Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 653 Bewertungen

Entdecken Sie mit einer Ferienwohnung Berlin, die Metropole Deutschlands und eine der vielseitigsten Städte Europas. Kaum ein Ort vereint so viel Geschichte mit Modernität. Zahlreiche Kulturen kommen in der Hauptstadt zusammen und verleihen ihr einen ganz besonderen Charakter. Berühmte Sehenswürdigkeiten, wie das Brandenburger Tor, der Reichstag oder der Fernsehturm, sowie zahlreiche spannende Museen, Parks, Kunstbühnen und das Berliner Nightlife erwarten Sie hier. Im Sommer laden der Wannsee oder die Ufer der Spree zum Verweilen ein. Entdecken Sie die Hauptstadt mit einer unserer Ferienunterkünfte und buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung in Berlin.

Weiterlesen
Berlin,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub in Berlin mit einer Ferienwohnung

Egal, ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie: ein Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Berlin verspricht, ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Die pulsierende Hauptstadt lockt das ganze Jahr über zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt an. Kultur- und Geschichtsinteressierte kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Aktivurlauber. Darf es ein Ferienhaus direkt am Wannsee sein? Oder eine Ferienwohnung, in die auch Ihr Hund mit einziehen darf? Kein Problem, in unserem breiten Angebotsspektrum finden Sie bestimmt eine Ferienunterkunft in Berlin, die perfekt zu Ihren Ansprüchen passt. Ob geräumiges Ferienhaus oder gemütliche Ferienwohnung, ob zentral oder etwas außerhalb gelegen – es ist für jeden etwas dabei.

Ihre Vorteile einer Unterkunft in Berlin von e-domizil

Hier bei e-domizil buchen Sie unkompliziert und sicher. Wir verfügen über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der erfolgreichen Vermittlung von Ferienunterkünften. Mithilfe der nützlichen Filteroptionen auf unserer Seite finden Sie ganz leicht das perfekte Ferienhaus oder die passende Ferienwohnung für Ihren individuellen Urlaub in Berlin. Falls noch Fragen offen bleiben sollten, beraten wir Sie sehr gern über unsere Service-Hotline. Rufen Sie uns gerne an oder senden Sie uns eine E-Mail. Ihr Trip in die aufregendste Stadt Deutschlands kann beginnen!

Wo ist es am schönsten in Berlin?

Der Stadtstaat Berlin ist die größte und bevölkerungsreichste Gemeinde Deutschlands und besteht aus zwölf Bezirken sowie 96 Ortsteilen. Kein Wunder, dass man sich hier die Frage stellt, wo man anfangen soll. Aber kein Problem – wir geben Ihnen einen Überblick über die schönsten Gegenden der spannenden Metropole!

Berlin-Mitte

In Berlin-Mitte schlägt das Herz der Großstadt: hier finden Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor und das Schloss Bellevue. Außerdem können Sie hier zu Fuß oder auch bei einer Bootsfahrt das Berliner Regierungsviertel mit Reichstag und Bundeskanzleramt entdecken. Daneben lockt der schöne Gendarmenmarkt mit beeindruckenden Bauten zahlreiche Besucher an. Nachts stürzen sich junge Leute in das pulsierende Berliner Nightlife mit unzähligen Clubs. Berlin-Mitte ist auch Dreh- und Angelpunkt für das Leben vieler Promis, die hier in Luxushotels übernachten.

Nikolai-Viertel

Im hübschen Nikolai-Viertel, dem ältesten Wohngebiet der Stadt, tauchen Sie in die Geschichte des alten Berlins ein. Mit seinen engen Gässchen, dem mittelalterlichen Zauber und dem Kleinstadt-Charme wirkt das Viertel wie eine idyllische Insel inmitten der schnelllebigen Großstadt. Die schöne Nikolaikirche aus dem 13. Jahrhundert bildet den Mittelpunkt des Bezirks.

Bergmannkiez

Das Besondere am Bergmannkiez, einem Altbauviertel in Kreuzberg, ist, dass die meisten Gebäude den Krieg überstanden haben, weswegen Sie hier noch Gründerzeit-Bauten aus dem 19. Jahrhundert bestaunen können. Spazieren Sie durch die Bergmannstraße und entdecken viele schöne Geschäfte, beeindruckende Architektur und tolle Restaurants mit multikultureller Speisekarte. Zahlreiche kulinarische Entdeckungen gibt es auch in der Marheineke-Markthalle zu machen.

Neukölln

Der Stadtteil ist in den letzten Jahren gerade bei Touristen immer beliebter geworden und boomt insbesondere in Sachen Gastronomie. Neukölln punktet mit seinen zahlreichen Restaurants und Shops aus aller Welt mit internationalem Flair. Der stillgelegte Flughafen Tempelhofer Feld ist ebenfalls einen Abstecher wert.

