Zu den Angeboten

Belgische Waffeln, Bier oder Schokolade – wer an Belgien denkt, dem läuft das Wasser im Munde zusammen. Nicht nur kulinarisch wird Ihr Belgien-Urlaub ein Volltreffer! Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung am Meer in Belgien liegt Ihnen die Nordsee-Küste mit ihren einladenden Badestränden und gut ausgebauten Radstrecken zu Füßen. Verbringen Sie einen aktiven Strandurlaub in Belgien mit einer individuellen Unterkunft und besuchen Sie aufregende Städte wie Brüssel, Brügge oder Antwerpen. Und wenn es Sie raus aus der Stadt zieht: Die vielfältigen Landschaften in Wallonien, Flandern oder an der Nordsee Belgiens bilden ein Naturparadies, das für den Familienurlaub – gerne auch mit Hund – ideal geeignet ist. Verbringen Sie einen königlichen Urlaub mit der richtigen Unterkunft im Königreich Belgien!

Buchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus in Belgien!

Weiterlesen
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 57707 Bewertungen
Belgien,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienhaus & Ferienwohnung in Belgien – Urlaub zwischen Nordsee & Ardennen

Sie haben sich für einen Urlaub in Belgien entschieden? Eine wunderbare Wahl! Mieten Sie jetzt auch die passende Unterkunft für Ihre Ferien. Hierzu finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Belgien in unserem Angebot. Verreisen Sie mit der ganzen Familie und möchten einen Strandurlaub in Belgien verbringen, so empfehlen wir Ihnen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Belgien am Meer, sodass Sie es nie weit bis zur Nordsee haben. Im Sommer werden Sie hier einen wunderschönen Badeurlaub verbringen, bei dem Ihnen stets eine leicht frische Brise um die Nase wehen wird. Zum Sandburgenbauen und Drachensteigen lassen ist an der Nordseeküste Belgiens jedenfalls genug Platz! Und wenn Sie Ihren Belgien Urlaub mit Hund verbringen möchten — auch dafür gibt es viele schöne Unterkünfte in unserem Angebot. Filtern Sie unsere Belgien-Unterkünfte einfach nach dem Merkmal "Haustier erlaubt".

Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl Ihres Ferienhauses in Belgien weiter. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir helfen Ihnen sowohl bei der Auswahl als auch bei der Buchung Ihrer Ferienwohnung in Belgien. Unser Service-Team hat über 20 Jahre Erfahrung und ist an jedem Tag in der Woche erreichbar. Sicher haben wir auch das Passende für Sie & Ihre Liebsten im Angebot!

Die schönsten Reiseziele in Belgien

Das Königreich Belgien ist nicht nur wegen seiner Küste zur Nordsee beliebt, denn neben Strandurlaub können Sie hier auch tagelang Sightseeing betreiben. Die Ardennen, das geschichtsträchtige Flandern oder das grüne Wallonien – am besten, Sie planen viel Zeit für Ihren Belgien-Urlaub ein.

Wallonien – verwunschene Moore & prachtvolle Städte

Der größte Landesteil Belgiens ist Wallonien, auch die Wallonie genannt, wo Sie auf eine landschaftliche Vielfalt aus romantischen Dörfern, modernen Städten und schattigen Waldwanderwegen treffen. Es gibt sogar eine deutschsprachige Teilregion, die besonderen Schutz genießt. Die regionale Hauptstadt ist Namur, daneben empfehlen wir Ihnen, den Orten Lüttich, Charleroi oder Spa einen Besuch abzustatten. Sehr gut ausgeschilderte Wanderwege führen von einem idyllischen Dorf ins nächste und im Hohen Venn lockt eine mystische Moorlandschaft.

Unser Tipp für Wallonien: Probieren Sie unbedingt Lütticher Waffeln!

