Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 672 Bewertungen
Wenn Sie ein Ferienhaus oder Ferienwohnungen Im Chiemgau suchen, sind Sie hier genau richtig. Ferienhäuser oder auch eine schöne Ferienwohnung sind in der genannten Urlaubsregion in sehr großer Anzahl vorhanden. Der Urlaub kann in einer passenden Unterkunft in der Region Chiemgau günstig verbracht werden. Es wird sich um ein tolles Erlebnis für die gesamte Familie handeln. Dabei wird der Geldbeutel natürlich auch noch entsprechend geschont. Auch dies ist in der heutigen Zeit natürlich von Bedeutung.Weiterlesen
Chiemgau,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferien im Chiemgau: „Grias God in Oberbayern“!

Der Chiemgau ist eine sehr beliebte Ferienregion im Südosten Deutschlands. Dies ist nicht nur auf die ideale Lage der Unterkünfte am Rande der Alpen zurückzuführen, sondern auch auf die Gastfreundlichkeit und Aufgeschlossenheit der Einheimischen. Wer im Chiemgau eine Ferienwohnung mietet, wird immer herzlich empfangen und kann sicher sein, hier einen erholsamen Urlaub verbringen zu können – egal zu welcher Jahreszeit. Auch Haustiere sind oft gern gesehene Gäste, sodass dem Urlaub mit Hund nichts mehr im Wege steht.

Allgemeine Informationen zur Region Chiemgau

Die Landkreise Traunstein und Rosenheim bilden im groben das als historisch-kulturelle Landschaft bezeichnete Gebiet des Chiemgaus. Man kann auch sagen, dass der Chiemgau das Gebiet im Umkreis von 50 km um den Chiemsee einschließt. Der Chiemgau grenzt in Richtung Bad Reichenhall an die ebenfalls touristisch sehr interessante Region Berchtesgadener Land mit dem bekannten Königssee. Im Süden befindet sich die Grenze zu Österreich, welches beim Urlaub im Ferienhaus in jedem Fall einen Besuch wert ist. Die Region rund um die Wohnungen ist ländlich geprägt, sogar ein Urlaub auf dem Bauernhof ist hier möglich und lässt Kinderherzen höher schlagen.

Aktivurlaub in Bayern

Ein Sommerurlaub im Chiemgau ist aufgrund der vielfältigen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten vor allem für Familien und Kinder, aber auch für Naturverbundene sehr lohnenswert. Das Ferienhaus dient dabei als perfekter Ausgangspunkt für spannende Touren in die ursprüngliche Landschaft Oberbayerns.

Der Kontrast zwischen Chiemgauer Alpen und den Chiemgauer Seen im eher flachen Vorland lockt jährlich unzählige Radfahrer in die Region rund um Bayerns größten See mit seinen berühmten Inseln Herrenchiemsee und Frauenchiemsee. 1200 km Radwegenetz warten darauf, befahren zu werden. Dabei kann man entscheiden zwischen anspruchsvollen Touren auf die Gipfel der Chiemgauer Alpen, oder gemütlichen Touren entlang der idyllischen Seen, durch Wiesen und Felder und vorbei an weidenden Kühen. Vor allem ein Ausflug mit dem Rad vom Haus bis zum nächstgelegenen Bauernhof steht bei den Kindern mit Sicherheit hoch im Kurs.

Ausflüge in die Natur kann man im Chiemgau selbstverständlich auch zu Fuß unternehmen. Die Region gilt als eines der am besten ausgebauten Wandergebiete in Deutschland. Die Naturschutzgebiete rund um die Chiemgauer Seen sind ideal für den Wanderurlaub im Ferienhaus. Lehrpfade für Kinder machen das Wandern auch für den Familienurlaub interessant. Wer es nicht bis hoch auf die Gipfel der Chiemgauer Alpen schafft, der lässt sich beispielsweise mit der Kampenwandbahn von Aschau aus nach oben befördern, um hier auf einer Almhütte den beeindruckenden Ausblick zu genießen. An Gastronomie mangelt es weder am Berg noch im Tal. Oft befindet sich ein Gasthof bereits ganz in der Nähe der Ferienwohnungen. Beim Urlaub in Bayern wird man vor allem mit leckerer, rustikaler Küche verwöhnt.

Badeurlaub am See

Der Chiemgau eignet sich im Sommer auch ideal, um hier einen erholsamen Badeurlaub im Ferienhaus zu verbringen. Zahlreiche kleine und auch größere Seen locken mit schönen Strandbädern und Liegewiesen. Außerdem kann man beim Urlaub im Chiemgau auch wunderbar Wassersport betreiben. Segeln, Surfen und Kiten sind nur einige Beispiele. Auch ein Ausflug mit dem Boot oder Kajak kann einem einiges abverlangen und fördert die Fitness.

