Sie erreichen uns telefonisch unter:
0800 33 66 4945
aus der Schweiz
(Lokaltarif)
Aus dem Ausland:
+49 69 74305 100
(es gilt der Auslandtarif)
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 09:00 bis 22:00
sowie von Samstag bis Sonntag von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sie erreichen uns telefonisch unter:
0800 33 66 4945
(aus Deutschland kostenlos)
Aus dem Ausland:
+49 69 74305 100
(es gilt der Auslandtarif)
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 09:00 bis 22:00
sowie von Samstag bis Sonntag von 9:00 bis 20:00 Uhr

Fenster schließenVerfügbarkeit prüfen: ObjektNr. 110907

  1. Hinweis
 

Prüfen Sie Preise und Verfügbarkeit.

ab 2.240 EUR pro Woche

Almhütte Granat Sölden

Objektnummer: 110907

 

Prüfen Sie Preise und Verfügbarkeit.

ab 2.240 EUR pro Woche
Almhütte Granat - Objektnummer: 110907
vor dem Bau des benachbarten Hot
 
 
Land Österreich
Region Tirol, Ötztal
Ort Sölden
Ausstattung
Objekttyp Ferienhaus
Belegung 11 Personen
Bewertung 4,10 / 5
Ergebnis aus 2 Bewertungen „Hervorragend“

Almhütte Granat Sölden

Objektbeschreibung

[...] Schöne, 8 km lange Loipe im Bereich. [...]



ALMHÜTTE GRANAT AUF DER GAISLACHALM

Die Gaislachalm liegt in rund 2000 m Höhe in herrlicher Aussichtslage über Sölden und dem Venter Tal. Hier oben liegt der FERIENCLUB SILBERTAL mit dem Vier-Sterne-Hotel Silbertal als Mittelpunkt. Rund um das Hotel liegen verstreut mehrere urige Almhütten, typische Holzstadel sowie einige neuere Chalets. Im Hotel à-la-carte-Restaurant, große Sonnenterrasse und schöner Wellness-Bereich mit Panorama-Sauna, außerdem Skipass-Kasse, Kiosk, Internetstation, Seminar- und Kinoraum, Billardraum, Tischtennis, Spielsaloon sowie Skikeller mit Schuhtrockner. Von Weihnachten bis etwa Mitte März drei- bis fünfmal pro Woche zünftige Hüttenabende mit Barbecue am Riesengrill, Live-Musik und anschließender Rodelabfahrt. Beim Hotel startet eine 3,5 km lange, beleuchtete Rodelbahn in Richtung Sölden.

Entfernung nach Sölden 6 km. Auf der Gaislachalm kleiner Schlepplift (in Vor- und Nachsaison nicht immer in Betrieb), über die Heidebahn Anschluß an das Skigebiet Gaislachkogel, Skiabfahrt je nach Schneelage bis in die Nähe des Hotels möglich.

Zufahrt ab Sölden Die Zufahrt erfolgt über einen Forstweg (der teilweise gleichzeitig Rodelbahn ist) und ist nur für bergerfahrene Lenker mit Allrad-PKW bzw. absolut wintertauglichen Fahrzeugen möglich (Schneeketten sind in der Regel erforderlich). Parkplatz beim Hotel. Der Transfer von bzw. nach Sölden ist auch per Taxi möglich (gegen Bezahlung, ortsübliche Tarife).



EXTRAS 110907

Der FERIENCLUB SILBERTAL bietet für Gäste des Hotels, der Almhütten Granat und Turmalin ein abwechslungsreiches Programm: Die Nutzung der Sauna mit Dampfbad im Hotel ist nach Absprache 3x pro Woche im Preis enthalten, ebenso die Nutzung der Hot Pots unter freiem Himmel. Je nach Saison und Witterung 1x wöchentlich ein Animationsprogramm, z.B. Rodelnachmittag inklusive Schlitten und Rücktransport, geführte Schneeschuhwanderung, geführte Fackelwanderung zur Nachtskilauf-Show am Gaislachkogl oder Snow-Tubing. Kostenloses Kino-Wochenprogramm für Erwachsene und Kinder. Informationsabend mit Begrüßungscocktail. Internetstation an der Rezeption (inklusive). Auf Anfrage und gegen Bezahlung: Solarium und Massage sowie Ski-Doo-Fahren mit Guide. Im Hotel Silbertal auf Wunsch Frühstück ( € 14 pro Person/Tag) und/oder 5-Gänge-Menü am Abend ( € 23 pro Person/Tag). Kinder bis 10 Jahre 50%. Buchung und Bezahlung am Ort. Brötchenservice.



