Zu den Angeboten

Wer Erholung sucht, wird sich in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus auf Langeoog wohlfühlen. Die ostfriesische Insel in der Nordsee bietet alles, was einen entspannten Urlaub ausmacht. Einen 14 Kilometer langen Sandstrand, eine einzigartige Dünenlandschaft und jede Menge Salzwiesen. Hier geht jedem Besucher das Herz auf.

Für Familien ist die Langeoog bestens geeignet. Strandburgen bauen, spielen, toben oder einfach nur auf die Nordsee blicken, erholsamer kann ein Urlaub nicht sein. Aber auch zu Radtouren lädt die Insel ein. Am Abend geht es zurück in die Ferienwohnung oder ins Ferienhaus auf Langeoog. Sie sind die Rückzugsorte für alle Aktivitäten.

Selbstverständlich sind die die Unterkünfte hervorragend ausgestattet. So muss auch im Urlaub niemand auf den gewohnten Luxus verzichten. Es gibt traumhafte Objekte mit Reetdächern und Blick auf die Dünen. Wer hier wohnt, hat wirklich alles, was einen Traumurlaub ausmacht: die passende Ferienwohnung oder das Ferienhaus auf Langeoog, Wind, Sonne, Strand und Meer!

Weiterlesen
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 11 Bewertungen
Langeoog (Insel),
Datum beliebig, 2 Personen

Langeoog: Urlaub der entspannten Art

Ein Urlaub auf Langeoog verspricht nicht nur Ruhe, da die Insel sich vor dem Massentourismus schützt, sondern auch Fitness und Gesundheit. Hauptsächlich deutsche Urlaubsgäste schätzen das Reizklima der Nordsee und mieten gerne ein Ferienhaus auf Langeoog, um ihrem Körper und der Seele Entspannung zu gönnen.

Allgemeine Informationen

Langeoog ist eine ostfriesische Insel, welche der Küste Niedersachsens vorgelagert ist und in der Deutschen Bucht liegt. Die Entfernung zum Festland beträgt gerade einmal 4 km. Rund 2000 Einwohner leben auf Langeoog. Sie heißen Besucher immer herzlich willkommen und erweisen sich als wunderbare Gastgeber. Eine Besonderheit Langeoogs ist die Auszeichnung zur bisher einzigen deutschen Fairtrade-Insel.

Naturverbundener Urlaub auf Langeoog

Das 20 km² große Eiland in der Nordsee besticht mit rauer Schönheit und ursprünglichen Landschaften. Durch die starke Nordseebrise entstanden im Laufe der Zeit einzigartige Naturschauplätze entlang der Nordsee. Die einmalige Dünenlandschaft ist täglicher Spielplatz für Familien mit Kindern. Zudem kann man von der Ferienwohnung auf Langeoog aus prima Ausflüge ins Inselinnere machen. Hauptsächlich geschieht dies zu Fuß oder mit dem Fahrrad. 25 km ausgebaute Wege führen vom Haus aus durch ein kleines Wäldchen, über grüne Wiesen, blühende Felder im Frühling, oder entlang der Sanddünen rund um die Insel. Wer kann, der darf das herrliche Eiland auch hoch zu Ross entdecken. Sicher ist, dass man sich bei einem Ausflug in die Natur fit hält, ohne sich zu überanstrengen.

In der Nähe der Wohnungen auf Langeoog befindet sich neben dem Tropischen Regenwald das zweitproduktivste Ökosystem der Erde, das Wattenmeer. Als Naturpark Niedersächsisches Wattenmeer bekam es zu recht die Auszeichnung zum UNESCO Weltnaturerbe. Wer Urlaub auf Langeoog macht, der wird mit Sicherheit mit diesem einzigartigen Naturphänomen in Berührung kommen. Wattwanderungen stehen bei Mietern von Ferienhäusern auf Langeoog hoch im Kurs, da sie informativ und spannend sind. Zudem kann man im Haus der Insel weitere interessante Fakten über diese Biosphäre erfahren.

