Zu den Angeboten

Die Urlaubsregion Tirol bieten dem Ferienhaus Urlauber landschaftliche Schönheit, kulturelle Vielfalt, unzählige Freizeitmöglichkeiten und Sportattraktionen. Angesichts seiner geographischen Lage erweist sich Tirol als ideale Region zum Skifahren auf bestens präparierten Pisten, Wandern und Radfahren durch beeindruckende Täler und idyllisch gelegenen Bergpfaden oder für Klettertouren in der lieblichen alpinen Bergwelt. Erleben Sie romantische Sonnenuntergänge auf der Terasse Ihres Ferienhaus in den Alpen, lassen Sie sich von den Wellness- und Fitnessangeboten verwöhnen oder besichtigen Sie Kunst- und Naturdenkmäler.

Vor allem in Innsbruck reicht das kulturelle Programm von Theatern, Museen über Ausstellungen und Natur - und Wildparks bis hin zu Burgen und Schlössern. Die passende Ferienwohnung in Tirol für das geplante Urlaubsprogramm oder ein Tirol-Ferienhaus können Sie direkt online bei e-domizil günstig buchen. Lernen Sie von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus aus den Brauchtum und die Handwerkskunst Tirols kennen und erfahren Sie mehr über Geschichte und Kultur. Tirol hat für jeden etwas zu bieten: für Ruhe und Erholungssuchende, Aktiv-Urlauber und die ganze Familie.

Weiterlesen
Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 69589 Bewertungen
Tirol,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub in Tirol im Sommer und im Winter

Tirol ist besonders bei Familien, aber auch bei Schneefanatiker und Wanderern ein sehr beliebtes Reiseziel in den Alpen. Viele mieten hier sowohl im Sommer, als auch im Winter ein Ferienhaus, um Tirol und die wunderbare Bergwelt auf verschiedene Weise zu erklimmen und zu entdecken. Tirol ist ein Bundesland im Westen Österreichs, welches sowohl an Deutschland, als auch an die Schweiz und Italien grenzt. Es ist das drittgrößte Bundesland mit rund 715 000 Einwohnern. Hauptstadt und auch beliebter Ort für Ferienhäuser in Tirol ist Innsbruck. Der höchste Berg des Bundeslandes ist gleichzeitig auch der höchste Gipfel Österreichs und befindet sich in Osttirol: Der Großglockner mit 3798 m Höhe.

Naturerlebnis Tirol

Tirol befindet sich in den Alpen und kann seine Urlaubsgäste mit einzigartiger Natur beeindrucken. Nationalparks wie der Hohe Tauern Nationalpark liegen im ganzen Bundesland verteilt, nahegelegene Ferienhäuser laden zu einem Natururlaub in Tirol ein. Außerdem stehen mit 247 Dreitausendern in Osttirol die höchsten Gipfel Österreichs in unmittelbarer Nähe der Ferienhäuser in Tirol. Die Berge können ideal zu Aktivitäten in der Natur genutzt werden. Ein Wanderurlaub in Tirol liegt daher nahe. Zudem kann man aber auch Klettern oder Canyoning betreiben. Die Ausrüstung kann man vor Ort leihen oder mitbringen und im Ferienhaus lagern. Viele der Tirol-Urlauber nehmen auch ihr Mountainbike mit in das Apartment oder das Ferienhaus. Neben den Freizeitaktivitäten am Berg gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten, seinen Aktivurlaub in Tirol im Tal zu gestalten. Der längste Fluss des Bundeslandes, der Inn, eignet sich perfekt für Kajakfahrten, Rafting Touren oder Ausflüge mit dem Rad an dessen Ufern. Außerdem gibt es zahlreiche Badeseen, in denen man Schwimmen kann oder auch ein wenig Wassersport betreiben. Der größte der Seen Tirols ist der Achensee, aber auch Urisee oder der Badesee Mieming sind attraktiv, vor allem für den Familienurlaub mit Kindern im eigenen Ferienhaus.

Ausflüge in die Region

Da viele mit dem Auto nach Tirol reisen, sollte vorher beachtet werden, dass man sich an der Grenze eine Vignette kauft, da in Österreich Mautpflicht besteht. Außerdem sollte man sich vor dem Urlaub in Tirol über die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Österreichs Straßen erkundigen, da diese von den deutschen abweichen. Genauso wichtig ist, in Tirol auch bei Tag das Licht anzuschalten, da sonst eine Geldstrafe droht.

