Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 20 Bewertungen

Die Insel Helgoland ist in mehrfacher Hinsicht eine Besonderheit unter den Nordseeinseln Deutschlands und gerade auch deswegen ein besonders beliebtes Ferienziel, das für einen Badeurlaub ebenso gut geeignet ist wie für einen erholsamen Kuraufenthalt. Helgoland liegt rund 40 Kilometer vom Festland entfernt in der Deutschen Bucht und ist eine Gemeinde im schleswig-holsteinischen Kreis Pinneberg. Sie ist außerdem der Mittelpunkt des Naturschutzgebiets Helgoländer Felssockel, das als Brutgebiet für viele Arten von Seevögeln bekannt ist, die ihre Zufluchtsstätten am sogenannten Lummenfelsen haben. Daher ist eine Ferienwohnung auf Helgoland ein ideales Urlaubsdomizil für Naturfreunde, die hier einen Eindruck von den Besonderheiten der örtlichen Flora und Fauna bekommen möchten. Ein weiterer angenehmer Aspekt Helgolands, dessen Inseldorf jeweils zu Teilen auf dem Unterland rund um den Inselhafen und auf dem Oberland liegt, ist, dass es hier keinen Autoverkehr gibt, so dass man auch dadurch den Alltag einmal komplett vergessen kann. Die ausgezeichneten Kurangebote Helgolands kann man mit einem Ferienhaus auf dieser ganz besonderen Nordseeinsel voll und ganz genießen.

Helgoland (Stadt),
Datum beliebig, 2 Personen