Flandern – wo Sandstrände & Comics zu Hause sind

Die Flämische Region, oder kurz Flandern, zeichnet ein buntes Bild aus mittelalterlichen Städten, Badestränden, Radtouristen und einer großen Künstlerszene in die belgische Landschaft. Die belgische Nordsee-Küste im Westen wird von zahlreichen Seebädern wie De Panne oder Blankenberge gesäumt. Mit einem Ferienhaus am Meer lohnt sich auf jeden Fall auch die ein oder andere Fahrradtour. Die mittelalterliche Innenstadt von Brügge, der 9 km lange Strand von Ostende oder die Comic-Hauptstadt Brüssel – sie alle machen Flandern zu einer besonderen Destination. Wussten Sie, dass Comics wie Lucky Luke oder die Schlümpfe aus Brüssel kommen?

Unser Tipp für Flandern: Nehmen Sie ein Fahrrad mit und erkunden Sie die Landschaft aus Tulpenfeldern und Windmühlen per Rad.

Die Ardennen – Urlaub in der „grünen Lunge Belgiens“

Die tiefgrüne, ursprüngliche Natur der Ardennen muss man einfach bewundern: Wasserfälle und bewaldete Hänge, Wacholderbüsche und glitzernde Bäche sind die Kulisse der vielen Schlösser und Burgen, die seit Jahrhunderten über der Landschaft thronen. In den Ardennen liegt nicht nur ein Wanderurlaub sehr nahe, auch Radfahren oder Angeln ist möglich. Im Winter können Sie in den Höhenlagen sogar Skifahren. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören zahlreiche Abteien und Schlösser, wie etwa das 800 Jahre alte Château de Veves in Celles oder das Château de Beloeil, welches mit seinem Rosengarten und Labyrinthen zu den schönsten Schlössern Belgiens zählt.

Unser Tipp für die Ardennen: Erkunden Sie unbedingt die Region im Frühling mit dem Kanu!

Ideen für Ihren Urlaub in Belgien

Es gibt natürlich unzählige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Urlaub im schönen Belgien verbringen können. Von Kanufahren über Foodie-Touren hin zu Segeltörns ist nahezu alles denkbar. Wer seine Ferien gemütlich mit der Familie in einem netten Ferienhaus in Belgien verbringen möchte, dem legen wir unsere Lieblingsaktivitäten ans Herz:

  1. Strandurlaub an der Nordsee ist in Belgien im Vergleich zu anderen Nordsee-Anrainerstaaten eher ein Geheimtipp, für Familien mit Kindern sowie für Wassersportler aber sehr zu empfehlen. An der Küste liegen einige traditionsreiche Seebäder wie De Panne, Knokke-Heist oder die Hafenstadt Oostende, die zahlreiche Freizeitangebote für Jung und Alt vorweisen können und Segler und Surfer ebenfalls willkommen heißen. Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus am Meer ist für ruhigen Strandurlaub immer die beste Wahl.
  2. Wenn schon Urlaub mit der ganzen Familie, dann auch bitte mit Hund! Der beste Freund des Menschen ist in Belgien höchst willkommen und Sie finden bei uns zahlreiche hundefreundliche Ferienhäuser mit eingezäuntem Garten und Hundestrände in der Nähe.

Lieblingsorte – die schönsten Ausflugsziele in Belgien

Traumstrände oder unberührte Wälder; Belgien begeistert Strandliebhaber, Kulturinteressierte und Naturfreaks gleichermaßen. Mit einer Ferienwohnung in Belgien können Sie aus unzähligen Ausflugsmöglichkeiten wählen.

Top 5 der schönsten Strände Belgiens

Belgien ist stolz auf seine 67 km lange Nordseeküste, an der Sie an jeder Ecke einen absoluten Traumstrand oder eine beeindruckende Dünenlandschaft vorfinden. Seit unglaublichen 130 Jahren sind die kleinen und großen Orte an der Küste mit der Küstentram verbunden, Sie können also in weniger als 3 Stunden die gesamte Nordseeküste Belgiens entlang fahren. Doch wo steigt man am besten aus? Wenn Sie nach einem urigen Ferienhaus direkt am Meer suchen, sind diese Strände besonders interessant für Sie:

