Zu den Angeboten

Im Südosten des Bundeslandes Sachsen, zu beiden Ufern der Elbe, liegt die Sächsische Schweiz, die zum Elbsandsteingebirge zählt und sich schon längst zu einem beliebten Ferienziel für „Daheimbleiber“ entwickelt hat. Nicht nur die herrliche, heute den Status eines Nationalparks genießende Landschaft ist dabei ein Hauptanziehungspunkt für all jene Urlauber, die gerne wandern oder etwa entlang des Elbufers mit dem Rad unterwegs sein wollen. Auch Kletterer haben hier ihr Revier, und die zahlreichen Burgen wissen gleichfalls zu begeistern. All dies und noch viel mehr lässt sich am besten von einer schönen Ferienwohnung oder einem Ferienhaus aus erleben. Doch selbstverständlich empfehlen sich auch Ausflüge in die sehenswerten Städte Sachsens, etwa das nahe Dresden, Görlitz, Zwickau oder Meißen, oder über die Grenze nach Polen oder in die Tschechische Republik. Möchten Sie sich über unser Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Sächsischen Schweiz kundig machen? Auf dieser Seite finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Weiterlesen
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 747 Bewertungen
Sächsische Schweiz,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub in der Sächsischen Schweiz: Erholungsort und Sportlerparadies

Die Sächsische Schweiz befindet sich südöstlich von Dresden auf rund 380 km² Fläche. Landschaftlich ist die Region durch die Elbe, das Elbsandsteingebirge, das sich auf tschechischer Seite in die Böhmische Schweiz erstreckt, und die vielen bizarren Felsformationen eines der reizvollsten Gebiete Deutschlands, weshalb sich das Buchen eines Ferienhauses in der Sächsischen Schweiz besonders auszahlt. Östlich liegt das Lausitzer Bergland, westlich das Erzgebirge. Die höchste Erhebung der Sächsischen Schweiz ist der Große Zschirnstein mit 562 m Höhe.

Die Sächsische Schweiz umfasst viele bekannte und gern besuchte Gemeinden, von denen sich einige einen guten Ruf als Kurort etabliert haben, wie Bad Schandau. Pirna, die Stadt am oberen Beginn der Elbtalweitung, überzeugt mit Kultur- aber auch zahlreichen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Auch die angrenzenden Gemeinden nördlich der Elbe, wie Stolpen, Lohmen, Stadt Wehlen, der Kurort Rathen und Neustadt in Sachsen erfreuen sich großer Beliebtheit. Auf gleicher Seite reihen sich der staatlich anerkannte Erholungsort Sebnitz, Porschdorf und Rathmannsdorf ein. Auch das Kirnitzschtal und Hinterhermsdorf, die direkten Nachbargemeinden von Bad Schandau, schließen sich hier an.

Südlich der Elbe befinden sich in umgekehrter Richtung von Bad Schandau bis Pirna die Gemeinden Reinhardsdorf-Schöna, der Kurort Gohrisch, Bielatal-Rosenthal, Königstein, Struppen (mit den Ortsteilen Naundorf und Thürmsdorf), Bad Gottleuba-Berggießhübel, Bahratal und Liebstadt.

Wanderungen durch märchenhafte Schluchten & entlang schroffer Felsen

Aufgrund der geographischen Lage kann man in der Sächsischen Schweiz einen tollen Aktivurlaub verbringen. Vor allem das Klettern und Wandern ist hier sehr beliebt. Es gibt rund 1200 km Wanderrouten, welche von der Ferienwohnung in der Sächsischen Schweiz prima erreichbar sind.

Der Malerweg zum Beispiel lässt sich auch gut mit dem Hund bewandern, wenn man sich zutraut, ihn auch mal hochzunehmen und mit ihm über Brücken und Treppen zu laufen. Bei einem Urlaub mit Hund sollte allerdings beachtet werden, dass im Nationalpark Sächsische Schweiz Leinenpflicht herrscht und Bus und Bahn Hunde nur mit Maulkorb und Leine mitnehmen.

