Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 28058 Bewertungen

Genießen Sie Ihren Urlaub in einer hübschen Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Niedersachsen. Hier befinden sich einige der beliebtesten Reiseziele Deutschlands! Steht Ihnen der Sinn nach einer frischen Nordsee-Brise? Dann ab an die Küste, zum Beispiel nach Ostfriesland. Angler bevorzugen ein hübsches Häuschen, am besten mit Boot, an den Ufern der Elbe, Weser oder Ems. In der malerischen Kulisse des Weserberglands sind berühmte Märchen zu Hause und die Postkartenidylle der Lüneburger Heide sowie der waldreiche Harz laden zu einem Urlaub mit Wanderschuhen im Gepäck ein und gerne auch mit Hund! Wenn Ihnen einmal nicht nach Natur zumute ist, können Sie auch die schönen Städte Niedersachsen, zum Beispiel Hannover, Stade, oder Lüneburg erkunden. Egal für welche Art des Urlaubs Sie sich entscheiden, bei uns finden sie sicher die richtige Unterkunft.

Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Niedersachsen!

Weiterlesen
Niedersachsen,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub in Niedersachsen mit einem Ferienhaus von e-domizil

Erleben Sie Ihren perfekten, individuellen Urlaub in Niedersachsen mit Ferienwohnungen und Ferienhäusern aus unserem Portfolio. Von behaglich bis luxuriös, mit Pool oder Garten, zentral in einer Stadt, ländlich gelegen oder am Meer – bei uns finden Sie die perfekte Ferienunterkunft für Ihren Familienurlaub in Niedersachsen. Unsere Unterkünfte eignen sich auch für einen Angelurlaub in Niedersachsen und auch der Urlaub mit Hund ist in Ferienhäusern mit eigenem Garten eine Freude. Mit unseren Filtern finden Sie schnell und unkompliziert die perfekte Unterkunft. Und sollten Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen unser Service-Team gern mit Rat und Tat zur Seite!

Die schönsten Urlaubsregionen in Niedersachsen

Niedersachsen hat viel zu bieten und ist unglaublich vielfältig. Die verschiedenen Regionen eignen sich zum Fahrrad- Wander- oder Badeurlaub und auch Ihr Familienurlaub wird Ihnen sicher in Erinnerung bleiben. Wir möchten Ihnen die verschiedenen Regionen Niedersachsens vorstellen. Eine Entscheidung wird Ihnen bei den vielen Möglichkeiten sicher nicht leicht fallen.

Nordsee, Ostfriesland und Ostfriesische Inseln

Zu der Urlaubsregion Ostfriesland gehören die Landkreise Aurich, Leer und Wittmund sowie die Nordseeinseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog und Spiekeroog. Gerade die Inseln sind der perfekte Ausgangspunkt für einen Bade- und Strandurlaub, hier kommen sowohl Erholungssuchende als auch Aktivurlauber auf ihre Kosten. Die flache Vegetation ist ideal zum Fahrrad fahren und durch das gesundheitsfördernde Nordseeklima finden Sie hier viele Kur- und Wellnesseinrichtungen. Aber auch das Festland hat einiges zu bieten: In der Stadt Aurich finden Sie einige Museen und Sehenswürdigkeiten. Auf ihrer Reise nach Ostfriesland sollten Sie unbedingt auch die romantische Hafenstadt Leer besuchen, das Wahrzeichen der Stadt sind das historische Rathaus sowie die Waage, die direkt am alten Hafen liegt. Ein Stückchen weiter nördlich liegt Emden, die größte Stadt Ostfrieslands. Die Seehafenstadt lässt sich durch die vielen Kanäle prima per Kanu oder Tretboot erkunden. Von hier ist es nicht mehr weit nach Greetsiel, ein kleines, charmantes Fischerdorf im Wattenmeer. Das ist nur eine Auswahl der möglichen Reiseziele in Ostfriesland, denn die schöne Region am Meer hat viel zu bieten. Bei uns finden Sie die schönsten Ferienwohnungen in einer der vielen, sehenswerten Städte oder gleich ein ganzes Ferienhaus mit großem Garten und vielleicht sogar mit Blick aufs Meer oder auf einer der ostfriesischen Inseln. So haben Sie den perfekten Ausgangspunkt, um die Inseln oder das Festland Ostfrieslands zu erkunden.

Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide gilt als eine der spektakulärsten Naturlandschaften Deutschlands und liegt in einem Dreieck zwischen Hamburg, Bremen und Hannover. Die Region ist geprägt durch die weitreichende Heide-, Geest- und Waldlandschaft und so vor allem als Urlaub für Naturliebhaber geeignet, denn hier erwartet Sie Natur pur! Hier können Sie nach Lust und Laune wandern, zum Beispiel um den Wilseder Berg oder durch einen der zahlreichen Naturparks, oder die Hansestadt Lüneburg erkunden, die der Heide ihren Namen gab. Die beste Reisezeit für die Lüneburger Heide ist von Anfang August bis Ende September, denn dann lässt die Heideblüte weite Gebiete in zarten Rosa-Tönen erstrahlen. Bei uns finden Sie viele Ferienunterkünfte, von denen aus Sie ihre Erlebnistour durch die Lüneburger Heide starten können.

Harz

Der Harz zählt ebenfalls zu den beliebtesten Urlaubsregionen Niedersachsens, denn über das Mittelgebirge erzählt man sich so einige Sagen und Mythen von Hexen und Riesen. Zu jeder Jahreszeit ist der Harz ein beliebtes Sportziel. Im Sommer zieht er viele Wanderer und Fahrradfahrer an, aber auch auf den zahlreichen Talsperren wird vermehrt Wassersport betrieben, die Berge sind ein perfekter Ausgangspunkt für die Fliegerei und auch Klettergebiete finden Sie hier. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Burgen oder Höhlen zu erkunden. Im Winter können Sie dem Skisport nachgehen, beispielsweise in Altenau, Goslar oder Sankt Andreasberg, und auch Langlaufloipen finden Sie hier zur Genüge. Egal zu welcher Reisezeit, bei uns finden Sie die passende Unterkunft, um von hier aus ihrer Lieblingssportart nachzugehen.

Weserbergland

Ähnlich wie der Harz eignet sich auch das Weserbergland, das sich beiderseits der Weser zwischen Hannoversch Münden und Porta Westfalica im niedersächsischen Bergland befindet, hervorragend für einen Wanderurlaub. Lassen Sie sich und Ihre Familie in den zahlreichen Museen oder auf den Schlössern und Burgen von den Geschichten der Brüder Grimm, die mit der Region stark verbunden sind, in ihren Bann ziehen oder entdecken Sie die Freizeit- und Wildparks im Weserbergland. Durch die zentrale Lage in Mitteldeutschland können Sie hier auch ein verlängertes Wochenende verbringen, ohne weit reisen zu müssen. Falls Sie einen Erholungsurlaub planen, sollten Sie die Gegend rund um den Kurort Bad Pyrmont, Bad Münder oder Bad Eilsen in Erwägung ziehen.

Osnabrücker Land

Im Osnabrücker Land im südwestlichen Niedersachsen kommen nicht nur Wander- und Aktivurlauber auf ihre Kosten, sondern auch Fans von Kultur- und Städteurlaub. Denn neben dem Teutoburger Wald, dem Wiehengebirge und den zahlreichen Heilquellen und Solebädern können Sie auch die Stadt Osnabrück für einen Stadtbummel oder einen Besuch im Theater nutzen. Die Stadt Bramsche galt lange als Stadt der Tuchmacher und auch heute noch bekommen Sie Einblicke in die Welt des einstigen Handwerks. Im nahe gelegenen Kalkriese finden Sie den Schauplatz der Varusschlacht, die zwischen den Römern und Germanen im Jahre 9 n. Chr. stattgefunden haben soll.

Emsland

Der Landkreis Emsland, der seinen Namen durch den gleichnamigen Fluss Ems erhielt, begeistert mit zahlreichen Naturparks wie dem Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen und dem Naturpark Hümmling, die ein perfektes Ausflugsziel für Naturliebhaber und Familien mit Kindern sind. Auch mit dem Fahrrad lässt sich das flache Emsland wunderbar erkunden, es hat ein 3500km langes Radwegnetz und umfasst mehr als 50 Radrouten. Im Emsland sind die Städte Lingen (Ems) mit dem bedeutenden kulturellen Zentrum und der alten Festung sowie die Stadt Papenburg mit den vielen Kanälen und Klappbrücken, die an niederländische Städte erinnert, sehenswert.

Braunschweiger Land

Im Braunschweiger Land können Sie auf Zeitreise gehen, denn hier finden Sie Spuren und Sehenswürdigkeiten von der Urgeschichte über das Mittelalter bis hin zur heutigen Zeit. Im Hüttenwerk Salzgitter können Sie eine Führung durch das Stahlwerk machen und alles über die Stahlproduktion erfahren. In Braunschweig befindet sich außerdem eines der ältesten Museen Europas: Das Herzog Anton Ulrich-Museum wurde 1754 eröffnet und gehört zu den größten und bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands. Das Museum präsentiert etwa 4.000 Kunstwerke von bedeutenden Künstlern wie Albrecht Dürer, Peter Paul Rubens, Lucas Cranach oder Rembrandt van Rijn auf einer neu renovierten Fläche von 4.000m².

