Sie erreichen uns telefonisch unter:
0800 33 66 4945
aus der Schweiz
(Lokaltarif)
Aus dem Ausland:
+49 69 74305 100
(es gilt der Auslandtarif)
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 09:00 bis 22:00
sowie von Samstag bis Sonntag von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sie erreichen uns telefonisch unter:
0800 33 66 4945
(aus Deutschland kostenlos)
Aus dem Ausland:
+49 69 74305 100
(es gilt der Auslandtarif)
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 09:00 bis 22:00
sowie von Samstag bis Sonntag von 9:00 bis 20:00 Uhr

Fenster schließenVerfügbarkeit prüfen: ObjektNr. 194280

  1. Hinweis
 

Prüfen Sie Preise und Verfügbarkeit.

ab 268 EUR pro Woche

Haus Andrija Rab

Objektnummer: 194280

 

Prüfen Sie Preise und Verfügbarkeit.

ab 268 EUR pro Woche
Haus Andrija - Objektnummer: 194280
 
 
Land Kroatien
Region Kroatische Inseln, Rab
Ort Rab
Ausstattung
Objekttyp Ferienwohnung
Belegung 5 Personen
Bewertung 4,90 / 5
Ergebnis aus 2 Bewertungen „Perfekt“

„Die Wohnung liegt auf einem Berg, wo man einen schönen Ausblick auf die Altstadt und den Hafen hat.“

Gisela A, August 2008

Haus Andrija Rab

Objektbeschreibung

[...] Der elegante Seekurort Opatija war einst der Urlaubsort der gekrönten Häupter aus aller Welt. [...]



194279 - Wohnung 2-3 Personen

194280 - Wohnung 4-5 Personen

194281 - Wohnung 4-6 Personen

Haus ANDRIJA mit insgesamt 4 Wohnungen steht in Hanglage oberhalb der Stadt Rab, mit schönem Blick aufs Meer und die Altstadt. Restaurant ca. 50 m, Einkaufsmöglichkeit ca. 800 m. Fels-/Kiesstrand und Altstadt 1,1 km.
Offenes, ca. 600 m2 großes Grundstück mit Sträuchern und terrassenförmig angelegtem Gemüsegarten. Gemauerter Grill zur gemeinsamen Nutzung. Jeweils Balkon mit Mobiliar und Meerblick. 194281 mit 2 Balkonen. Parkmöglichkeiten auf dem Grundstück.
Helle, feriengerechte Einrichtung. Fliesen-/Laminatboden. Sat-TV. Elektro-Zustellheizung. 194280 mit Waschmaschine.
Hinweis: Die Vermieter wohnen im Erdgeschoß mit separatem Eingang.

Nebenkosten am Ort Kurtaxe. Wäsche Bettwäsche vorhanden. Handtücher mitzubringen. Wechsel der Bettwäsche alle 7 Tage inklusive. Kaution € 125. Haustier nicht erlaubt.

194279 2-Zimmer-Wohnung, 1. Etage, ca. 40 m2. Zugang über Außentreppe. Flur. Wohn-/ Schlafraum mit Bettcouch, Eßplatz, Küchenzeile (2 Platten, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster) und Ausgang auf Balkon (ca. 10 m2). Doppelzimmer. Bad/WC.

194280 3-Zimmer-Wohnung, 1. Etage, ca. 70 m2. Zugang über Außentreppe. Flur. Wohnküche (2 Platten, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher) mit Sitzcouch, Eßplatz und Ausgang auf Balkon (ca. 17 m2). Doppelzimmer mit Balkonausgang. Schlafzimmer mit Doppelbett und Einzelbett, Balkonausgang. Dusche/WC.

194281 3-Zimmer-Wohnung, 2. Etage, ca. 90 m2. Zugang über Außentreppe. Wohn-/ Schlafraum mit Doppelbettcouch (1,60 x 2 m), Eßplatz, Küchenzeile (3 Flammen, 1 Platte, Backofen, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster) und Ausgang auf Balkon (ca. 9 m2). 2 Doppelzimmer, eines mit Balkonausgang. Bad/WC.

