Zu den Angeboten

Mieten Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Nordsee und freuen Sie sich auf einen einzigartigen Urlaub mit einer Unterkunft ganz nach Ihren individuellen Vorlieben und abseits des Hotelalltags. Die Nordsee gehört zu den absoluten Liebslingszielen in Deutschland. Hier genießen wir den Tritt ins Watt und das heilsame Klima, hier können wir das tägliche Schauspiel von Ebbe und Flut verfolgen, den Blick ungestört in die Ferne schweifen lassen und Seehunde und Robben beim Sonnenbaden beobachten. Ost- und Nordfriesland laden mit ihren charakteristischen Landschaften an der Nordseeküste zum Erkunden ein und auch auf den traumhaften Nordseeinseln lässt sich ein Nordsee-Urlaub mit reichlich Flair verbringen, ob auf den Klassikern Sylt und Norderney oder den kleineren Inseln wie Amrum oder Pellworm.

Buchen Sie jetzt Ihre Traum-Unterkunft an der Nordsee!

Weiterlesen
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 27399 Bewertungen
Nordsee,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub an der Nordsee: eine Liebeserklärung

Meer, Strand, Wind, Deiche und das einzigartige Weltnaturerbe Wattenmeer – diese charaktervolle und einmalige Region ist eines unserer allerliebsten Urlaubsziele in Deutschland. Hier genießen wir die frische und heilsame Meeresbriese und den weichen Tritt ins Watt. Hier können wir kilometerweit in die Ferne blicken, das tägliche Schauspiel von Ebbe und Flut verfolgen. Hier sind Seehunde und Robben zu Hause und lassen sich beim Sonnenbad auf der Sandbank beobachten. Kurzum: Wir lieben die Nordsee!

Bei uns finden Sie die richtige Ferienwohnung und das perfekte Ferienhaus für Ihren Urlaub an der Nordsee. Ob an der Nordseeküste oder auf einer der Nordseeinseln: das typisch nordische Flair und die einzigartigen Landschaften werden Sie in ihren Bann ziehen. Freuen Sie sich auf viele Ausflugsziele und Aktivitäten in Ihrem Familienurlaub an der Nordsee. Ob das mondäne Sylt, das zauberhafte kleine Eiland Juist oder das Sportler-Paradies St. Peter Ording: Hier hat jeder Nordsee-Fan sein Stammrevier. Sie waren noch nie an der Nordsee? Na dann auf und nichts wie hin!

Ferienhaus & Ferienwohnung an der Nordsee mieten leicht gemacht mit e-domizil

Die Vielfalt unserer Unterkünfte stellt sicher, dass für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis die richtige Unterkunft an der Nordsee schnell gefunden ist. Ganz gleich, ob Sie sich für ein Luxus-Ferienhaus oder eine günstige Ferienwohnung an der Nordsee entscheiden oder ob Sie einen Strandurlaub an der Nordsee mit der ganzen Familie oder einen Urlaub mit Hund an der Nordsee verbringen wollen – auf e-domizil finden Sie das perfekte Ferienhaus an der Nordsee für Ihre Ferien.

Begeistern Sie sich für die Fewo am Strand oder möchten Sie lieber in einem authentischen Nordsee-Ferienhaus mit echtem Reetdach wohnen? Unsere große Auswahl an wundervollen Unterkünften für entspannte Ferien an der Nordsee lässt kaum Wünsche offen.

Abgesehen von Ferienwohnungen am Strand und gemütlichen Ferienhäusern an der Nordsee bietet e-domizil auch authentische und außergewöhnliche Unterkünfte an, die für ein besonderes Urlaubserlebnis sorgen: Hier und da finden Sie einen ehemaliger Leuchtturm, historische Landresidenzen oder alte Pastorenhäuser sowie typische Reetdach-Häuschen. Entscheiden Sie selbst, wie Sie Ihren individuellen Urlaub an der Nordsee verbringen möchten und wie die perfekte Mischung aus Platzangebot und Gemütlichkeit für Sie aussieht.

Bei Fragen beraten wir Sie gern auch telefonisch. Unsere Ferienhaus-Experten sind an sieben Tagen in der Woche für Sie erreichbar.

Besondere Ausflugsziele für Familien mit Kindern

Nationalpark Wattenmeer

Von der niederländischen Grenze bis nach Cuxhaven breitet sich der Nationalpark Wattenmeer entlang der deutschen Nordseeküste aus. Das zweitproduktivste Ökosystem der Welt beeindruckt mit einer reichen Artenvielfalt, die etwa 4.000 unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten umfasst, die im Watt ein neues Zuhause gefunden haben. Ornithologen finden hier brütende Brandgänse und Eiderenten vor, während sich im sandigen Untergrund unzählige Krebse, Würmer und Schnecken verbergen. Bei Wattwanderungen durch den Schlick lässt sich dieses Wunder der Natur am besten kennenlernen. Mit etwas Glück begegnen Sie Seehunden und Kegelrobben, die sich gerne auf den warmen Sandbänken sonnen.