  1. De Haan: Eine der hübschesten Gemeinden in ganz Belgien ist De Haan, mit den zahlreichen schnuckeligen Gebäuden der Belle Époque, verwunschen Gärten und Landhäusern, die das Stadtbild prägen. Am Sandstrand ist es nicht weniger schön – hier können Sie lange Spaziergänge im weichen Sand unternehmen oder nach den außergewöhnlichsten Muscheln Ausschau halten. Auch Einstein schätzte die Schönheit dieses Ortes und verbracht ein paar Jahre in De Haan.
  2. De Panne: Die Strände von De Panne ziehen sich über mehrere Naturschutzgebiete und Dünen und sogar Wildpferde kann man hier beobachten. Am Strand von De Panne lohnt sich ein Spaziergang zur Dünenlandschaft Westhoek, während man an der Strandpromenade eine Go-Kart-Strecke und viele Shopping-Möglichkeiten vorfindet.
  3. Nieuwpoort: Nieuwpoort ist nicht nur einer der beliebtesten Strände Belgiens, sondern besitzt mit 2.000 Liegeplätzen auch den größten Jachthafen Europas. Da erscheint es paradox, dass der Ort lange Zeit den Ruf als Piratennest innehatte. Wer nicht viel schleppen möchte, kann am Strand Liegen, Schirme und Surfbretter ausleihen. Empfehlenswert ist zudem eine Radtour zum Leuchtturm von Nieuwpoort.
  4. Oostduinkerke: Das mittelalterliche Fischerstädtchen in Westflandern (nicht zu verwechseln mit Dunkirk in Frankreich) hat eine lange Fischereitradition. Am Strand begegnen Ihnen die weltweit einzigartigen Krabbenfischer, die zu Pferd in die Brandung reiten, um dort Garnelen und Krabben zu fischen. Diese werden, köstlich zubereitet, in den Restaurants an der Strandpromenade angeboten.
  5. Middelkerke: Der längste Strand Belgiens befindet sich in Middelkerke und verspricht erholsame Ferien am Meer. Besonders Fahrradfahrer fühlen sich in Middelkerke wohl, denn am Deich und den Sanddünen entlang führen traumhaft schöne Radwege zu den Küstenorten in der Umgebung.

Strandurlaub mit Hund: beliebte Hundestrände in Belgien

Belgien ist für sich ein tierfreundliches Land, was den Strandurlaub angeht, gelten allerdings manchmal undurchschaubare Bedingungen. Daher sollten Sie sich vorab immer ganz genau informieren, ob und wann Ihr Hund am ausgewählten Strand erlaubt ist. An diesen Stränden ist das Baden mit Hund möglich:

  1. In Koksijde gibt es von Juni bis September eigene Strandabschnitte für Hunde, achten Sie auf das blauweiße Hinweisschild. Von September bis Mai ist Ihr quirliger Vierbeiner am kompletten Strand erlaubt. Erklimmen Sie doch mit Ihrem Hund die mit 33 m höchste Wanderdüne der belgischen Küste.
  2. Zwischen Brügge und Ostende liegt der hundefreundliche Ort Brendene. Hier sind Hunde grundsätzlich erlaubt – außer im Juli und August am Hauptstrand von Brendene zu bestimmten Uhrzeiten. Für Brendene sollten Sie die genauen Einschränkungen vorab direkt nachfragen.
  3. In Middelkerke gibt es von Juni bis September zwei extra abgezeichnete Hundestrände, an denen Ihr Liebling im Wasser spielen kann. Außerhalb dieser Hauptsaison können Hunde am gesamten Strand herumtollen – auch hier am besten immer auf die Schilder achten.
  4. Am Strand von Nieuwpoort können Sie Ihren Hund von Mitte September bis Mitte Juni mitbringen, in der Hauptsaison sind Hunde am Strand unerwünscht. Generell ist die Nebensaison für Hunde die beste Zeit für Strandurlaub in Belgien, da Sie dann mit Ihrem Hund nahezu jeden Strand erkunden können.

