Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 403 Bewertungen

Ein Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf Poel ist perfekt für diejenigen, die es gerne entspannt und ohne Hektik angehen wollen. Idyllische kleine Örtchen, wie Kirchdorf oder Timmendorf, schöne Strände und Veranstaltungen, sowie viele interessante Sehenswürdigkeiten und exzellente Sportmöglichkeiten machen die Ostseeinsel ganzjährig zum Urlaubsziel. Besonders schön ist der Yachthafen, das Inselmuseum in Kirchdorf und der Leuchtturm Timmendorf auf Poel. Am Timmendorfer Strand auf Poel ist Badespaß für Groß und Klein garantiert. An der malerischen Strandpromenade mit ihren hübschen Lädchen und gemütlichen Cafés ist für das leibliche Wohl gesorgt. Buchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung auf Poel!

Weiterlesen
Poel,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub auf Poel

Eine der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands ist die Ostseeküste, an welcher zwischen der dänischen Grenze im Norden Schleswig-Holsteins über die Kieler Förde, Lübecker Bucht und die Küste Mecklenburg-Vorpommerns hinweg viele sehr populäre und attraktive Ferienorte liegen. Diese bilden die ideale Grundlage für einen Erholungsurlaub an frischer Seeluft. Die Ostseeinsel Poel liegt nördlich von Wismar zwischen Rostock und Lübeck. Als siebtgrößte Insel überzeugt sie mit typischem Ostsee-Charme, weißem Sandstrand und herrlich duftenden Rapsfeldern, durch die sich eine Radtour lohnt. Zur Gemeinde Insel Poel gehört außerdem die vorgelagerte, unbewohnte Insel Langenwerder, die unter Naturschutz steht.

Ihre Vorteile einer Unterkunft auf Poel von e-domizil

Auf der kleinen, aber feinen Urlaubsinsel Poel erwarten Sie traumhafte Ferienwohnungen und komfortable Ferienhäuser. Mieten Sie Ihre Ferienwohnung am Meer auf Poel oder in einem der schönen Örtchen, wie zum Beispiel Kirchdorf oder Gollwitz. Ihr Urlaub im Ferienhaus auf Poel, zu zweit, mit der ganzen Familie oder mit Hund, wird garantiert ein voller Erfolg. Unsere gut ausgestatteten Unterkünfte bieten Ihnen den nötigen Komfort. Auf der kleinen Insel haben Sie es außerdem selten weit zum Meer. Die Insel bietet Ruhe und Entspannung, diese finden Sie auch in unseren Ferienunterkünften auf Poel wieder. Falls noch Fragen offen bleiben, wenden Sie sich einfach an unser erfahrenes Service-Team. Genießen Sie die Privatsphäre, die Ihnen eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus bietet und entdecken Sie die Ostseeinsel Poel!

Die schönsten Urlaubsorte auf Poel

Von Ihrer Ferienwohnung auf Poel aus können Sie einige schöne Örtchen der Insel erkunden. Der Hauptort und gleichzeitig auch größte Ort der Insel ist Kirchdorf, der in der Bucht Kirchsee liegt. Zum Ort gehört die romanisch-gotische Dorfkirche aus Backstein, die seit Mitte des 13. Jahrhunderts hier steht. Die Kirche war ursprünglich Teil einer fünfzackigen Schlossanlage, die sich im sogenannten Hornwerk befand. Nach Ende des dreißigjährigen Krieges wurde das Schloss dem Verfall überlassen. Heute ist von der ehemaligen Festungsanlage nur noch die Kirche intakt. Die Form der Anlage ist noch erkennbar und der Schlosswall ist noch vorhanden. Hier finden häufig Veranstaltungen, Märkte und Open Air Kinovorstellungen statt.

Timmendorf

Mit etwa 170 Einwohnern ist Timmendorf der zweitgrößte Ort der Insel. Der Ort entwickelte sich schon Anfang des 20. Jahrhunderts und war bereits damals ein beliebtes Ziel für Erholung und Badeurlaub. Im Ortskern finden Sie noch heute einige überbleibsel von früher, in Form von alten Villen.

