Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 672 Bewertungen
Im Jahr 1976 war die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck in Österreich der Austragungsort der Olympischen Winterspiele, weshalb in diversen Orten im Umland Wettkampfstätten errichtet worden sind. Auch heute noch können Wintersportler in dieser Region von den damals getätigten Investitionen profitieren und sich auf einen aktiven Urlaub freuen. Auch in der rund 3.200 Einwohner großen Gemeinde Seefeld in Tirol stehen viele gute Ferienhäuser und Ferienwohnungen zur Verfügung, die ein Höchstmaß an Gestaltungsfreiheit bieten und in Reichweite der bekannten Skigebiete im Wettersteingebirge und dem südlichen Karwendelgebirge liegen. Die Wintersportgebiete im Umfeld von Seefeld haben praktisch eine Schneegarantie und sind für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen gut geeignet. Doch auch in der warmen Jahreszeit haben Besucher hier vielfältige Möglichkeiten zum Bergsteigen und für Wanderungen, so dass auch dann ein kurzweiliger Aufenthalt garantiert ist.
Olympiaregion Seefeld,
Datum beliebig, 2 Personen