Almhütte mit Saunabenutzung

110907 – Almhütte 8-11 Personen

Die rustikale Almhütte GRANAT steht unmittelbar neben dem Hotel Silbertal. Zufahrt bis zur Hütte möglich, Parkplatz ca. 50 m entfernt. Wichtige Informationen zur Anfahrt sowie zum Angebot im Ferienclub Silbertal siehe oben. Skikeller mit Schuhtrockner im Hotel.

Die Hütte ist innen überwiegend holzverkleidet und rustikal eingerichtet. Sat-TV. Holzdielenböden, größtenteils mit Teppichboden belegt. Kachelofen im Erdgeschoß, bei Bedarf stehen zusätzlich 4 Elektroheizkörper zur Verfügung. Vor der Hütte einfacher Freisitz mit Tisch und Bank.

Nebenkosten am Ort € 21 pro Person/Woche (je nach Belegung) plus Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 200 pro Woche . Kinderbett € 25 pro Woche (Bestellung). Haustier erlaubt (Anmeldung).

110907 5-Zimmer-Hütte, 2 Etagen, ca. 100 m². Erdgeschoß: Geräumige Küche (4 Ceranfelder, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, 2x Kaffeemaschine). Gemütlicher Aufenthaltsraum mit Kachelofen, Ofenbank, Tischen, Stühlen und Eckbänken. Von hier Zugang zu kleinem Schlafzimmer mit Etagenbett. 2 Duschen, 2 Waschbecken. Sep.WC. 1. Etage: Diele mit Einzelbett. Zweibettzimmer. 2 Schlafzimmer, jeweils mit Doppelbett, Einzelbett und Balkonausgang.

Ortsbeschreibung:

Sölden



Tirol, Ötztal, 1377 m, Lifte bis 3250 m



Ski.Info



Lage Im Innerötztal, 85 km von Innsbruck, 48 km von Imst, 63 km von Landeck entfernt.



Anreise Entweder über München – Innsbruck, oder über Fernpass – Imst oder von Westen über Bregenz – Bludenz – Arlbergtunnel – Landeck, jeweils bis Abzweig Ötztal. Von hier noch 35 km.



Charakteristik Sölden gehört zu den führenden Wintersportplätzen der Alpen, überzeugt mit einem sehr guten Skigebiet, dem legendären Après-Ski-Angebot und einem Top-Entertainment mit vielen Attraktionen und spektakulären Events. Der Ort ist in Atmosphäre und Angebot auf ein breites internationales Publikum, von familiär bis sportlich-aktiv, eingestellt.



Skigebiet Im Gebiet Hochsölden/Giggijoch/ Gaislachkogl bedienen drei Gondelbahnen, 1 Achtersesselbahn, 2 Sechsersesselbahnen, 5 Vierersesselbahnen, 1 Dreiersesselbahn, 3 Doppelsesselbahnen und 2 Sessellifte sowie 4 Schlepplifte ein variantenreiches Pistenareal. Das Pistenangebot reicht von der anspruchsvollen 6 km langen Superabfahrt vom 3058 m hohen Gaislachkogl über die weiten, sonnigen Genußhänge am Giggijoch oberhalb von Hochsölden bis zu den sanften Übungswiesen um Innerwald. Die längste Abfahrt mißt 15 km bei einem Höhenunterschied von 1970 m. Das Skigebiet um Giggijoch/Rotkogl ist über das 'Golden Gate to the Glacier' mit dem Gletscherskigebiet verbunden: Drei leistungsfähige Bahnen (die 8er-Gondelbahn 'Gletscherexpress' und 2 Vierersesselbahnen) bedienen diesen direkten Übergang. Außerdem erschließt in diesem Bereich eine Vierersesselbahn eine schwarze Piste am Schwarzkogel (3018 m). Ein echtes Plus ist auch der innovative Schrägaufzug, der direkt aus dem Ortszentrum nach Innerwald führt und damit das kleine, anfänger- und kinderfreundliche Skiareal optimal an den Ort anbindet. Das Ganzjahres-Skigebiet von Sölden ist eines der größten und wohl das besterschlosseneder Alpen: Am anspruchsvollen Rettenbachgletscher und am sanfteren Tiefenbachgletscher bilden eine 8er-Gondelbahn, 1 Sechsersesselbahn, 1 Vierersesselbahn und 5 Schlepplifte eine Skischaukel mit 36 km gepflegten Pisten. Die beiden Gletschergebiete sind zum einen liftmäßig über die 8er-Gondelbahn in zwei Sektionen zur Äußeren Schwarzen Schneid und einen 180 m langen Skitunnel miteinander verbunden, eine zweite Verbindung stellt der 1700 m lange Straßentunnel dar. Ist der Zugang zu den Gletschern ab Sölden auf Ski und Board über das 'Golden Gate' nicht möglich, erfolgt die Zufahrt auf der 15 km langen, mautpflichtigen Gletscherstraße; auch der öffentliche Bustransfer ist kostenpflichtig. Rechnet man alles zusammen, erschließen in diesem Skigebiet der Superlative 34 Liftanlagen 150 km Abfahrten, davon 69 km blau (leicht), 51 km rot (mittel), 28 km schwarz (schwer) sowie 2 km Skiroute. Rund 70% der Pisten können maschinell beschneit werden, die Talabfahrten von der Mittelstation Gaislachkogl sowie von Hochsölden/Giggijoch können auf der gesamten Länge beschneit werden.