Ortsbeschreibung:
Insel Rab

Die in der Kvarner Bucht zwischen den Inseln Krk, Cres, Pag und dem Festland gelegene Insel Rab kann auf eine fast 100-jährige Fremdenverkehrstradition zurückblicken. Wo einst Ackerbau und Viehzucht, Weinanbau und Fischfang betrieben wurden, ist heute der Tourismus die Haupteinnahmequelle auf der ca. 94 km2 großen Insel. Wegen der landschaftlichen Reize, der üppigen Vegetation mit ausgedehnten Steineichenwäldern und den vielen Badebuchten gilt Rab als eine der schönsten kroatischen Inseln. An der nördlichen und nordwestlichen, stark gegliederten Küste gibt es herrliche Sandstrände, etwa bei Kampor, Supetarska Draga und Lopar (hier vor allem der über 1,5 km lange, feinsandige und flach abfallende 'Paradies-Strand'). Als für Badeurlaub geradezu ideal gilt die Westküste, da von der bis zu 400 m hohen Hügelkette Kamenjak (Wandermöglichkeit) vor Nordostwinden und durch die Halbinsel Frakanj und das schmale Inselchen Dolin vor dem offenen Meer geschützt. An der Südostspitze, beim Kap Gavranovic, ist die Insel Rab nur noch 1,5 km vom Festland entfernt. Hier Fährverbindung (ca. 15 Min., täglich bis zu 22x) zwischen Misnjak und Stinica, 107 km südlich von Rijeka. Eine Alternative ist die Autofähre von der Insel Krk (diese mit Brückenverbindung zum Festland) Valbiska-Lopar.
Rab
Die Stadt Rab, an der Südwestküste auf einer kleinen, schmalen Halbinsel gelegen, gilt als ein Juwel an der kroatischen Küste. Die charakteristische, schon von weitem erkennbare Silhouette wird von vier Glockentürmen beherrscht, darunter das Wahrzeichen der Stadt, ein freistehender romanischer Glockenturm, wohl der schönste in ganz Kroatien. Das unglaublich verwinkelte Inselhauptstädtchen ist mit baulichen Kostbarkeiten geradezu 'vollgestopft'; im Gewirr der Gässchen stößt man auf viele Baudenkmäler, die von einer glanzvollen Geschichte zeugen: einige mittelalterliche Kirchen, die Stadtloge, alte Patrizierpaläste mit prunkvollen Portalen, Wappen und Brunnen, sehenswert auch der Stadtpark Komrcar. Westlich von Rab die schmale, tief ein-geschnittene Eufemija-Bucht mit zahlreichen kleineren Badebuchten (auch FKK), die teils auf dem Landweg, teils mit einem Taxiboot zu erreichen sind. Näher beim Ort im Südosten die drei beliebten Padova-Buchten mit Kies- und groben Sandstränden, guten Strandeinrichtungen und vielfältigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten: das Angebot umfaßt alle gängigen Wassersportarten, Bootsverleih, Tennis (insgesamt rund 20 Plätze), Minigolf. Im Ort Tavernen, gute (Fisch)Restaurants, Bars, viele Geschäfte, Markt. In der Saison vielfältiges Programm.
Barbat
Das kleine Barbat liegt 7 km östlich von Rab und ist über dessen Vorort Banjol fast mit der Inselhauptstadt verbunden. Der Fährhafen Misnjak liegt 7 km östlich. Im Ort alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Tauchschule, mehrere Sand-/ Kiesbuchten mit Badestegen.
Kampor
Das ehemalige Fischerdorf liegt im nordwestlichen Teil der Insel, 6 km von Rab entfernt. Der große, flach abfallende Sandstrand in der Bucht 'Veli Mel' bietet Familien mit Kindern ideale Bademöglichkeiten. Im Ort Lebensmittelgeschäft, Restaurant, Café, Bootsverleih, Tauchschule.



RAB

Die Stadt Rab, an der Südwestküste auf einer kleinen, schmalen Halbinsel gelegen, gilt als ein Juwel an der kroatischen Küste. Die charakteristische, schon von weitem erkennbare Silhouette wird von vier Glockentürmen beherrscht, darunter das Wahrzeichen der Stadt, ein freistehender romanischer Glockenturm, wohl der schönste in ganz Kroatien. Das unglaublich verwinkelte Inselhauptstädtchen ist mit baulichen Kostbarkeiten geradezu 'vollgestopft'; im Gewirr der Gässchen stößt man auf viele Baudenkmäler, die von einer glanzvollen Geschichte zeugen: einige mittelalterliche Kirchen, die Stadtloge, alte Patrizierpaläste mit prunkvollen Portalen, Wappen und Brunnen, sehenswert auch der Stadtpark Komrcar. Westlich von Rab die schmale, tief eingeschnittene Eufemija-Bucht mit zahlreichen kleineren Badebuchten (auch FKK), die teils auf dem Landweg, teils mit einem Taxiboot zu erreichen sind. Näher beim Ort im Südosten die drei beliebten Padova-Buchten mit Kies- und groben Sandstränden, guten Strandeinrichtungen und vielfältigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten: das Angebot umfaßt alle gängigen Wassersportarten, Bootsverleih, Tennis (insgesamt rund 20 Plätze), Minigolf. Im Ort Tavernen, gute (Fisch)Restaurants, Bars, viele Geschäfte, Markt. In der Saison vielfältiges Programm.