Sehenswerte Städte in Niedersachsen

Auch einen Städtetrip in Niedersachsen sollten Sie in Betracht ziehen, denn Niedersachsen hat einige schöne Städte zu bieten, die mit norddeutschem Charme und Leichtigkeit überzeugen. Wir haben die besten Ziele für einen Städteurlaub oder einen Tagestrip von Ihrer Unterkunft aus gesammelt:

Niedersachsen mit Kindern

In Niedersachsen gibt es einige schöne Ausflugsziele für Familien mit Kindern. Vor allem rund um die Tierwelt hat das Bundesland einiges zu bieten. Unsere Empfehlungen für Ihren Familienurlaub in Niedersachsen mit Kind:

Weltvogelpark Walsrode

Der größte Vogelpark der Welt befindet sich in der Lüneburger Heide, genauer gesagt in Walsrode. Hier können Sie einen Einblick in die spannende Welt der Vögel erhalten. Der Park ist ca. 36 Hektar groß und beherbergt 4.000 Vögel aus 650 verschiedenen Arten. Was den Park zu einer fantastischen Attraktion für Groß und Klein macht, sind die sieben unterhaltsamen Indoor-Attraktionen, die sich auf einer 5.000 Quadratmeter großen, überdachten Fläche befinden – das perfekte Ziel, wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte!

Wildpark Lüneburger Heide

Der Wildpark Lüneburger Heide befindet sich im Landkreis Harburg im schönen Niedersachsen. Der Park ist das Zuhause von ca. 1.200 Tieren aus mehr als 130 verschiedenen Arten. Die hier gehaltenen Wildtiere sollen dem Besucher in ihrem natürlichen Lebensraum präsentiert werden. Die Landschaftsgestaltung ist stimmig, der Park und die Gehege sehr großzügig angelegt. Kinder können hier viele Tiere hautnah erleben.

Automuseum Volkswagen Wolfsburg

Für große und kleine Technikfans und Automobilbegeisterte ist das Automuseum von Volkswagen sicher ein interessantes Ziel. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise – insgesamt 130 Fahrzeuge erzählen die Geschichte der Automobile von VW. Historische Modelle stehen hier im direkten Vergleich zu ihrem modernen Gegenpart.

Phaeno Wolfsburg

Die Experimentierlandschaft Phaeno überzeugt Ihre Kinder mit über 350 Experimentierstationen, die naturwissenschaftlichen und technischen Phänomene erfahrbar machen. Viele der Stationen wurden von Künstlern geschaffen, auch das imposante, 9.000m² große Gebäude ist ein Kunstwerk an sich und lässt Sie und Ihre Kinder sicher staunen.

Seehundstation Norddeich

Das Wattenmeer der Nordsee ist der Lebensraum einer Vielzahl von Tierarten – darunter auch von Seehunden und Kegelrobben, die hier ihren Nachwuchs zur Welt bringen. Gelegentlich kommt es vor, dass die sogenannten Heuler von ihren Müttern getrennt werden und etwas Hilfe brauchen, um zu überleben. In der Seehundstation Norddeich finden sie diese Hilfe und ein vorübergehendes Zuhause. Das Team der Seehundstation zieht die verwaisten Seehunde auf, bis sie groß und stark genug sind, um alleine in der Nordsee überleben zu können. Die Seehundstation vermittelt ihren Besuchern mit Ausstellungen und Veranstaltungen wichtige Informationen zu den Meeressäugern.

Waloseum

Das Waloseum befindet sich ebenfalls in Norddeich, hier liegt der Fokus auf dem größten Säugetier der Welt. Die Ausstellungen sind sehr lehrreich und beinhalten unter anderem Informationen zum Wal und seinen Ähnlichkeiten zu anderen Säugetieren, seiner Anpassung an seinen Lebensraum und der Gefahr, der gestrandete Wale ausgesetzt sind sowie viele weitere interessante Informationen zu den eindrucksvollen Tieren. Das Highlight der Ausstellung ist das 15 Meter lange Skelett eines Pottwals, der einst vor Norderney gestrandet ist.

Erlebnis-Zoo Hannover

Der zoologische Garten beherbergt etwa 2.150 Tiere aus 181 verschiedenen Arten. Die Anlage ist in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt, die dem natürlichen Lebensraum der jeweiligen Tiere gestalterisch nachempfunden sind. Für die Tiere gibt es eine Menge Auslauf und ausreichen Rückzugsmöglichkeiten, aber es gibt auch einige Stellen, an den Sie die Tiere von ganz nah betrachten können. Ein tolles Ausflugsziel besonders für Kinder, aber auch Erwachsene werden hier Spaß haben.

