Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 2678 Bewertungen
Zu den Angeboten
Die annähernd 60.000 Einwohner große Stadt Pula ist das wichtigste städtische Zentrum der kroatischen Region Istrien, an deren Südspitze sie liegt. Zugleich ist sie sowohl als Verkehrsdrehscheibe mit ihrem Seehafen und dem Flughafen als auch als Urlaubsort von Bedeutung. Auch kann sie auf eine lange Geschichte zurückblicken, die gerade auch von den Römern maßgeblich geprägt wurde – wovon insbesondere das beeindruckende Amphitheater aus der Zeit des Kaisers Augustus Zeugnis ablegen kann. In diesem tollen historischen Ambiente unter der warmen Mittelmeersonne können Sie einen völlig sorglosen und erholsamen Urlaub verbringen – am allerbesten dann, wenn Sie sich für eine schöne Ferienwohnung oder auch ein Ferienhaus als Unterkunft entscheiden.

Ferienwohnung oder Ferienhaus Pula

Um Ihnen die Vorbereitung für Ihren Urlaub so leicht wie möglich zu machen, haben wir hier für Sie viele schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Pula zusammengestellt.

Weiterlesen
Pula,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub in Pula: Stadt trifft auf Natur

Mit rund 57.000 Einwohnern ist die Hafenstadt Pula eines der wichtigsten städtischen Zentren entlang der kroatischen Küste, und kann auf eine sehr lange und vielfältige Geschichte zurückblicken. Ein Urlaub in Pula verspricht jede Menge Abwechslung.

Die Stadt liegt an der Südspitze der kroatischen Halbinsel Istrien. Ihre Ursprünge liegen vermutlich rund 3.000 Jahre in der Vergangenheit, als sie während der illyrischen Epoche erstmals gegründet wurde. Im 2. Jahrhundert vor Christi Geburt gelangte sie dann unter römische Herrschaft und wurde eine der wichtigsten Kolonien des Römischen Reichs an der Adriaküste. Wer dieses reiche Erbe mit eigenen Augen erleben möchte, für den empfiehlt sich ganz eindeutig ein Ferienhaus. Pula war jedoch auch während der k.u.k.-Epoche, also der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie, eine wichtige Hafenstadt und ein Handelszentrum am Mittelmeer, sowie der bedeutendste Marinestützpunkt Österreich-Ungarns.

Mediterranes Flair: Kultururlaub in Pula

Pula weist eine große Vielzahl an historischen Bauwerken und Denkmälern aus all jenen Epochen auf. Sehenswert ist vor allem das Amphitheater, welches aus römischer Zeit stammt und als Wahrzeichen der Stadt gilt. Außerdem sollten geschichtlich Interessierte auch das Archäologische Museum Istriens und den Augustustempel besichtigen.

Ferien in Pula: Sonne, Strand und mehr

Pula ist aber auch als Ort für einen erholsamen Badeurlaub oder einen Aktivurlaub mit sportlichen Aktivitäten zu Land oder zu Wasser eine ideale Destination.

Eine kilometerlange Uferpromenade führt zu zahlreichen kleinen Kies-, Fels- und teilweise auch Sandstränden, von denen einige mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet worden sind und die meisten im Nationalpark Kamenjak liegen. Viele der Ferienhäuser in Pula verfügen aber auch über einen Zugang zu einem Pool, in dem man sich abkühlen kann.

Es lohnt sich, von der Ferienwohnung in Pula aus Ausflüge ins Landesinnere zu unternehmen. Die Landschaft ist mit ihren Weinanbaugebieten, kleinen Städtchen auf Hügeln, und weiten Feldern wirklich sehenswert.

Beliebte Regionen