Die Ferienwohnungen in Bernau liegen am wohl bekanntesten und eben auch größten See Oberbayerns: dem Chiemsee. Aber auch diverse andere kleine Seen in der Nähe der Ferienhäuser eignen sich prima für den Sommerurlaub. Ob Wössner See bei Schleching oder Waginger See als wärmster See der Region ist dabei völlig gleich.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

In der Umgebung der Ferienwohnungen im Chiemgau gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die sowohl für Kinder, als auch für Kulturliebhaber interessant sind. Ob Schloss, Museum oder Freizeitpark – für jeden ist garantiert etwas Interessantes dabei.

Das wohl berühmteste Ausflugsziel im Chiemgau ist der Chiemsee mit dem Schloss Herrenchiemsee und dem Kloster auf der Fraueninsel. Beides ist nur mit dem Boot erreichbar und kann von innen besichtigt werden. Ein weiteres Schloss, welches auf der Reise in den Chiemgau unbedingt besucht werden sollte, ist das Schloss Neuschwanstein in Bayern. Es ist eines der bekanntesten Schlösser weltweit und ebenfalls von König Ludwig II in Auftrag gegeben worden. Das Schloss Amerang hingegen ist nicht ganz so prunkvoll, bezaubert jedoch im Sommer mit seinen Konzertveranstaltungen im Innenhof.

Für den Familienurlaub mit kleinen Kindern besonders interessant sind Ausflüge in den Freizeitpark Ruhpolding oder den Märchenpark Marquartstein. Auch der Wildpark Wildbichl kann bei den Kleinen immer überzeugen. Zudem gibt es im Chiemgau auch kinderfreundliche Museen, bei denen die Kinder selbst anpacken können. Ein Beispiel ist das Holzknechtmuseum Ruhpolding oder das Mammut-Museum Siegsdorf.

Bei schlechtem Wetter gibt es auch zahlreiche andere Museen und sehenswerte Einrichtungen, die man während dem Urlaub im Chiemgau besichtigen kann. Die Alte Saline in Bad Reichenhall ist genauso interessant wie das Höhlenmuseum Frasdorf. Führungen durch das Hofbräuhaus Traunstein oder die Wieninger Brauerei sind ebenfalls beliebt. Auch das Bauernhaus – Museum Amerang wird gerne besichtigt.

Bei gutem Wetter empfehlen sich nicht nur Ausflüge in die nähere Umgebung der Unterkünfte, auch Tagesausflüge nach München oder Salzburg werden gern gemacht, wenn man eine Ferienwohnung im Chiemgau mietet.

Winterurlaub im Chiemgau

Der Chiemgau ist auch im Winter ein ideales Reiseziel für den Urlaub im Ferienhaus. Ob Winterwandern im verschneiten Tal oder mit den Skiern hoch hinaus – für jeden wird die passende Freizeitbeschäftigung während dem Urlaub im Chiemgau gefunden. Und das Beste daran ist, dass der Chiemgau zwar aufgrund seiner Eisbahn in Inzell und der Biathlon Welt-Cup Strecke in Ruhpolding sehr berühmt ist, jedoch Massentourismus immer noch ein Fremdwort ist.

Zahlreiche künstliche und natürliche Eisbahnen befinden sich in den Orten der Region, sodass Groß und Klein hier beim Schlittschuh laufen die Balance üben kann. Außerdem warten mehr als 20 Rodelbahnen darauf, den Urlaubern Tag und Nacht möglichst viel Spaß zu bereiten. Die Naturrodelbahn bei Oberwössen oder auch die präparierte Bahn bei Schleching sind nur zwei Beispiele von vielen. Zudem kann man mittlerweile auch in Oberbayern dem neuesten Trend frönen: Snow Tubing ist sowohl bei Reit im Winkl als auch in Siegsdorf möglich.

Aufgrund der Chiemgauer Alpen ist auch ein Skiurlaub im Chiemgau eine ausgezeichnete Idee. Am besten mietet man sich ein komfortables Chalet, sodass man morgens gleich auf die Piste oder Loipe starten kann. Das größte Skigebiet ist Reit im Winkl mit rund 43 Pistenkilometern. Vor allem Anfänger und Familien mit Kindern sind im Chiemgau gut aufgehoben. Wer seinen Winterurlaub zwar im Chiemgau verbringen möchte, aber lieber in einem größeren Skigebiet Skifahren möchte, der sollte sich eine Unterkunft im Achental mieten. Von hier aus verkehren Linienbusse ins benachbarte Hochkössen/Untersberg in Österreich.

Nach einem spannenden Tag auf der Piste kann man schließlich in der hauseigenen Sauna entspannen oder nimmt das Wellness Angebot der vielen umliegenden Einrichtungen und Gästehäuser in Anspruch. So wird auch Skiurlaub garantiert zu einem erholsamen Erlebnis.