Gollwitz

Gollwitz ist ein altes Fischerdorf und der Strand hier gehört zu den kinderfreundlichsten Stränden der Insel. Das Ufer fällt sehr flach ab, erst nach etwa 100 Metern beginnt es, tiefer zu werden.

Schönste Strände – Badeurlaub auf Poel

Die Lage an der Ostsee macht Poel zu einem wunderbaren Ziel für Ihren Sommerurlaub. Mit einer Ferienwohnung auf der kleinen Insel sind sie schnell am nächsten Strand und können hier Ihren Sommerurlaub genießen. Mit vier großen und kinderfreundlichen Stränden ist Poel ein großartiges Ziel für den Familienurlaub. Der flache Strand von Gollwitz ist bei Urlaubern mit kleinen Kindern zum Beispiel sehr beliebt. Der Strand im Ort Am Schwarzen Busch ist der älteste Badestrand Poels und überzeugt mit feinem Sand und zahlreichen Strandkörben, die Ihnen Schatten spenden. Am Naturstrand in Hinter Wangern genießen Sie Ruhe und Entspannung. Hier finden Sie außerdem auch einen FKK-Bereich.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Poel

Heimatmuseum

Das Heimatmuseum Kirchdorf ist in einer ehemaligen Küsterei und Schule untergebracht. Das Gebäude wurde 1806 erbaut und dann später zum Museum umfunktioniert. Im Museum werden Ausstellungsstücke gezeigt, die das Leben auf Poel, sowie naturkundliche Gegebenheiten der Insel zeigen. Sie finden hier außerdem spannende Informationen zur Geschichte und Entwicklung von Poel. Es gibt außerdem noch eine Ausstellung zum Thema Kunst und Malerei, die sich mit den Werken des mecklenburger Malers Karl Christian Klasen befasst. Der Künstler verbrachte sein Leben auf Poel, bis er 1945 an einer Kriegsverletzung verstarb.

Im Außenbereich des Heimatmuseums befindet sich auf 5.000 Quadratmetern ein Miniaturen Park. Hier wurden unter anderem Modelle von der Kirche und dem Schloss von Kirchdorf aufwendig gebaut und ausgestellt. Die Modelle bieten einen Einblick in das damalige Leben und die dazugehörige Baukultur.

Häfen

Poel hat gleich drei schöne Häfen, die bei Wassersportlern als Geheimtipp gelten. Der Hafen von Kirchdorf ist der größte Hafen der Insel Poel. Von Fischkuttern über Motor- und Segelboote, bis hin zu Yachten liegt hier allerlei Wassergefährt im Hafen. Aber auch im Hafen von Timmendorf und Niendorf gibt es einiges zu sehen. Rund um die Häfen finden Sie ein großes Angebot an Restaurants und auch die Kultureinrichtungen befinden sich meist hier.

Naturschutzgebiet Langenwerder

Das Naturschutzgebiet Langenwerder befindet sich auf einer kleinen Insel direkt bei Poel und wurde als Vogelschutzinsel eingestuft. Da es sich um ein Vogel- und Naturschutzgebiet handelt, ist das Betreten der Insel nicht gestattet. Hier lassen sich verschiedene Vogelarten nieder.. Watt- und Wasservögel wie Schwalben, Sandregenpfeifer, Rotschenkel und Austernfischer, aber auch einige Zugvögel nutzen die kleine Insel als Rastplatz. Beobachten können Sie die Tiere vom Strand in Gollwitz, sowie von einer Aussichtsstelle, die sich im Küstenschutzgebiet befindet. Wenn Sie nah an die Vögel heranwollen, haben Sie die Möglichkeit, an einer Führung mit einem Vogelwart teilzunehmen. Dieser führt Sie dann über Langenwerder und versorgt Sie mit spannenden Informationen zu dem Gebiet und den Vögeln.

