieder alles um eine altehrwürdige Tradition: So bietet es sich an, auf Usedom im Urlaub zu den Bernsteinbädern Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz zu fahren. An ihren Stränden finden die Menschen seit langer Zeit Bernstein, der sich wunderbar als Schmuckstein eignet. Insbesondere nach stürmischen Tagen lohnt es sich, hier mit den Kindern auf Schatzsuche zu gehen. Die Chancen stehen gar nicht schlecht, einen Bernstein im Sand auszumachen. Kostbar sind vor allem die Bernsteine, die ein kleines Insekt einschließen. Ganz gleich, wie der Bernstein aussieht, er ist immer eine schöne Erinnerung an einen gelungenen Urlaub auf Usedom.

Ausflugsziele Im Urlaub auf Usedom entdecken

Von der Ferienwohnung auf Usedom erreichen Sie unkompliziert alle besonders lohnenswerten Ausflugsziele der Insel. Dies begründet sich zum einen in der guten Verkehrsinfrastruktur und zum anderen in der überschaubaren Größe Usedoms: Lediglich 445 Quadratkilometer misst das Eiland, weswegen Sie in den Ferien alle Regionen gut erkunden können. Hier ist eine Auswahl schöner Ausflugsziele.

Pirateninsel in Trassenheide

Dies ist vermutlich einer der originellsten Kinderspielplätze. Zu ihm gehören ein uriges Schiff und ein Leuchtturm, der großes Staunen bei den Kleinen auslöst. Auf den Hängebrücken üben die Kinder ihre Motorik, während die Wasserstationen sie ins Reich der Physik entführen. Darüber hinaus gibt es für Kinder Werk- und Bastelangebote und ein Snackrestaurant.

Phänomenta in Peenemünde

Wenn über dem Ferienhaus auf Usedom dicke Regenwolken zu sehen sind, bietet sich ein Ausflug zum Museum Phänomenta in Peenemünde an. Groß und Klein dürfen hier naturwissenschaftliche oder physikalische Phänomene hautnah erleben und somit ganzheitlich begreifen.

Koserower Salzhütten

Tief in die Vergangenheit entführt ein Besuch der Koserower Salzhütten, die direkt bei der Seebrücke des Ortes liegen. Die pittoresken Fachwerkhäuschen sind bereits im 19. Jahrhundert erbaut worden. Bis in das 20. Jahrhundert lagerte dort Salz, welches zur Heringskonservierung diente. Im angeschlossenen Museum „Uns Fischers Arbeitshütt“ erfahren Sie mehr über ihre Geschichte. Wer mag, kann vor Ort Hering essen oder sich diese Spezialität für die Ferienwohnung auf Usedom einpacken lassen.

Wasserschloss Mellenthin

Im kleinen Dorf Mellenthin befindet sich ein Wasserschloss aus dem 16. Jahrhundert. Nachdem es einige Eigentümerwechsel gab und es einst im Besitz der Gemeinde stand, gehört es heute wieder einer Privatperson. Besucher sind herzlich willkommen und dürfen das Schloss besichtigen. Wenn die Küche im Usedom-Ferienhaus kalt bleiben soll, empfiehlt es sich, gleich dort im Restaurant zu essen. Nicht nur für die Jüngsten ist das mittelalterliche Ritterbüffet ein echtes Erlebnis.

Im Restaurant und in der Usedomer Unterkunft kulinarische Köstlichkeiten probieren

Auf Usedom eine Ferienwohnung anzumieten, bietet die Möglichkeit, selbst zu kochen. Das bereitet nicht nur Freude, sondern erlaubt Ihnen, exakt auf etwaige Nahrungsmittelunverträglichkeiten der Familienmitglieder einzugehen. In der Ferienwohnung oder im Ferienhaus zu kochen, bedeutet jedoch nicht, auf die klassische Usedomer Küche verzichten zu müssen. An den Häfen und in den Supermärkten kaufen Sie frischen Fisch, den sie nach Usedomer Originalrezepten zubereiten können. Klassische Spezialitäten sind Aal in Dillsoße, die Ahlbecker Fischsuppe, gebratener Hornfisch und Ostseeflunder. Gleiches gilt für Labskaus und Hecht in Sahnesoße. Doch nicht nur Fischgerichte haben auf der Insel eine lange Tradition. Wie wäre es mit einem Kopfschinken, der besonders dünn und zart ist? Durch das Einlegen in Milch mit Muskat erhält er ein außergewöhnliches Aroma. Im Anschluss wird der Schinken paniert und in Öl ausgebacken. Dazu passen Waldpilze, Salat und Kartoffeln gut. Ein wahres Festessen ist die gefüllte Entenbrust, die Äpfel, Pflaumen, Zimt und Majoran enthält. Als Beilage schmecken Kartoffelklöße und Apfelrotkohl. Naschkatzen aller Altersklassen erfreuen sich an der Roten Grütze. Sie besteht aus Kirschen, Himbeeren, Johannisbeeren oder Erdbeeren. Vanillesoße peppt das fruchtige Vergnügen auf.

Beste Reisezeit für Usedom

Die meisten Feriengäste mieten auf Usedom ein Ferienhaus am Strand in den Sommermonaten an. Dann ist Hauptsaison auf der Insel und die Tagestemperaturen liegen bei circa 26 Grad Celsius. An den Stränden herrscht reger Betrieb und es finden zahlreiche sportliche sowie musikalische Events direkt am Meer statt. Wassersportaktivitäten und ausgelassener Badespaß machen die Insel nun zu einem Top-Ziel. Doch auch die anderen Jahreszeiten lohnen sich für einen erholsamen Urlaub. Oft bekommen Sie dann eine Ferienwohnung auf Usedom günstiger als zur Hauptsaison. Frühling und Herbst sind für Ausflüge in die Natur und den Besuch von Indoor-Attraktionen wie Museen prädestiniert. Kulturelle Veranstaltungen sorgen dafür, dass nie Langeweile aufkommt. Ein besonderes Erlebnis ist zudem, eine Ferienwohnung an der Ostsee auf Usedom während der Vorweihnachtszeit anzumieten. Jetzt erstrahlen die Ortschaften im festlichen Glanz. Vielleicht schneit es sogar. An Silvester finden in den Seebädern große Feste mit kunterbunten Feuerwerken statt. Warm eingepackt geht es an die Strände für einen ausgelassenen Spaziergang an der gesunden Salzflut. Wer nun eine Ferienwohnung auf Usedom mit Hund angemietet hat, hat einige Strandabschnitte ganz für sich allein. Die Insel befindet sich im Winterschlaf - magisch!

Einfache Anreise mit dem eigenen Pkw

Die Anreise mit dem eigenen Pkw ist ohne Probleme möglich, da die Insel über zwei Seebrücken (Wolgast und Zecherin) mit dem Festland verbunden ist. Davon profitieren jedoch nicht nur die Urlauber, die mit Hund nach Usedom reisen, sondern auch all jene, die einen Urlaub auf Usedom mit Kind verbringen möchten. Vom Kinderwagen bis zum Lieblingsspielzeug der Kleinen lässt sich alles für eine komfortable Anreise im Kofferraum verstauen. Von der Unterkunft aus starten Sie ganz in Ihrem Tempo zu Erkundungstouren über das Eiland. Wer ein unkompliziertes Reiseziel sucht, hat es mit Usedom zweifelsohne gefunden.