Snowboard Sölden zählt zu den Top Ten unter den Snowboardrevieren der Alpen. Die Szene tummelt sich in erster Linie im Boarderspark Giggijoch. Im Gletscherskigebiet weiterer großer Funpark.



Skipass Flexibles System von der Halbtageskarte bis zum 14-Tage-Pass sowie Wahlabonnements. Genauere Informationen siehe Skipasstabelle.



Langlauf Im Ortsbereich von Sölden zwei kurze Übungsloipen (3 km und 5 km). Schöne, 8 km lange Loipe im Bereich Zwieselstein/Bodenegg. Ein gutes Angebot besteht im 13 km talauswärts gelegenen Langlaufzentrum Längenfeld/Huben mit rund 50 km Loipen und 10 km Skating-Strecke (siehe Huben/Längenfeld). Von Weihnachten bis ca. Anfang April werden Langlaufbus-Verbindungen Sölden – Zwieselstein und Sölden – Längenfeld angeboten.



Sportangebot 5 Skischulen, Kinderskischulen von 6-14 Jahre, Skikindergarten ca. 3-8 Jahre. 3 Snowboardschulen. Langlaufunterricht. Von Weihnachten bis Mitte März immer mittwochs an der Mittelstation der Gaislachkoglbahn Nachtskilauf (4 km lange beleuchtete Piste) und Night-Ski-Show. Geführte Skihochtouren. 3,5 km langer Naturrodelweg von der Gaislachalm nach Sölden. Zentrum für sportliche Aktivitäten in der Halle ist die Freizeit-Arenamit Erlebnis-Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Solarium, außerdem 2 Hallentennisplätze, Fitness-Center und 4 Kegelbahnen.



Weitere Einrichtungen 50 km geräumte Winterwanderwege, Schneeschuhwandern. Parkhäuser an der Gaislachkoglbahn (525 Plätze) und der Giggijochbahn (600 Plätze). In Längenfeld (13 km) steht der Aqua Dome, ein futuristisches Thermalbad, mit dem das Ötztal auch auf diesem Sektor in die absolute Spitze in Österreich aufrückt. Genauere Informationen siehe Ausschreibung Huben/Längenfeld.



Après-Ski in Sölden ist Kult! Bei einem Angebot von 15 Après-Ski-Lokalen, 20 Pubs, Bars und Discos, 45 Restaurants und 25 Cafés könnten Skifahren und Snowboarden glatt zur Nebensache werden. Dann verpaßt man aber die 27 zünftigen Skihütten und Bergrestaurants mit Sonnenterrassen und Schneebars im Skigebiet. Der Veranstaltungskalender bietet praktisch ein Non-Stop-Programm aus den verschiedensten Themenbereichen und für unterschiedlichste Ansprüche.



Skibus-Service Effektives Skibus-System entlang der Hauptverkehrsachse durch den Ort. Abseits dieser Linie liegende Ortsteile wie See, Wildmoos, Bichl, Granbichl werden von Weihnachten bis ca. Ostern ebenfalls mit Gratis-Skibussen zu den Bergbahnen und zurück bedient (in der Regel täglich vier Runden, verkehrt samstags nicht).



Extra INTER CHALET-Gäste erhalten bei der Skischule Sölden/Hochsölden 10% Ermäßigung auf Ski- und Snowboardkurse ab 3 Tagen Dauer. Beim Verleih von Wintersportartikeln erhalten INTER CHALET-Gäste in allen Geschäften von Sport Brugger und Sport Glanzer in Sölden und Hochsölden jeweils 15% Ermäßigung auf die offiziellen Mietpreise.