Die schönsten & sehenswertesten Städte Belgiens

Neben Badestränden für Mensch & Tier besticht Belgien auch mit Freuden für die künstlerische Seele: Die altehrwürdigen Städte tun sich mit ihrer Architektur und ihrem historischen Erbe mächtig hervor. Wer nicht viel Zeit hat, aber in die Kultur des Landes eintauchen möchte, dem empfehlen wir, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Städten wie Brügge, Lüttich, Antwerpen oder Brüssel zu buchen.

  • Das Erbe der alten Handelsstadt Antwerpen wird im aufwändig rekonstruierten historischen Stadtbild deutlich. Berühmt ist die Stadt für ihre fünf Kirchen sowie die Gildehäuser am Marktplatz. Auch der Bahnhof ist architektonisch bemerkenswert und daher ein interessantes Urlaubsziel.
  • Das schöne Lüttich, auch Liège, ist nicht nur Universitätsstadt sondern auch Bischofssitz mit einem sehenswerten fürstbischöflichen Palais. Die Stadt wurde bereits in der Römerzeit gegründet. Heute können Sie gemütlich durch die ehrwürdigen Gassen schlendern und die zahlreichen romanischen und gotischen Bauwerke bewundern.
  • Ein Urlaub in Brügge ist schon längst kein Geheimtipp mehr, doch an Faszination hat die Stadt bisher wenig eingebüßt: Der mittelalterliche Stadtkern ist seit dem Jahr 2000 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und wartet mit Gebäuden wie dem Belfried von Brügge auf, der sich über den Marktplatz erhebt. Sakralbauten und bunte Märkte, große Grachten und schmale Gässchen machen den Zauber der Stadt aus.

Klima & beste Reisezeit für Belgien

Dank der Lage an der Nordsee ist das Klima in Belgien das ganze Jahr über recht stabil. Wer die Ferien am Meer verbringen möchte, für den sind die Monate Juni bis August am besten. Dann lässt es sich bei sommerlichen Temperaturen am Strand entspannen und in der Nordsee schwimmen. Für eine Städtereise nach Belgien sollten Sie die Frühjahrs- oder Herbstmonate wählen; im September haben Sie die besten Chancen auf optimale Wetterbedingungen. Selbst Wintersport können Sie in Belgien betreiben: Im Januar und Februar fällt in den Ardennen Schnee – ein herrlicher Anblick, egal ob Sie Skifahren oder einfach die verschneite Landschaft bestaunen möchten.

Anreise nach Belgien

Ob es die Urlauber nun in die Stadt oder an die Küste zieht, durch seine Nähe zu Deutschland ist Belgien mit dem Auto und der Bahn auf zahlreichen Wegen schnell zu erreichen – zum Beispiel mit dem ICE von Frankfurt nach Brüssel oder dem Thalys von Köln aus. Da insbesondere das Eisenbahnnetz des Landes sehr gut ausgebaut und getaktet ist sowie die Ticketpreise moderat sind, können Feriengäste mit einem schönen Ferienhaus oder einer Ferienwohnung als Unterkunft viele sehenswerte Orte und Landschaften Belgiens umweltfreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Autobahngebühren gibt es in Belgien momentan nicht. Gut zu wissen ist auch, dass die Tempolimits in Belgien innerorts 50 km/h, außerorts 90 km/h und auf Schnellstraßen und Autobahnen 120 km/h betragen.

Ferienhaus-Urlaub in Belgien – der Geheimtipp für Ferien an der Nordsee

Gerade bei Nordsee-Reisenden ist Belgien nicht ganz oben auf dem Wunschzettel; und genau das macht den Charme des Landes aus. Die Strände sind sauber und wenig überlaufen und auch Reisende mit Hund können die Nordseeküste für sich erobern. Mit einem Strandhaus in Oostduinkerke an der belgischen Küste können Sie alte Fischereitraditionen aus erster Hand kennenlernen – authentischer geht es kaum! Entspannen Sie bei frisch gefangenem Fisch, einem Glas belgischen Bieres und einem grandiosen Blick aufs Meer. Buchen Sie jetzt Ihren Ferienhaus-Urlaub in Belgien für unvergessliche Tage am Meer.