Ein Wanderurlaub mit Kindern in der Sächsischen Schweiz ist ebenfalls kein Problem. Es gibt sogar extra ausgewiesene Wandertouren mit Kind. So zum Beispiel der Luchsweg, der auch durch Bad Schandau führt. Oder die Märchentour von Wehlen bis zum Uttenwalder Grund. Ein Familienurlaub ist hier also sehr gut möglich und die eigene Ferienwohnung in der sächsischen Schweiz bietet sich als idealer Ausgangspunkt für Wandertouren und andere Ausflüge in die Region an.

Dank der tollen Felsformationen in der Sächsischen Schweiz kommen jährlich zahlreiche Kletterfreunde in die Region. Am besten mietet man sich ein Ferienhaus im Rosenthal-Bielatal, um von hier aus auf Klettertouren zu gehen. Wer es nicht ganz so steil mag, aber trotzdem anspruchsvoll wandern möchte, der macht sich von der Ferienwohnung in der Sächsischen Schweiz aus auf zu einer Tour auf den vielen Stiegen, welche Treppen, Metalltritte, Leitern und Griffe beinhalten, um größere Höhenunterschiede zu überwinden.

Sportliches Entdecken der Naturlandschaft: Radfahren im Nationalpark

Die Elbe und das Flachland zwischen den Massiven und Felsen bieten sich prima zum Radurlaub in der Sächsischen Schweiz an. Allein im Nationalpark gibt es rund 50 km Fahrradroute. Jedoch ist hier zu beachten, dass das Fahrrad geländetauglich sein sollte, da die Touren hier recht anspruchsvoll sind. Wer eine gemütliche Radtour entlang der Elbe bevorzugt, der sollte von der Fewo in Pirna aus den Elbradweg befahren. Dieser erstreckt sich vom Riesengebirge in Tschechien über 1000 km bis nach Cuxhaven. Der 40 km lange Abschnitt in der Sächsischen Schweiz gilt dabei als landschaftlich reizvollster.

Eine Besonderheit beim Urlaub in der Sächsischen Schweiz sind auch die Fahrradbusse. Sie verkehren von April bis Ende Oktober an Wochenenden und Feiertagen zwischen bestimmten Orten und bekannten Radregionen, wie zum Beispiel von Königstein oder Pirna aus ins böhmische Tisá.

Aktivität auf und im Wasser

Wer in der Sächsischen Schweiz eine Unterkunft mietet, der sollte unbedingt eine Dampfschifffahrt auf der Elbe mit einplanen. Diese findet auf einem der ältesten Raddampfer statt und bietet eine tolle Aussicht auf die umliegenden Felsen. Auch Paddeln und Kanu fahren kann man, wenn man eine Ferienwohnung in der Sächsischen Schweiz mietet. Es gibt geführte Touren bzw. genaue Einweisungen und wenn man will, kann man sogar von Pirna bis Dresden paddeln.

Badeurlaub in der Sächsischen Schweiz ist ebenso möglich wie das Angeln an kleineren Flüssen wie der Sebnitz, der Kirnitzsch oder an kleinen Teichen. Vor allem Mieter eines Ferienhauses in Pirna werden sich über den Natursee bei Pirna-Copitz freuen. Beim Angeln ist zu beachten, dass neben eines vorhandenen Fischereischeins auch ein Erlaubsnisschein benötigt wird.

Barrierefrei reisen: Freizeitgestaltung für körperlich eingeschränkte Gäste

Aber auch für körperlich beeinträchtigte Menschen eignet sich die Sächsische Schweiz als Urlaubsziel: Barrierefreie Wanderrouten sind in der Sächsischen Schweiz ebenfalls vorhanden und nicht minder schön. Barrierefrei sind auch zahlreiche der anderen angebotenen Ferienunterkünfte, die dort vermietet werden. Wie wäre es also mit einem behindertengerechten Ferienhaus nahe des Elbsandsteingebirges?