Gebietsbeschreibung:

Kvarner Bucht

Südöstlich von Rijeka, in der Kvarner Bucht, liegen einige bekannte Ferienorte mit sehr langer Tradition im Tourismus. Hauptanziehungspunkt ist der östliche Teil der Halbinsel Istrien, mit seinen alten Städten und vielen kleinen Fischerdörfern, in denen das historische Stadtbild fast unangetastet bewahrt werden konnte. Die Kvarner Bucht ist eines der klimatisch mildesten Gebiete Kroatiens. Vorgelagert sind zahlreiche Inseln. Die bekanntesten sind Krk, Cres und Rab. Die hohen Berge am Festland schützen die gesamte Kvarner Bucht vor kalten Winden aus dem Norden. Das Hinterland wird geprägt von einer ausgedehnten Hochebene, die von steilen Bergmassiven, sanften Hängen und wilden Schluchten durchbrochen wird. Die 30 km lange Riviera von Opatija liegt am Fuße des immergrünen Bergmassivs Ucka. Der elegante Seekurort Opatija war einst der Urlaubsort der gekrönten Häupter aus aller Welt. Noch heute spürt man das Flair der österreichischungarischen Monarchie.

Nebenkosten:
bis 01.01.2050:
Nebenkosten am Ort: Kurtaxe. Wäsche: Bettwäsche vorhanden. Wechsel, alle 7 Tage inklusive. Handtücher mitzubringen. Kaution: EUR 125 in bar. Haustier: nicht erlaubt.

* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.

Ausstattung

Kurzbeschreibung

Art des Objektes Ferienwohnung
Anreisetag beliebig
Wohnfläche 70 m²
Normalbelegung 5 Personen
Maximalbelegung 5 Personen
Haustier nicht erlaubt
Anzahl Zimmer 3
Anzahl Schlafzimmer 2
Anzahl WC 1
Anzahl Badezimmer 1
Aussenanlage Balkon

Sonstige Inneneinrichtung

Unterhaltungselektronik TV
Einrichtungen Waschmaschine

Garten und Aussenanlagen

Gartenausstattung Grill vorhanden

Umgebung

Aussicht aus dem Objekt Meer/See
Entfernung Einkaufsmöglichkeit 0,80 km
Entfernung Meer / See 1,10 km
Parkmöglichkeiten Privatparkplatz auf Grundstück/Hofanlage

Sport, Erlebnis, Kultur und Infrastruktur in der Umgebung (Angaben sind ohne Gewähr, Entfernungen Luftlinie)

Fahrradgeschäfte
Flughäfen weitere
Sehenswürdigkeiten
Schwimmbäder
Strände weitere

vom 28.07.2011
5,00 / 15
Ferien vom 09.07.2011 bis 23.07.2011

"Wer diese Ferienwohnung bucht, macht nichts falsch. Eine ruhige, etwas abseits des Touristenrummels gelegene Wohnung mit einem atemberaubenden Blick über die Insel, die Altstadt von Rab und deren Hafen - vor allem aber über die Adria und die angrenden Insel. Die im Internet zu sehenden Fotos zeigen nicht mal ansatzweise, was wirklich vom Balkon der Wohnung zu sehen ist. Ein Traum! Ansonsten ist die Wohnung sauber, die Einrichtung einfach und zweckmäßig und für einen Urlaub zu viert oder fünft völlig ausreichend."
Ausstattung 5,00 / 5
Lage 5,00 / 5
Sauberkeit 5,00 / 5
Äusserer Gesamteindruck 5,00 / 5
Preis/Leistung 5,00 / 5

