Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 1025 Bewertungen

Die Nordseeinsel Spiekeroog ist von Westen aus gesehen das siebte bewohnte Eiland innerhalb der Kette der Ostfriesischen Inseln vor der Küste Niedersachsens. Daher ist sie ein Teil des Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für geführte Wattwanderungen, auf denen man von fach- und ortskundigen Führern viel über die große Artenvielfalt des Wattenmeeres erfahren kann. Wie auch die meisten anderen Inseln ist Spiekeroog eine Inselgemeinde, deren Dorf sich in der Gegenwart im Nordwesten befindet. Grund hierfür ist die langsame, aber stetige Wanderung der Inseln durch Gezeitenströme und Wind in den Jahrhunderten vor der Küstenbefestigung. Im Inseldorf von Spiekeroog gibt es beste Voraussetzungen für einen entspannenden Kururlaub, in dem man etwas für die Gesundheit tun und den Alltag völlig vergessen kann. Eine gemütliche Ferienwohnung ist dabei das ideale Domizil. Ein Familienurlaub an der Nordsee ist mit einem Ferienhaus in Spiekeroog ebenfalls ein schönes Erlebnis für Jung und Alt und bietet unter anderem viele Gelegenheiten zum Radfahren, Reiten oder zum Baden.

Spiekeroog (Ort),
Datum beliebig, 2 Personen