Familienurlaub mit Kind in der Sächsischen Schweiz

Neben dem Wandern auf ausgewiesenen Routen gibt es natürlich auch noch einige andere Freizeitaktivitäten, die man bei einem Urlaub mit Kind in der Sächsischen Schweiz ausüben kann. Vor allem die zahlreichen Schlösser und Burgen sind immer wieder Anlaufpunkt für Familien. Die Festung Königstein zum Beispiel, welche über 700 Jahre alt ist, ist immer sehr beliebt. 5 km entfernt davon liegt auch ein Felslabyrinth, in dem Kinder viel Spaß haben werden. Das Schloss Weesenstein im Müglitztal ist sehr interessant, da es von oben nach unten gebaut wurde. Hier können Kinder viel entdecken.

Wem es in den kinderfreundlichen Ferienwohnungen in der Sächsischen Schweiz zu langweilig wird, der kann mit den Kindern einen der Freizeitparks besuchen, wie zum Beispiel das Elbe-Freizeitland oder den Fabel-Mythen-Park in Königstein.

Auch die Kreativität der Kinder ist bei einem Familienurlaub in der Sächsischen Schweiz gefragt. Einige traditionelle Handwerksbetriebe bieten extra Workshops für Kinder an, wo ihnen das Handwerk näher gebracht wird. So zum Beispiel die Wollscheune am Lilienstein oder die Kerzenzieherei Krietzschwitz. Ferien in der Sächsischen Schweiz werden der ganzen Familie gefallen!

Der optimale Erholungsfaktor: Urlaub in renommierten Erholungs- und Kneippkurorten

Aus einer langen Tradition der Kur-und Therapie-Einrichtungen resultieren die zahlreichen Kurorte der Sächsischen Schweiz. Der älteste Kurort der Sächsischen Schweiz ist Bad Schandau mit seinem ebenfalls als Erholungsort anerkannten Stadtteil Prossen. Hier fließt das Flüsschen Kirnitzsch durch. Die Gemeinden Kirnitzschtal mit Altendorf und dem Ferienort Ottendorf sowie das bei Wanderern beliebte Hinterhermsdorf liegen in direkter Nachbarschaft zu Bad Schandau. Die einmalige Landschaft mit ihren schroffen Felsen und den märchenhaften Wäldern kann ab Bad Schandau mit der berühmten und historischen Kirnitzschtalbahn durchfahren und bestaunt werden, sollten den Gäste der Kur-Kliniken der Sinn nach Abwechslung stehen. Weitere Kurorte sind außerdem Bad Gottleuba, Gohrisch und Rathen.

Egal, ob Rathen oder Bad Schandau: Ferienhaus & Ferienwohnung sorgen für den optimalen Erholungsfaktor in den Kneippkurorten.

Sächsischen Schweiz: Urlaub mit Ferienhaus & Ferienwohnung am Elbsandsteingebirge

Ganz gleich, woher Sie die Anreise antreten – wenn Sie ein Ferienhaus, eine Pension, ein Apartment, ein Objekt innerhalb eines Ferienhofs oder eine Ferienwohnung in der Sächsischen Schweiz online buchen, dürfen Sie sich über eine günstige und komfortable Unterkunft freuen. Bei der Wahl der passenden Ferienwohnung spielen der gewünschte Urlaubsort und die Urlaubsart eine große Rolle. Auch wenn Ihnen der Sinn nach Ferien auf dem Bauernhof stehen sollte, gibt es passende Objekte im Angebot von e-domizil, die mit vollem Komfort ausgerüstet sind. Eine schöne Lage, ein Garten, Balkon, eine Terrasse oder andere Extras, wie eine volleingerichtete Küche – für Ihren Wohnraum stehen viele Optionen zur Auswahl. Von Villa bis Bauernhof, schöne Unterkünfte mit Blick auf das Elbsandsteingebirge und seiner wunderbaren Natur sind zahlreich vorhanden und versprechen einen erholsamen Urlaub. Mit etwas Glück erwischt man eines der Sonderangebote, die man bequem online buchen kann und genießt den vollen Komfort zu günstigen Preisen.

Beliebte Regionen