Leuchtturm Westerhever

Das Wahrzeichen der Nordseeregion stellt dieser Leuchtturm dar, der sich in etwa 40 Kilometer Entfernung zu Husum befindet. Der bekannteste Leuchtturm des Landes kann bestiegen werden: Wenn Sie es schaffen die 157 steilen Stufen zu erklimmen, werden Sie mit einer fantastischen Aussicht auf die malerische Halbinsel Eiderstedt und die Inselwelt Schleswig-Holsteins belohnt.

Pfahlbauten in St. Peter Ording

An den Stränden des Nordseebades St. Peter Ording begegnet man ihnen sehr häufig – den hölzernen Pfahlbauten, die bis zu sieben Meter hoch sind und seit über 100 Jahren nach alter Tradition aus Lärchenholz errichtet werden. Diese stellten einst wie heute praktische Bauten dar, in denen die Bademeister und Strandbesucher einen privaten Platz vorfanden: Umkleiden, Restaurants und zum Teil sogar Ferienwohnungen – hier genießt man einige Stunden direkt am Wasser mit einem unvergleichlichen Panorama auf das Meer.

Steinzeitpark Dithmarschen

Auf etwa 40 Hektar werden auf dem weitläufigen Gelände des Freilichtmuseums Steinzeitpark Dithmarschen in Albersdorf Kinder- und Erwachsenenträume Wirklichkeit: Eine Reise zurück in die Steinzeit wird etwa 60 Kilometer von Husum wahr. Das archäologisch-naturwissenschaftliche Museum begeistert mit nachgebauten Häusern der Steinzeit und zeigt mit fantasievollen Ausstellungselementen und vielen interaktiven Installationen, wie das Leben in dieser Region vor etwa 5.000 Jahren wohl ausgesehen haben mag. Viele Workshops und spannende Führungen durch das Steinzeitdorf geben den Kleinen einen kindgerechten Einblick in die Steinzeit.

Seehundstation Friedrichskoog

Wenn man den Kindern nicht nur süße Tiere aus nächster Nähe zeigen, sondern sie auch für den Tier- und Artenschutz sensibilisieren möchte, ist ein Ausflug zu einer Seehundstation in Friedrichskoog eine sehr gute Wahl. Hier werden verlassene, aufgelesene und verwaiste kleine Seehunde liebevoll von erfahrenen Pflegern aufgepäppelt und auf ein Leben in der freien Wildbahn vorbereitet. Sie können bei der Fütterung zusehen oder die kleinen Tiere mit den herzigen Knopfaugen beim Spielen mit ihren Artgenossen beobachten.

Urlaub mit Hund an der Nordsee

Die schönste Zeit des Jahres genießen viele Reisende gerne mit ihrem vierbeinigen Begleiter und verbringen einen Urlaub mit Hund an der Nordsee. Die langen Sandstrände, die saftigen Grünstrände, das unendliche Watt und die tosende Meeresbrandung bieten Hund und Herrchen eine willkommene Abwechslung während der Ferien an der Nordsee. In nahezu allen Gemeinden entlang der Nordseeküste finden sich ausgewiesene Hundestrände, wo die Vierbeiner nach Herzenslust toben können und gleichzeitig schnell Gesellschaft finden. Außerhalb der Saison dürfen Sie sich durchaus mit dem Vierbeiner an einen normalen Badestrand wagen.

Die beste Reisezeit für den Nordsee-Urlaub

An der Nordsee herrscht ein typisch maritimes Klima, das von dem Golfstrom und dem Westwind stark beeinflusst wird. Dieser Einfluss ist vor allem in den milden Wintern und den eher gemäßigt warmen Sommern spürbar. Damit stellen vor allem die Monate zwischen Juni und August die beste Zeit für einen Urlaub an der Nordsee dar. Hier können Sie mit angenehmen Werten von etwa 20 Grad Celsius rechnen, wobei im Falle eines Azoren-Hochs das Thermometer auf bis zu 25 Grad Celsius klettern kann.

Gleichzeitig freuen Sie sich auf die vielen Sonnenstunden während der entspannten Nordsee-Ferien: Auf Sylt erwarten Sie etwa 1.800 Sonnenstunden pro Jahr, während der deutsche Durchschnitt gerade einmal bei 1.530 liegt. Niederschläge spielen eine eher untergeordnete Rolle, wobei man bei etwa 10 Regentagen doch den Schirm oder einen anderen Regenschutz einpacken sollte. Für Wasserratten spielen auch die Wassertemperaturen eine große Rolle bei der Urlaubsplanung. An der Nordseeküste tauchen Sie in 14 bis 18 Grad warmes Wasser ab und genießen die erfrischende Wirkung im kühlen Nass. Sollte gerade eine längere Schönwetterperiode erfolgt sein, so sind bis zu 20 Grad Wassertemperatur möglich.

Falls Sie sich jedoch nach purem Naturerlebnis sehnen und Urlaubsorte ohne allzu viele andere Besucher vorziehen, dann bietet der Frühling optimale Bedingungen für einen erholsamen Nordsee-Urlaub. So finden Sie zwischen März und Mai nicht nur eine erwachende Naturkulisse vor, sondern auch attraktive Preisvorteile, die einen besonders günstigen Aufenthalt in den traditionsreichen Seebädern an der Nordsee ermöglichen.