Poeler Leuchttürme

Wie auf vielen Inseln zählen auch die Poeler Leuchttürme zu den liebsten Wahrzeichen, denn sie sind meist das erste, was man beim Blick auf die Insel sieht. Der Leuchtturm von Timmendorf ist 1871 erstmals in Betrieb genommen worden und ist heute eine der schönsten Attraktionen der Insel Poel. Etwa 60 Jahre nach seiner Inbetriebnahme wurde der Leuchtturm etwas erweitert, sodass er nun eine Höhe von 21 Metern erreicht. Bis heute ist der Leuchtturm auch für den Schiffsverkehr noch von großer Bedeutung und führt seit seiner Errichtung die Seefahrer sicher in den Hafen von Wismar. Der zweite, kleinere Leuchtturm steht westlich von Gollwitz im Norden der Insel und ist ebenfalls ein schönes Fotomotiv.

Gedenkstätte Cap Arcona

Diese Gedenkstätte ist ein wichtiges Mahnmal der Geschichte Poels. Die Cap Arcona war einst ein Luxusdampfer, das vor der Insel Poel sank. Die Gedenkstätte dient als Erinnerung an die KZ-Häftlinge, die nach dem Untergang des Schiffes am 3. Mai 1945 tot an die Küste Poels gespült wurden.

Naturschutzgebiet Fauler See

Das 136 Hektar große Naturschutzgebiet liegt im Südwesten von Poel. An den Strandwällen befindet sich ein unterschiedlich ausgebildeter Salzrasen. Darauf, bzw. darin, wachsen verschiedene salzverträgliche Pflanzenarten. Das Gebiet ist sehr abgeschieden. Die hier wachsenden Pflanzenarten sorgen dafür, dass sich viele Vögel wie z.B. Rotschenkel, Küstenseeschwalben, Säbelschnäbler und Enten und Schwäne im Naturschutzgebiet Fauler See sehr wohl fühlen und es auch als Brutplatz nutzen. Die Öffentlichkeit darf das Gebiet nicht betreten, aber es gibt ein paar Möglichkeiten, die Vögel von weitem zu beobachten.

Ausflugsziele für den Urlaub mit Kindern auf Poel

Poel gilt als besonders kinderfreundliche Insel und hält für Ihren Familienurlaub einiges bereit. Neben den kinderfreundlichen Stränden, zu denen vor allem der Strand in Gollwitz gehört, gibt es auch eine Reihe an großartigen Spielplätzen, an denen sich die Kinder austoben können. An den Stränden finden Sie außerdem Beachvolleyballplätze und im Sand lässt sich wunderbar Beachsoccer oder Beachball spielen oder ganz klassisch eine Sandburg bauen. Wer ein besonderes Erlebnis sucht, kann die weiteren Ausflugsziele in der Umgebung testen:

Poeler Piratenland

Das Poeler Piratenland ist ein Indoor Spielplatz und somit für Ausflüge mit Kindern bei jedem Wetter geeignet. Wie der Name schon verrät, ist das Spieleland und die verschiedenen Spielgeräte thematisch gestaltet, sodass die Kinder für einen Tag Pirat sein und sich so richtig austoben können. Die Attraktionen (Kletterturm, Trampolin, Kartbahn) sind auf einer Fläche von mehr als 800 Quadratmetern verteilt und auch für die Eltern gibt es einige Aufenthaltsbereiche, sodass Sie Ihren Kindern beim Spielen zuschauen können.

Erlebnis- und Wohlfühlwelt Wonnemar in Wismar

Der Ort Wismar liegt zwar nicht auf der Insel Poel. Eine Brücke verbindet Poel jedoch mit dem Festland, sodass Sie mit dem Auto in etwa einer halben Stunde in Wismar sind. In der Erlebnis- und Wohlfühlwelt Wonnemar können Sie 15.000 Quadratkilometer Badespaß für die ganze Familie erleben. Hier finden Sie Wasserrutschen, diverse Außenbecken sowie ein Strömungs- Wellenbecken, das Ihnen Ostseefeeling auch bei schlechtem Wetter bietet. übrigens lohnt sich ein Besuch auch ohne Kinder, denn mit diversen Saunen und Spa-Angeboten bietet das Schwimmbad auch für Erwachsene einiges an.