Alt-Treptow

Nur graue Häuserschluchten? Nicht in Berlin! Auch in der Hauptstadt finden sich schöne grüne Fleckchen, zum Beispiel in Alt-Treptow. Dieser Kiez eignet sich prima für einen Ausflug von Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung in Berlin aus. Machen Sie ein gemütliches Picknick mit der Familie im Treptower Park oder wandern Sie an der Spree entlang und genießen Sie die Natur inmitten der Großstadt.

Geschichte und Sightseeing in Berlin

Ein Urlaub in einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung in Berlin bietet viele Gelegenheiten, in die Geschichte Deutschlands einzutauchen. In der Hauptstadt warten zahlreiche Museen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Was sie als Geschichts- und Kulturinteressierte auf keinen Fall verpassen sollten:

Brandenburger Tor

Ein Foto davor darf in keinem Berlin-Trip fehlen: das Brandenburger Tor mit seinen klassizistischen Säulen und der Quadriga ist das wohl bekannteste Wahrzeichen der Hauptstadt. Das beeindruckende Bauwerk gilt heute als Symbol für die Wiedervereinigung Deutschlands.

Reichstag

Das Reichstagsgebäude, der Sitz des deutschen Bundestages, zieht aufgrund seiner politischen Bedeutung und imposanten Architektur zahlreiche Touristen an. Buchen Sie eine Führung durch den Bundestag oder genießen Sie den Ausblick in der großen Glaskuppel oder von der Dachterrasse.

Fernsehturm

Der Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Gebäude Deutschlands. Er wurde 1964 bis 1969 auf ehemaligem DDR-Gebiet erbaut und gilt als Wahrzeichen und populäre Sehenswürdigkeit. In einer Höhe von über 200 Metern genießen Sie auf der Aussichtsplattform einen wunderbaren Blick über die Metropole. Direkt darüber gibt es ein Restaurant in schwindelnden Höhen.

Schloss Charlottenburg

Ein besonderes Highlight für Ihren Urlaub im Ferienhaus in Berlin ist auch ein Ausflug zum Schloss Charlottenburg. Es verzaubert mit seinen prunkvollen Räumen und dem schönen Schlosspark. Hier wandern Sie auf den Spuren der preußischen Königinnen Sophie Charlotte und Luise.

East Side Gallery

Die East Side Gallery ist mit 1,3 Kilometern das längste noch erhaltene Stück der Berliner Mauer. Nach der Wende wurde das Überbleibsel der Ost-West-Trennung von Künstlern bunt bemalt. Besonders bekannt und ein populäres Fotomotiv ist „Der Bruderkuss“ von Dimitrij Vrubel.

Holocaust-Mahnmal

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas in der Nähe des Brandenburger Tors besteht aus über 2.700 Stelen aus Beton. Das Schreiten durch die grauen, unterschiedlich großen Stelen soll zum Nachdenken anregen. Unter dem Stelenfeld befindet sich ein Ort der Information, in dem die grausame Verfolgung der Juden durch die Nationalsozialisten dokumentiert ist.

Museumsinsel

Die Museumsinsel bildet einen Teil der Spreeinsel im Zentrum Berlins. In den fünf Museen des Komplexes können Besucher insbesondere spannende archäologische Funde sowie die Kunst des 19. Jahrhunderts entdecken.

Checkpoint Charlie

Der Checkpoint Charlie ist der berühmteste ehemalige Grenzübergang und militärische Kontrollpunkt zwischen Ost- und Westdeutschland. Dieser geschichtsträchtige Ort erinnert an die Teilung Deutschlands sowie den Kalten Krieg. Nur einen Katzensprung entfernt befindet sich das Mauermuseum, in dem Sie mehr über die Berliner Mauer und die Fluchtversuche der Ost-Berliner erfahren können.

Vielseitiger Familienurlaub in Berlin

Ein Urlaub in Berlin mit Kindern wird zum unvergesslichen Erlebnis für die Kleinen, wenn Sie nur die richtigen Orte ansteuern. Hier unsere Tipps für einen gelungenen Trip in die Hauptstadt für die ganze Familie:

  • Berliner Zoo und Tierpark: Elefanten, Affen und Löwen aus nächster Nähe zu sehen, ist einfach immer ein Highlight für kleine und große Kids. Beide, Zoo und Tierpark, begeistern in Berlin mit einer unglaublichen Vielzahl an Tieren.
  • DDR-Museum: „Ostalgie“ für die ganze Familie – im interaktiven DDR-Museum haben Kinder unter anderem die Möglichkeit, Spielzeug aus der DDR auszuprobieren und mithilfe eines Simulators Trabi zu fahren.
  • Museum für Naturkunde: Hier werden spannende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt unserer Erde für Groß und Klein gewährt. Besonders beeindruckend für die Kids sind sicher die großen Dinosaurier-Skelette.
  • Kinderbauernhöfe: Ein Berlinurlaub muss nicht nur Großstadtfeeling bedeuten. Auf einem Kinderbauernhof dürfen die Kids Tiere füttern, streicheln und liebhaben.
  • Mitmachkino: Was für eine tolle Idee: hier werden Kids ab 4 Jahren selbst Teil des Kinofilms und dürfen mitsingen, -klatschen und -raten. Ein schönes interaktives Erlebnis für die Kleinen.
  • Deutsches Technikmuseum: In diesem Paradies für Entdecker gibt es hautnah Flugzeuge zu sehen, optische Täuschungen und spannende Experimente.
  • Legoland: Tauchen Sie mit Ihren Kindern ein in die bunte Welt des Legos, wo sie ein 4D-Kino besuchen oder ihren eigenen Legostein basteln können.

