Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 18. April 2021
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 294 Bewertungen
Der Nordwesten des tschechischen Landes Böhmen, welcher an Sachsen und in Teilen auch an Bayern grenzt, ist landschaftlich mehr als reizvoll und maßgeblich von den Höhen des Erzgebirges und teilweise auch der Sudeten geprägt. Wen es in eine lebendige und urtümliche Naturlandschaft zieht, dem sei ein Urlaub in Nordwestböhmen daher absolut empfohlen. Land und Leuten am nächsten kommt man dabei freilich von einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung aus. Nordwestböhmen gliedert sich im Wesentlichen in die Regionen Karlsbad, Aussig und Reichenberg, allesamt Orte mit großer Bedeutung für Kultur und Geschichte Europas. Sowohl die herrliche Naturlandschaft als auch die ehrwürdigen und sehenswerten Städte, wie eben der Kurort Karlsbad am Zusammenfluss der Flüsse Teplá und Eger mit seinen Heilbädern und der Marien-Magdalenenkirche, Reichenberg mit seinem Schloss und Aussig mit verschiedenen Sakralbauten und einem sehenswerten Zoo. Von Deutschland aus ist Nordwestböhmen auf der Straße oder der Schiene bestens zu erreichen und auch an das übrige Tschechien sehr gut angebunden, so dass auch weiter reichenden Ausflügen, etwa nach Prag, nichts im Wege steht.

Ferienhaus oder Ferienwohnung Nordwestböhmen

Hier bei uns finden Sie alles Wissenswerte über die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Nordwestböhmen.

Nordwestböhmen,
Datum beliebig, 2 Personen