MachMitMuseum „miraculum“

Das Kinder- und Jugendmuseum in Aurich präsentiert in Ausstellungen komplizierte Themen auf spielerische Art. Die jährlich wechselnden Themen, zum Beispiel Piraten oder Dinosaurier, werden gemeinsam mit Kindern der dazugehörigen Kunstschule entwickelt, um so eine kindgerechte Atmosphäre schaffen zu können. Hier können Ihre Kinder in die Fußstapfen der Dinos treten oder Skelette aus dem Sand ausgraben.

Angelurlaub in Niedersachsen

Niedersachsen hat gerade im Küstenbereich, zum Beispiel in Ostfriesland, optimale Gegebenheiten für einen Angelurlaub. Die Region bietet einen großen Fischbestand verschiedener Arten und auch die Fischgründe reichen von Flüssen und Seen bis hin zu Kanälen oder Kolken. Als Fließgewässer eignen sich Die Harle, der Sauteler Kanal und viele weitere. Einige Bootsvermieter nehmen Sie auch mit auf Hochseeangeltour. Wenn Sie sich eigenständig zu Wasser begeben wollen, finden Sie bei uns Ferienunterkünfte mit Bootsverleih oder eigener Anlegestelle, sodass Sie auch ihr eigenes Boot mitbringen können. Sie können unsere praktischen Filteroptionen „Angeln“ und „Bootsverleih“ nutzen, um das perfekte Feriendomizil für ihren Angeltrip zu finden.

Niedersachsen mit Hund

Niedersachsen als Ziel für einen Urlaub mit Hund bietet eine große Auswahl an Destinationen. An der Nordseeküste zwischen Ems, Weser und Elbe laden die weitläufigen Strände und Landschaften zum Erkunden ein. Mit einer haustierfreundlichen Unterkunft steht dem Ferienspaß nichts im Wege. Auch auf den Ostfriesischen Inseln gibt es viel Entspannung für Zwei- und Vierbeiner – und viele Unterkünfte, in denen Ihr Hund willkommen ist. Ebenfalls beliebt beim Urlaub mit Hund in Niedersachsen ist der Harz. Das nördliche Mittelgebirge ist ein klassisches Ziel für Naturfreunde und Wanderer, also bestens geeignet, um auch seinen Hund mitzunehmen. Das Weserbergland bietet sich gleichfalls an, denn neben einer idyllischen Landschaft mit sanften Hügeln und saftigen Wiesen genießt man hier und da einen romantischen Anblick auf eine altehrwürdige Fachwerkstadt und zahlreiche Burgen und Schlösser. Hier beginnt übrigens auch der Weser-Radweg, der bis an die Nordsee führt! Auch die Lüneburger Heide ist perfekt für einen Urlaub mit Hund in Niedersachsen, als ebenfalls beliebtes Ziel bei Wanderern gibt es hier eine weitläufige und außergewöhnliche Natur zu entdecken, je nach Jahreszeit in ein zartes Rosa gehüllt. Wohin es Sie auch zieht: Ihre Unterkunft für den Urlaub mit Hund haben Sie schnell gefunden: Filtern Sie in unserer Auswahl einfach nach „Haustier erlaubt“ und sichern Sie sich schnell und unkompliziert das perfekte Ferienhaus oder die perfekte Ferienwohnung. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Vierbeiner viel Freude bei Ihrem gemeinsamen Urlaub in Niedersachsen!

Beste Reisezeit und Anreise

Niedersachsen ist sehr vielseitig und bietet somit zu jeder Jahreszeit die richtige Destination. Im Frühling sollten sie die aufkeimenden Wälder und Felder besuchen, im Sommer ist ein Badeurlaub auf den ostfriesischen Inseln oder die blühende Lüneburger Heide attraktiv, im goldenen Herbst können Sie bei abkühlender Temperatur die Städte erkunden oder das goldene Herbstlaub der Wälder bestaunen und im Winter im Harz Ski fahren gehen. Ebenso vielseitig sind auch unsere Unterkünfte: egal ob Sie ein Ferienhaus mit Blick auf die Nordsee und mit großem Garten oder eine zentral gelegene Ferienwohnung in den schönsten Städten Niedersachsens suchen, wir haben die passende Unterkunft für Sie, die sie über unsere Filteroptionen schnell finden können.

Die Regionen Niedersachsens sind sowohl mit dem eigenen Auto als auch mit der Bahn schnell zu erreichen. Die ostfriesischen Inseln erreichen Sie über die Fähren, einige der Inseln sind jedoch autofrei, lassen sich aber auch ganz wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.