Urlaub mit Hund in Berlin

Sie haben Ihren geliebten Vierbeiner auf Reisen immer gern mit dabei? Bei einem Urlaub im Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung in Berlin ist das kein Problem! In vielen Unterkünften sind Haustiere willkommen. Stöbern Sie doch einmal durch unsere Angebote und nutzen dabei die Haustier-Filteroption.

Berlin selbst ist eine ausgesprochen hundefreundliche Stadt. Im Grunewaldsee darf Ihr Vierbeiner nach Herzenslust planschen und danach im angrenzenden Grunewald herumtollen und sich trocken schütteln. Der Lietzensee eignet sich für einen ruhigen Spaziergang am Ufer entlang. Besonders freuen wird sich Ihr Hund auch bei einem Besuch des Hundespielplatzes Schäfersee. Von Hindernissen über Tunnel ist hier alles geboten, was das Hundeherz begehrt. Ein weiteres schönes Ziel für Hundebesitzer ist das Tempelhofer Feld. In drei Auslaufgehegen können die tierischen Freunde hier ganz ohne Leine herumrennen und ihr Leben genießen.

Die spannendsten Veranstaltungen in Berlin

In Berlin gibt es keinen Tag, an dem nichts geboten ist. Bei der Vielzahl an Konzerten, Festivals und sonstigen Events, die das ganze Jahr über in der Metropole stattfinden, hat man die Qual der Wahl. Es gibt jedoch einige besonders berühmte Veranstaltungen, die jedes Jahr stattfinden und die sie sich bei einem Trip in die Hauptstadt, falls es zeitlich passt, nicht entgehen lassen sollten:

  • Berlinale – Internationale Filmfestspiele
  • Myfest am Tag der Arbeit
  • Berlin Art Week
  • Christopher Street Day Parade
  • Karneval der Kulturen
  • Festival of Lights

Kulinarisches – so schmeckt Berlin

Die kulinarische Vielfalt in den Berliner Bezirken rundet Ihren Urlaub in Berlin wunderbar ab. Sie finden hier Restaurants, Cafés und Imbisse mit Gerichten aus aller Welt. Wer hingegen typische Berliner Spezialitäten probieren möchte, bestellt Buletten, Splitterbrötchen, Eisbein, Berliner Luft oder Berliner Weiße. Der Imbissklassiker schlechthin ist die aus Berlin stammende Currywurst. Achtung: Was anderswo als Krapfen, Kräppel oder sogar Berliner bekannt ist, heißt in der Hauptstadt tatsächlich Pfannenkuchen.

Wünschen Sie sich ein besonderes kulinarisches Erlebnis auf Ihrem Berlin-Trip, besuchen Sie das Restaurant „Nobelhart & Schmutzig“. In diesem Sternerestaurant wird feinstes Showcooking betrieben – und das ausschließlich mit regionalen Zutaten.

Klima und beste Reisezeit in Berlin

Wer in der Zeit von Mai bis September eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Berlin bucht, hat die höchsten Chancen auf gute Wetterbedingungen. In der Hauptstadt genießen Sie dann milde Temperaturen und mit etwas Glück viel Sonnenschein. Im Frühling erblühen die Parkanlagen und Gärten Berlins in bunter Vielfalt und im Sommer locken zahlreiche tolle Veranstaltungen und Festivals. Die Badeseen in Berlin und Umgebung ziehen dann viele Besucher an. Aber auch in den kälteren Monaten ist die Metropole eine Reise wert. An grauen Tagen gibt es mehr als genug Möglichkeiten, sich drinnen zu beschäftigen, insbesondere in den spannenden Museen der Stadt.

Anreise nach Berlin

Egal, wie und von wo aus Sie anreisen möchten: die Hauptstadt ist sehr gut zu erreichen. Bei der Anreise mit dem eigenen PKW sind sie flexibel und uneingeschränkt bei der Gepäckmitnahme, was vor allem für Familien von Vorteil ist. Bitte beachten Sie, dass Berlin eine Umweltzone ist, also die entsprechende Plakette benötigt wird. Reisen Sie lieber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an, finden Sie gute Anbindungen mit Bahn und Bus vor und auch die Anreise mit dem Flugzeug ist natürlich möglich. In Berlin angekommen, lohnt es sich, die WelcomeCard Berlin zu nutzen. Sie beinhaltet freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der ganzen Stadt und noch dazu attraktive Vergünstigungen bei vielen Berliner Sehenswürdigkeiten.

Beliebte Orte