Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 61 Bewertungen
Das Kleinwalsertal ist eine der bekanntesten Naturlandschaften und Ferienregionen Österreichs und bietet für Urlaubern mit den verschiedensten Interessen ausgezeichnete Bedingungen, um einen erholsamen und kurzweiligen Ferienhaus Urlaub verbringen zu können. Für einen individuell gestalteten Urlaub im Kleinwalsertal lohnt es sich, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu mieten, mit der man maximale Unabhängigkeit genießen kann. Das Kleinwalsertal befindet sich im Nordosten des Bundeslands Vorarlberg und gehört geographisch gesehen zu den Allgäuer Alpen. Eine lokale Besonderheit ist dabei, dass das Tal auf der Straße nur mit einem Umweg über Oberstdorf in Bayern erreichbar ist. Landschaftlich wird die Umgebung von mehreren hohen Berggipfeln dominiert, von denen der 2.536 Meter hohe Große Widderstein der höchste ist. Zusammen mit weiteren Bergen wie dem Hohen Ifen oder der Kanzelwand bieten sich im Kleinwalsertal speziell für Bergsteiger ein Ferienhaus Aufenthalt unter ausgesprochen idealen Bedingungen.Weiterlesen
Kleinwalsertal,
Datum beliebig, 2 Personen

Familienurlaub im Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal ist vor allem bei Familien mit Kindern und Senioren für Urlaub im Sommer oder im Winter sehr beliebt. Die Ferienregion in Österreich besticht mit hohen Bergen rings um das Tal, die perfekt als Naherholungsgebiet dienen und einen Spielplatz in der Natur darstellen, sodass ein Ferienhaus im Kleinwalsertal zum Ausgangspunkt für ausgedehnte Touren durch die alpine Landschaft wird.

Informationen über das Kleinwalsertal

Wer Urlaub im Kleinwalsertal macht, der wird gleich bei der Anreise zum Ferienhaus auf die Besonderheit dieses Tales aufmerksam: Die Ferienhäuser im Kleinwalsertal sind nur über Deutschland mit dem PKW erreichbar, gehören aber zum österreichischen Bundesland Vorarlberg, zudem das Tal aber aufgrund der hohen Berge wie dem Fellhorn vollkommen abgeschnitten ist. Aus diesem Grund bezeichnet man das Kleinwalsertal aus deutscher Sicht auch als „funktionale Enklave“.

Die Ferienwohnungen im Kleinwalsertal liegen auf drei Ortschaften verteilt: Riezlern, Mittelberg und Hirschegg. Sie alle bilden eine einzige Gemeinde, nach dem Hauptort Mittelberg benannt. Rund 5050 Einwohner verteilen sich auf die Orte, während jährlich ca. 1,6 Millionen Ferienhaus Gäste zum Urlaub ins Kleinwalsertal kommen.

Kleinwalsertal: Ideales Wandergebiet

Viele der Urlaubsgäste nutzen das Kleinwalsertal natürlich zum Wanderurlaub. Aufgrund des ausgedehnten Wegenetzes werden hier nicht nur erfahrene Wanderer glücklich, auch Senioren oder die Familie mit Kind können die Bergwelt auf einem der nicht ganz so anspruchsvollen Spazier- und Wanderwege erkunden. Zahlreiche (geführte) Themenwanderungen und das Vitalwanderwegenetz Walser Omgang sorgen für Erholung und sanfte Fitness gleichermaßen, während einem die Natur näher gebracht wird. Der Einstieg ins Wandergebiet erfolgt entweder direkt vom Ferienhaus im Kleinwalsertal aus, oder man begibt sich mit der Bergbahn auf die hohen Gipfel, genießt das Panorama, um dann gemütlich den Berg hinabzuwandern.

Gemütliche Spazierwege sind langweilig? Ferienhaus-Urlaubsgäste mit dieser Meinung können sich gerne auf anspruchsvolleren Routen beweisen. Gemeinsam mit dem benachbarten Oberstdorf im Allgäu bildet das Kleinwalsertal ein Wandergebiet aller Schwierigkeitsgrade. Beim Skisportzentrum auf deutscher Seite gibt es 2 Klettersteige, die Bergsteiger-Herzen höher schlagen lassen und am Ende des Tals beim Hohen Ifen ist sogar eingeschränkt Sportklettern möglich. Mieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhaus in Hirschegg können von hier aus zum Canyoning aufbrechen. Vorbei an Wasserfällen und entlang von Bachläufen wird man durch Schluchten und über Brücken geführt. Wasserfeste, funktionelle Kleidung erforderlich!

Kleinwalsertal: Sommerurlaub mit der Familie

Abgesehen vom Wandern gibt es im Kleinwalsertal auch noch etliche andere Aktivitäten, die man während des Ferienhaus-Urlaubs unternehmen kann, ob mit Familie oder ohne.

Im Tal bzw. in den Alpen gibt es tolle ausgewiesene Radwege, auf denen man sich mit seinem Mountainbike so richtig austoben und fordern kann, oder bei einer gemütlichen Fahrt die Aussicht genießt. Wer an seinen Tricks und der Balance vorher noch üben will, der findet unweit der Ferienhäuser in Hirschegg einen Bikeparcours vor, der keine Wünsche offen lässt.

Viele Familien mit Kind vergnügen sich im Sommer im Freibad in Riezlern oder wagen sich an die recht frische Breitach, an der sich auch gerne Angler niederlassen. Kinder, die nicht gerade Wasserratten sind, freuen sich auch über einen Besuch der Sommerrodelbahn Söllereck im benachbarten Oberstdorf oder einen Ausflug in die Breitachklamm, wo man aus dem Staunen nicht mehr rauskommt. All diese Ausflugsziele machen einen Familienurlaub im Kleinwalsertal unvergesslich.

Skifahren in der Zweiländerregion

Im Verbund mit Oberstdorf stellt das Kleinwalsertal imSkiurlaub ein sehr modernes und vielseitiges Skigebiet zur Verfügung. 124 Pistenkilometer warten darauf, befahren zu werden. Das Tal gilt als Schneeloch, sodass eine weiße Pracht bis in die Ortschaften im Tal garantiert ist. Das Skigebiet ist mit modernsten Anlagen rund um die Kanzlwand und das Fellhorn ausgestattet, während Familien mit Kindern und Anfänger am Hohen Ifen mit einer der 7 Skischulen erste Fortschritte machen. Natürlich finden Ferienhausmieter im Kleinwalsertal auch diverse Fun Areas vor, wie beispielsweise den Crystal Ground Snow Park oder den Almdudler Fellhorn Park.

Neben dem Skifahren gibt es auch noch andere Aktivitäten, die den Winterurlaub im Kleinwalsertal bereichern. 5 Rodelbahnen, 45 km Langlaufloipe und 50 km ausgewiesene Winterwanderwege warten auf die Besucher. Schneeschuhwandern ist ebenso beliebt während des Familienurlaubs, wie Schlittschuhfahren oder eine Kutschfahrt durch das verschneite Tal.

Für Erholung sorgen Schwimmbad und Sauna, welche von Mietern einer Ferienwohnung im Kleinwalsertal häufig mitgenutzt werden können. Viele der Ferienwohnungen befinden sich in Hotelanlagen, die ein schönes Wellness-Angebot zur Verfügung stellen. Manch andere Apartments befinden sich in einem traditionellen Landhaus, welches einen direkt Zugang zur Piste hat, sodass das Skivergnügen direkt vor der Haustür beginnt. Eins haben die Unterkünfte alle gemeinsam: Einen unvergesslichen Blick auf die imposante Bergwelt vom Balkon oder der Terrasse aus.