Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 20. Dezember 2020

Das Appenzellerland ist eine der landschaftlich reizvollsten Regionen der Schweiz und ein ausgezeichnetes Beispiel für die hohe Naturnähe, die Feriengäste in einem schönen Urlaub im Herzen der Schweiz erwartet. Die beiden Halbkantone Appenzell-Ausserrhoden und Innerrhoden sind reich an Highlights, die man im Rahmen eines aktiven Wanderurlaubs im Frühling oder Sommer erleben kann. Die malerische, hügelige und nach Süden hin zunehmend alpine Landschaft zwischen Toggenburg, Appenzeller Alpen, St. Galler Rheintal und der Stadt St. Gallen lädt mit einem schönen Ferienhaus als Domizil zu langen Ausflügen oder Radtouren ein, bietet aber auch für Bergwanderer und Kletterer , die sich beispielsweise am Säntis oder am Hohen Kasten versuchen können, viele interessante Herausforderungen. Reiten oder Gleitschirmfliegen sind weitere mögliche Aktivitäten, die das Appenzellerland auch für einen Familienurlaub oder einen sportlichen Aktivurlaub zu einem besonderen Tipp machen. Im Winter kann man im Appenzellerland mit einer gemütlichen Ferienwohnung wunderbar das Jahr in einer märchenhaften, schneebedeckten Alpenlandschaft ausklingen lassen.

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.8/5 aus 374 Bewertungen
Appenzellerland,
Datum beliebig, 2 Personen