Mit dem Auto vor Ort kann man wunderbare Ausflüge in die Umgebung der Ferienwohnung in Tirol oder vom Ferienhaus aus unternehmen. Viele Dörfer in den Tälern sind sehr sehenswert und verfügen über hübsche Kirchen und Klöster. Die kleine Kapelle in Fügen beispielsweise erlangte Ruhm, da von hier aus das Lied „Stille Nacht“ eine Reise um die Welt startete. Abgesehen von religiösen Bauwerken gibt es im Bundesland verteilt auch schöne Schlösser, die teilweise gut erhalten sind, teilweise als Ruine geheimnisvoll über den Dörfern thronen. Die zahlreichen Ferienhäuser sind meist ziemlich nahe an den Sehenswürdigkeiten gelegen. Das Schloss Ambrass oder Stift Stams sind nur zwei Beispiele für diese tollen Bauten aus Renaissance, Gotik oder Barock.

Auch Museen und andere kulturelle Einrichtungen kann man beim Urlaub in Tirol besichtigen. Das Schaubergwerk Schwaz ist immer einen Ausflug wert, genauso wie die Schaukäserei Mayrhofen oder die Swarovski Kristallwelten Wattens.

Familienurlaub in Tirol kann ebenfalls dank zahlreicher kindergerechter Angebote sehr spannend werden. Abgesehen von den Alpen als natürlicher Spielplatz gibt es eine große Auswahl an Ausflugszielen, die nicht weit entfernt von den Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Tirol sind. Mehrere Wildparks wie in Assling, Themenpfade und Ökorallyes zählen zum Tiroler Familienangebot. Außerdem gibt es niedliche Wichteldörfer wie Ellmis Zauberwelt in Ellmau oder Klettergärten beispielsweise in Serfaus. Die erste alpine Achterbahn Österreichs befindet sich ebenfalls in Tirol, genauer gesagt im Zillertal. Hinzu kommen diverse Sommerrodelbahnen (Beispiel Arlberg), die gerne von Familien mit Kindern genutzt werden. Beliebt für den Familienurlaub sind privat vermietete Unterkünfte in der Nähe eines Bauernhofs oder gar gleich ein Urlaub auf dem Bauernhof selbst.

Skiurlaub in Tirol

Tirol ist ein wahres Winterparadies. Osttirol beispielsweise gilt als sonnenreichste Region in Österreich und verspricht glanzvolle Skitage. Insgesamt kann Tirol auf rund 77 kleine und große Skigebiete zurückgreifen, die oft einen Verbund bilden. Dank modernster Technik für Lift- und Beschneiungsanlagen ist ein Skiurlaub in Tirol teilweise sogar bis Ende April möglich.

In Kufstein rund um den Wilden Kaiser fühlen sich vor allem Familien mit Kindern wohl, was nicht zuletzt darauf zurückzuführen ist, dass es direkt an der deutschen Grenze liegt und damit die Anfahrt zum Ferienhaus nicht sehr weit ist. Die Zillertal Skiarena ist ein riesiger Komplex aus kleinen und großen Skigebieten. Hier kommt jedes Familien- und Gruppenmitglied auf unzähligen Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade auf seine Kosten. Auch Freeride-Pisten und Snowparks gibt es in Tirol wie Sand am Meer. Einer der aufregendsten Parks befindet sich im Skigebiet bei Innsbruck. Der Skyline Park ist über Tirols Grenzen hinaus sehr bekannt und beliebt. Après-Ski gibt es in den meisten bekannten Ferienorten, wie beispielsweise in Ischgl oder aber auch in Sölden im Ötztal. Nicht nur junges Publikum schätzt die Tirol-Ferienhäuser in der Nähe dieser Zentren.

Wer ein Chalet oder ein Landhaus direkt an der Piste mietet, der kann die Vorzüge dieser perfekt situierten Ferienhaus-Unterkünfte genießen. Häufig verfügen sie über eine Sauna und viel Platz, um in einer Gruppe oder mit der Großfamilie anzureisen. Außerdem hat man am Berg sehr viel Ruhe und kann auf den Skibus gänzlich verzichten, sodass der Winterurlaub in Tirol zum absoluten Pistenerlebnis wird.