Das hat mir besonders gut gefallen Der Blick vom Balkon !!!
Das fand ich weniger gut Wenn es überhaupt etwas zu kritisieren gibt, dann vielleicht den recht steilen Weg hinab in die Stadt bzw. von ihr wieder hinaus zur Wohnung.
Empfehlenswert für Die Wohnung eignet sich gut für Paare und Familien. Allerdings ist das Wohnzimmer eigentlich mehr eine Küche mit Tisch und Stühlen und Fernseher. Eine sitzgruppe/ Couch oder ähnliches gibt es nicht. Hat uns aber auch nicht wirklich gestört, weil wir angesichts des grandiosen Ausblickes die Zeit ohnehin meist auf dem Balkon verbracht haben. Der Fernseher bietet fast alle deutschen TV-Programme. Aber deswegen fährt man ja nicht in den Urlaub., Familien, Paare
Beste Jahreszeit Frühjahr, Sommer, Herbst
In der Umgebung gibt es Supermarkt, Restaurant, Markt, Tourismusbüro
Supermarkt Es gibt zahlreiche Supermärkte in der Stadt, zu Fuß einkaufen zu gehen ist nicht empfehlenswert, da der Weg doch etwas weit und rückzu sehr steil ist. Am besten also mit dem Auto hinunter fahren, Parkplätze sind zwar in der Hochsaison und zu bestimmten Zeiten - insbesondere früh zwischen 8 und 10 - knapp. Aber man findet immer ein Plätzchen.
Restaurant Restaurants gibt es überall in ausreichender Zahl, guter Qualität und ansprechendem Preis-Leistungsverhältnis.
Markt Es gibt mehrere Märkte, vor allem aber zwischen 6 und 12 die Markthalle, in der die ortsansässigen Bauern und Fischer ihre Waren anbieten.
Tourismusbüro Gibt es zwar, aber nicht wirklich hilfreich. Gab uns einige Male falsche Auskünfte, z.B. über Fährüberfahrten zu anderen Inseln oder zu Bootsverleihern.
Natur Wald, Meer, Berge, Strand
Wald In der Nähe von Rab gibt es viel Wald, wo man wunderbar wandern kann, sofern es nicht zu heiß ist.
Meer Ja - das Meer! In Kroatien immer ein Traum. Kristallklares Wasser. Wir haben uns meist einige ruhige Badebucht gesucht, entweder per Boot oder zu Fuß. Letzteres ist nicht immer ganz einfach, vor allem dan, wenn man ganz alleine sein will. Wer es aber schafft, findet Ruhe und Erholung pur!
Berge Gibt es auch - den etwas über 400 m hohen Berg Kamjenak. Sowohl über einen kleinen, steinigen Wanderpfad zu erreichen - sehr zu empfehlen - als über eine teils asphaltierte Straße. Unterhalt der Spitze gibt es das gleichnamige Restaurant.
Strand Siehe Meer - tolles Wasser, wir emfpehlen einsame Buchten. Der Touristrand in Rab bzw. an der vorgelagerten Halbinsel (per Taxiboot zu erreichen) war nicht unser Ding. Ist aber sicher für Familien völlig in Ordnung.
Freizeitmöglichkeiten Wassersport, Wandern
Wassersport Auf jeden Fall! Unbedingt ein Boot ausleihen, es gibt zahlreiche Verleiher, auch ohne führerschein!
Wandern Wandern ist möglich, z.B. auf der westlich der Stadt Rab gelgenen Halbinsel bzw. zum Berg Kamjenak.
Anreisemöglichkeiten Auto
Auto Wir sind per Auto über Passau, Linz, Graz angereist, durch Slowenien sind wir wegen der unverschämt hohen Maut (15 Euro für 45 km) Landstraße gefahren, es gibt eine schöne wenig befahrene Ausweichstrecke über Ptuj. Vor der kraotischen Grenze war dan Chaos, Stau, vor allem in den Ferien und an Samstagen extrem, da rammelt dann ganz Zagreb Richtung Adria. Von der Autobahn bis zur Fähre nach Rab sind es ca. 90 Minuten Fahrt, Geduld auch hier wegen der vielen Serpentien und der kurvenreichen Küstenstraße.
Parkmöglichkeiten Auf dem Grundstück
 Bewertung melden


vom 14.08.2008
4,80 / 15
Ferien vom 19.07.2008 bis 26.07.2008

"Die Wohnung liegt auf einem Berg, wo man einen schönen Ausblick auf die Altstadt und den Hafen hat. Besonders abends, wenn alles beleuchtet ist. Einfach fantastisch!"
Ausstattung 4,00 / 5
Lage 5,00 / 5
Sauberkeit 5,00 / 5
Äusserer Gesamteindruck 5,00 / 5
Preis/Leistung 5,00 / 5

In der Umgebung gibt es Supermarkt, Restaurant, Markt, Tourismusbüro
Natur Wald, Meer, Berge
 Bewertung melden


Haus Andrija Rab

Objektnummer: 194280

 

Prüfen Sie Preise und Verfügbarkeit.

ab 268 EUR pro Woche

Ähnliche Feriendomizile

 

Geprüfte Qualität &
Sicherheit durch das
TÜV-Zertifikat

 
 
 

e-domizil Newsletter

15 € Reisegutschein für Ihre Anmeldung!
Verpassen Sie nicht unsere aktuellen Top-Angebote, Gewinnspiele & TV-Tipps.
 

Facebook

 

Google+