Wer mit Familie und Kind seinen Urlaub in einer Ferienwohnung auf Langeoog verbringen möchte, den interessieren hauptsächlich auch die Tiere, die hier anzutreffen sind. Langeoog ist sehr engagiert im Vogelschutz, sodass man rund um das Eiland viele Seevögel in großen, geschützten Kolonien beobachten kann. Zudem rasten in der Nähe der Wohnung auch viele Zugvögel, was ein Beweis dafür ist, dass der Naturschutz gut funktioniert. Die Kinder freuen sich jedoch am meisten über die Seehunde, welche sich am Ostende der Insel auf Sandbänken oder am Strand tummeln. Diese niedlichen Tiere kann man von einer Beobachtungsplattform aus betrachten, oder man nimmt gleich an einer Schiffstour zu den Seehundbänken im Baltrumer Watt teil.

Ein sehr romantisches Naturphänomen ist, wenn man Glück hat, in milden Sommernächten zu bestaunen: Wenn man von der Ferienwohnung Langeoog aus einen Spaziergang entlang der Hochpromenade auf den Dünen macht, kann man nicht nur Sterne funkeln sehen. Auch das Wasser scheint zu leuchten. Genauer gesagt sind es Kleinstlebewesen in der Nordsee, die dieses bezaubernde Meeresleuchten verursachen.

Erholungsurlaub Langeoog: Reif für die Insel?

Dank der jodhaltigen, pollenarmen Luft auf der Insel, kommen jährlich zahlreiche Urlaubsgäste zur Kur nach Langeoog. Spaziergänge am Strand und Wellness-Behandlungen machen den Körper wieder fit und gesund. Langeoog hat sich als Gastgeber auf diese Art von Urlaubsgästen eingestellt und diverse Wellness-Einrichtungen zur Verfügung gestellt. Das NordseeSpa bietet Thalasso-Behandlungen an und das Meerwasser-Freizeit-Erlebnisbad mit Sauna eignet sich für die ganze Familie. Hier kann man trotz schlechtem Wetter den Urlaub genießen.

Der Strand befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Ferienwohnungen auf Langeoog und erstreckt 14km lang. Er ist natürlich entstanden und wurde in mehrere Abschnitte eingeteilt: Einen Hundestrand, einen Surfstrand, einen Abschnitt für Tagesgäste und für Sport. Jeder hat seinen eigenen Favoriten. Am Strand bekommt man das richtige Inselflair zu spüren. Er ist durch Dünen getrennt vom Inselinneren und gesäumt von zahlreichen typischen Strandkörben. Über 1500 sonnige Stunden kann man hier im Jahr verbringen. Auch wenn die Sommer nicht allzu warm werden, ist der Badeurlaub auf Langeoog sehr beliebt. Für das ganz schlechte Wetter kann man auch auf das Erlebnisbad ausweichen.

Ferienhäuser auf Langeoog

Die Ferienwohnungen auf Langeoog sind komfortabel eingerichtet und lassen kaum Wünsche offen. In den meisten Wohnungen sind Haustiere erlaubt, sodass dem Urlaub mit Hund nichts im Wege steht. Zudem verfügen viele über ein kleines Schwimmbad, über das sich vor allem Familien mit Kindern sehr freuen. Ruhiger geht es dann in der hauseigenen Sauna zu, die sich direkt in der Unterkunft befindet und den Erholungsurlaub abrundet.

Die Anreise zum Ferienhaus auf Langeoog erfolgt per Fähre. In Bensersiel kann man sein Auto stehen lassen und mit der Fähre übersetzen. Die Insel ist Kraftfahrzeug frei, was bedeutet, dass man auf der überschaubaren Insel zu Fuß oder mit dem Rad auskommen muss. Außerdem gibt es eine kleine Inselbahn, die Urlaubsgäste auf Langeoog zu ihren Ferienwohnungen befördert. Alles eben im Sinne der Natur!

Beliebte Orte