Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 595 Bewertungen

Die Insel Usedom hat sich seit der deutschen Einheit rasch zu einer der beliebtesten Ferienregionen an der mecklenburgischen Ostseeküste entwickelt, und bietet sowohl für einen ruhigen Strandurlaub wie auch für abwechslungsreiche Ausflüge ideale Voraussetzungen. Hier befindet sich auch das etwa 1.700 Einwohner große Seebad Koserow, welches mitten auf der schmalen Landbrücke zwischen Nord- und Südusedom liegt. Durch diese Lage bedingt hat man im Urlaub in Koserow nicht nur zur nördlich gelegenen Ostsee Zugang, sondern auch zu dem Inland gelegenen Achterwasser, einer der bekannten und hinsichtlich Flora und Fauna äußerst vielseitigen Flachwasserregionen Mecklenburgs. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Koserow garantiert somit nicht nur ein hohes Maß an Komfort, sondern auch größtmögliche Unabhängigkeit für eine vielseitige und individuelle Urlaubsgestaltung. Von hier aus ist es zudem nicht mehr weit bis nach Polen, so dass ein Ferienhaus in Koserow auch für Entdecker und Aktivurlauber eine ideale Urlaubsunterkunft darstellt.

Weiterlesen
Koserow,
Datum beliebig, 2 Personen

Koserow – Urlaub auf Usedom

Die Insel Usedom ist die am weitesten östlich gelegene Insel im Bereich der deut-schen Ostseeküste und gerade für all jene eine ideale Urlaubsregion, die Ruhe und Erholung in einer äußerst reizvollen landschaftlichen und natürlichen Umgebung finden möchten. Und durch die Nähe zu Polen, zu welchem seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs auch der Ostteil der Insel gehört, erweitert sich die Palette an möglichen Ausflugszielen in dieser Region nochmals. Und auch in einem Urlaub in Koserow werden Sie schnell bemerken, warum die mecklenburgische Ostseeküste in den vergangenen zwei Jahrzehnten wieder zu einer der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands geworden ist. Die etwa 1.700 Einwohner große Gemeinde Koserow ist ein bekanntes und seit 1993 auch offiziell anerkanntes Seebad, das sich genau an der schmalsten Stelle der Landbrücke von Nordusedom zum Südteil der Insel befindet. Dadurch befindet sich der Ort einerseits nahe der nördlich gelegenen Ostsee und andererseits am sogenannten Achterwasser, einer Bucht des Peenestroms, welche ein ganz besonderes natürliches Habitat darstellt.

Ferien in Koserow: alle Freiheiten genießen

Die ideale Grundlage, um all die natürlichen und kulturellen Attraktionen der Region kennenlernen zu können, ist auch hier ein Ferienhaus. Koserow ist als Ausgangspunkt für Ausflüge über die Insel Usedom und natürlich auch aufs Festland ideal geeignet, und erlaubt somit auch Naturfreunden und Entdeckernaturen einen höchst vielseitigen und kurzweiligen Aufenthalt in einer der reizvollsten Regionen in den neuen Bundesländern. Aber auch Wassersportlern empfiehlt sich hier in jedem Fall eine schöne Ferienwohnung. Koserow bietet nämlich sowohl auf dem Achterwasser als auch entlang der Ostseeküste für Anfänger und Fortgeschrittene ausgezeichnete Bedingungen, um beim Surfen oder auf Segeltörns die vielen Highlights von Usedom und seinen Gewässern kennenlernen zu können. Hierfür bietet eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Koserow die Unabhängigkeit, um je nach Wetter und Ziel jederzeit aufbrechen zu können, und natürlich auch einen komfortablen Rückzugsort, um am Ende des Tages entspannen zu können. Und wie schon gesagt, sind die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Koserow auch für all jene absolut zu empfehlen, die während ihres Aufenthalts auch Ziele in Polen besuchen wollen – wobei sich gerade die bekannte Hafenstadt Stettin ganz besonders anbietet.