Reiten auf Poel

Poel galt schon bei den slawischen Erstsiedlern als Pferdeinsel und auch heute noch finden Sie hier zahlreiche Reitställe, die auch Ponyreiten für Kinder anbieten. Für erfahrene Reiter lohnt sich auf jeden Fall ein Ausritt am Strand. Aber auch für Anfänger gibt es einige Angebote auf den verschiedenen Reiterhöfen.

Urlaub mit Hund auf Poel

Die Insel Poel ist bekannt für ihre reichhaltige und vielfältige Natur. Durch das schöne Grün und entlang der insgesamt elf Strand-Kilometer ziehen sich viele Wander- und Spazierwege. Perfekt also für den Natururlaub mit Hund! Bei uns finden Sie Ihre perfekte Unterkunft für den Urlaub mit Hund und mit der praktischen Filteroption "Haustier erlaubt" ist das auch noch kinderleicht!

Auf Poel gibt es insgesamt vier Hundestrände. In der Hauptsaison gilt auf der gesamten Insel eine Leinenpflicht. In der Nebensaison von Oktober bis April darf Ihr Hund freilaufen.

Hundestrände auf Poel:

  • Strand von Timmendorf
  • Am Schwarzen Busch
  • Gollwitz
  • Wangern

Geheimtipp: Angeln auf Poel

Für Hobby-Angler ist Poel ein ideales Urlaubsziel, denn sowohl in Kirchdorf als auch in Timmendorf-Strand haben Sie die Möglichkeit, mit einem Angelkutter auf die Ostsee hinauszufahren und die besten Fangplätze zu entdecken. Die Skipper zeigen Ihnen, wo sie am besten Aal, Meerforelle, Hering und Co. angeln können und verraten Ihnen dabei auch ein paar ihrer Tricks. Aber auch als "Zuschauer" sind Sie auf den Fischkuttern willkommen. Wenn Sie lieber vom Ufer aus angeln wollen, empfehlen wir Ihnen den Poeler Damm. Bei der Kurverwaltung können Sie einen Touristenfischerschein für Ihren Aufenthalt erwerben. Bei uns finden Sie außerdem die passende Unterkunft unweit des nächsten Anglerspots. Wenn Sie Glück haben, verfügt ihre Ferienwohnung sogar über einen eigenen Bootsanlegeplatz oder befindet sich in der Nähe eines Bootsverleihs.

Wie Sie auf die Insel Poel kommen

Poel liegt im Städtedreieck zwischen Lübeck, Schwerin und Rostock und ist von den drei Städten jeweils rund eine Stunde entfernt. Am besten erreichen Sie die Insel mit dem Auto, denn sie ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie der Bahn kommen Sie gut auf Poel an. Nutzen Sie dazu den Bahnhof Wismar, von hier aus gibt es eine Busverbindung nach Gollwitz, Kirchdorf und Timmendorf. Außerdem ist eine überfahrt mit dem Personenfahrgastschiff möglich, vom Schiff aus können Sie schonmal ein wenig Seeluft schnuppern. Auch Fahrräder und Hunde können Sie mit auf das Schiff nehmen. Falls Sie mit dem Flugzeug anreisen möchten, können Sie den Flughafen Rostock nutzen.

Beste Reisezeit für einen Urlaub auf Poel

Die beste Reisezeit nach Poel variiert je nachdem, was Sie auf der schönen Insel unternehmen wollen. Für einen Badeurlaub nutzen Sie am besten die Monate Juli und August, denn dann haben Sie die besten Aussichten auf traumhaft schönes Badewetter und Wassertemperaturen von bis zu 20 Grad. Falls Sie die Ruhe der Insel bei einem Spaziergang oder einer Radtour genießen wollen, lohnt sich ein Besuch im Mai, Juni oder September. Zwischen Oktober und April weht an der Küste schonmal eine steife Brise und es kann ordentlich kalt werden. Dann bieten sich hervorragende Bedingungen für Kitesurfer.

Beliebte Regionen

Beliebte Orte