Außenbereich
Zusatzinformationen: Zufahrt: Waldfahrweg ist gleichzeitig Rodelbahn. Taxi-Transfer ab Sölden gegen Bezahlung möglich., Animation und Wellness-Angebote im unmittelbar benachbarten Hotel Silbertal. Nutzung Sauna/Dampfbad 3x pro Person/Woche im Preis enthalten.;

Nebenkosten:
bis 01.01.2050:
Nebenkosten am Ort: EUR 21/ Person/ Woche (je nach Belegung), (auch Kinder und Kleinstkinder). Plus Ortstaxe. Wäsche: vorhanden. Kaution: EUR 200 / Woche, (nur Barzahlung). Kinderbett: EUR 25/ Woche (Bestellung). Haustier: erlaubt (Anmeldung).

* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.

Ausstattung

Kurzbeschreibung

Art des Objektes Ferienhaus
Anreisetag Samstag
Wohnfläche 100 m²
Normalbelegung 11 Personen
Maximalbelegung 11 Personen
Haustier erlaubt
Anzahl Zimmer 5
Anzahl Schlafzimmer 4
Anzahl WC 1
Anzahl Badezimmer 2
Aussenanlage Balkon

Küche

Ausstattung Küche Geschirrspüler

Sonstige Inneneinrichtung

Heizung Heizung
Unterhaltungselektronik TV

Garten und Aussenanlagen

Freizeiteinrichtungen am Objekt Sauna

Umgebung

Entfernung Einkaufsmöglichkeit 5,00 km
Entfernung nächster Skilift/Bergbahn/Loipe 0,30 km
Parkmöglichkeiten Öffentlicher Parkplatz

Sport, Erlebnis, Kultur und Infrastruktur in der Umgebung (Angaben sind ohne Gewähr, Entfernungen Luftlinie)

Aussichtspunkte weitere
Nachtclubs
Flughäfen
Schwimmbäder
Skigebiete weitere
Skilifte weitere
Skipisten weitere

vom 10.02.2011
4,80 / 15
Urlaub vom 29.01.2011 bis 05.02.2011

"Da gibt es nicht viel zu sagen. Für unsere Gruppe war es die perfekte Lokation. Das einzige was es anzumerken gibt: Der Fußboden im Wohnzimmer ... der eine oder andere Splitter hat sich da in unsere Füße verirrt, dass könnte man noch verändern. Ansonsten war es ein super Urlaub."
Ausstattung 4,00 / 5
Lage 5,00 / 5
Sauberkeit 5,00 / 5
Äusserer Gesamteindruck 5,00 / 5
Preis/Leistung 5,00 / 5

Empfehlenswert für Paare, Gruppen
Beste Jahreszeit Frühjahr, Winter
Natur Wald, Berge
 Bewertung melden


vom 17.03.2010
3,40 / 15
Urlaub vom 06.03.2010 bis 13.03.2010

"Das Preis/ Leistungsverhältnis war meiner Ansicht nach nicht ganz ausgewogen. Der Preis ist für die Ausstattung (kleine Zimmer, nur ein Bad und eine Toilette für 10 Personen, sehr rustikale Einrichtung) etwas zu hoch angesetzt."
Ausstattung 3,00 / 5
Lage 4,00 / 5
Sauberkeit 4,00 / 5
Äusserer Gesamteindruck 4,00 / 5
Preis/Leistung 2,00 / 5

Empfehlenswert für Gruppen
Beste Jahreszeit Winter
In der Umgebung gibt es Für die Fahrt zur Hütte empfiehlt sich im Winter tatsächlich Allrad oder Schneeketten. Die Fahrt vom Zentrum bis auf die ca. 2000 Meter hoch gelegene Hütte dauert ca. 30-45 Minuten.
Natur Berge
Freizeitmöglichkeiten Mit einer Art Schlepplift geht es direkt von der Hütte zur Piste. (Für Snowboarder nicht optimal geeignet - dennoch sehr schön.) Ebenfalls direkt von der Piste kommt man über ein Skihang wieder zurück zur Hütte. - Wirklich gut gelegen.
Meine schönsten Fotos
 Bewertung melden


Almhütte Granat Sölden

Objektnummer: 110907

 

Prüfen Sie Preise und Verfügbarkeit.

ab 2.240 EUR pro Woche

Ähnliche Feriendomizile

 

Geprüfte Qualität &
Sicherheit durch das
TÜV-Zertifikat

 
 
 

e-domizil Newsletter

15 € Reisegutschein für Ihre Anmeldung!
Verpassen Sie nicht unsere aktuellen Top-Angebote, Gewinnspiele & TV-Tipps.
 

Facebook

 

Google+