Spanien
Spanien

Urlaub auf Mallorca: Erholung und Party auf nur einer Insel

Mallorca ist die größte Insel der Balearen im westlichen Mittelmeer. Sie ist vor allem bekannt für ihren Partytourismus in einigen wenigen Ferienorten, bezaubert aber eigentlich mit landschaftlicher Vielfalt und Tradition. Die 98 km lange und maximal 78 km breite Insel ist das perfekte Reiseziel für den nächsten Partyurlaub, aber auch Erholungsurlaub auf Mallorca ist keineswegs abwegig und Kulturliebhaber finden hier auch, was ihr Herz begehrt. Bereist wird die Insel am besten bequem mit dem Flugzeug von Deutschland aus.

Landschaftliche Vielfalt bei Urlaub auf Mallorca

Mallorca lässt sich landschaftlich in viele unterschiedliche Bereiche einteilen, die bei einem Urlaub auf Mallorca unbedingt einmal besucht werden sollten, um die eigentliche Schönheit der Insel zu erfahren.

Im Norden bzw. Nordwesten befindet sich der Gebirgszug Sierra de Tramuntana. Er ist 90 km lang, aber höchsten 15 km breit und verfügt über 11 Gipfel oberhalb der 1000m Grenze. Hier kann man prima wandern, aber auch die fruchtbaren Täler und Ausläufer des Gebirges sind für Spaziergänge geeignet. Die Fincas auf Mallorca liegen in diesem Bereich zwischen duftenden Zitronen- und Orangenplantagen, an sanften Hängen die für den Weinbau genutzt werden oder neben Tomatenfeldern.

Im Zentrum Mallorcas liegt die Plà de Mallorca, eine Ebene, die auch als Kornkammer Mallorcas bezeichnet wird. Diese Region ist der Landwirtschaft verschrieben und baut hauptsächlich Kartoffeln, Reis und Mais an. Außerdem ist auch der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftssektor, da viele Ferienwohnungen auf Mallorca in der Bucht von Alcudia liegen, was der Region Plà de Mallorca eine zusätzliche Einnahmequelle verschafft.

Die bekannte Region Llevant ist im Osten Mallorcas positioniert. Die meisten, die einen ruhigen Urlaub auf Mallorca verbringen wollen, suchen sich hier ein Ferienhaus. Mallorca ist im Osten sehr felsig, allerdings mit nicht ganz so hohen Gipfeln wie im Sierra de Tramuntana. Hier befinden sich auch mehrere Höhlen, wie beispielsweise das Tropfsteinhöhlensystem bei Porto Cristo, welches interessant zu besichtigen ist, wenn man seine Finca ganz in der Nähe gemietet hat.

Die unterschiedlichsten Reiseziele Mallorcas

Wer ein Ferienhaus auf Mallorca mietet, der sollte sich erst einmal überlegen, wozu er auf die Insel kommen möchte.

Wer seinen Partyurlaub auf Mallorca plant, der wird sicherlich eine Ferienwohnung in Palma bzw. El Arenal buchen. Am Ballermann fühlen sich deutsche Party-Touristen wie daheim, da hier überall deutsch gesprochen wird und die deutsche Küche die spanische abgelöst hat. Auch Cala Ratjada ist bei jungen Touristen sehr beliebt, da hier eine perfekte Mischung aus Strandurlaub und Partyurlaub möglich ist. Tagsüber wird an den Stränden relaxt, und abends geht’s dann los in die Discos.

Für Familien mit Kind bietet sich eher ein Urlaub bei Alcudia an. Die älteste Stadt Mallorcas beeindruckt mit tollen Bauwerken aus arabischer und römischer Zeit. In den schmalen Gassen sind kaum Autos zu finden und schöne Plätze und Cafés wirken sehr einladend. Die Strände in der Bucht von Alcudia fallen flach ins Wasser ab, was für den Familienurlaub ideal erscheint. Dank des feinen Sandes kann man hier wunderbar Sandburgen bauen. Genauso wie auch in Pollença. Die angrenzende Bucht verfügt über einen der längsten Sandstrände der Insel. Die Ferienwohnungen in Pollença befinden sich in attraktiven Anlagen, Betonbauten findet man hier nicht.

Cala d’Or ist ein künstlich angelegter Ferienort im Ibizastil. Jedoch wurde hier ebenfalls darauf geachtet, dass keine Betonklötzer das Stadtbild verunstalten. Die weißen Häuschen sind höchstens zwei Stockwerke hoch. Rund um den Ort befinden sich kleine Buchten zum Baden. Wer ein Ferienhaus auf Mallorca mietet und ein geringes Maß an Trubel nicht missen will, ohne aber Discotheken zum Nachbarn haben zu müssen, ist hier gut aufgehoben.

Alle diejenigen, die ihren Urlaub auf Mallorca verbringen, um die einheimische Lebensweise und die Traditionen näher kennen zu lernen, sind in kleinen, sich treu gebliebenen Orten sowohl an der Küste, als auch im Landesinneren herzlich willkommen. Entweder, man mietet sich auf Mallorca eine abgeschiedene Finca oder quartiert sich in romantischen kleinen Dörfern in einer Ferienwohnung ein: Colonia de Sant Jordi beispielsweise liegt am Es Trenc, einem der schönsten Strände der Insel, und besticht mit viel Ruhe und Ursprünglichkeit. Auch Sant Vincenç und Porto Cristo sind niedliche kleine Dörfer, die ihrem alten Charme treu geblieben sind. Im Landesinneren sind Ferienhäuser in Felanitx oder Campos zu empfehlen, um einen ruhigen Urlaub auf Mallorca zu verbringen.

Strandurlaub auf Mallorca

Mallorcas Strände könnten unterschiedlicher kaum sein. Lange, breite Sandstrände im Norden bilden den Kontrast zu vielen kleinen, türkisblauen Buchten im Osten und auch Süden. Die Badesaison auf Mallorca beginnt bereits im Juni und geht bis in den Oktober hinein, der mit 23°C immer noch sehr warm ist.

Für einen ruhigen und auch etwas abgeschiedenen Strandurlaub empfehlen sich die malerischen Buchten im Osten und Süden Mallorcas. Von den Ferienhäusern aus meistens zu Fuß zu erreichen befinden sich weiße Buchten umringt von Felsen und Pinienwäldern. Die Cala Mondrago im Nationalpark Mondrago ist dafür ein Beispiel. Wer eine Ferienwohnung auf Mallorca bucht, sollte in dem Zusammenhang auch die Bucht S’Amarador gesehen haben. Sie wurde 2008 sogar als bester Strand Europas ausgezeichnet.

Für den Familienurlaub mit Kind bieten sich zudem die langen, weißen Sandstrände im Norden an, die flach abfallen. Wer lieber auf überfüllte Strände verzichtet, sollte den Strand Es Comú besuchen. Dieser ist ebenfalls breit und lang, aber nicht ganz so voll in der Hochsaison wie die anderen. Er liegt zwischen Playa de Muro und Ca’n Picafort.

Ganz gleich, ob traditionelle Fincas im Landesinneren, moderne Ferienwohnungen in Mallorcas Küstenorten oder komfortable Ferienhäuser mit Pool auf Mallorca, die größte Insel der Balearen hält eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Wunsch und Geldbeutel bereit.

Ferienhaus-Urlaub auf Mallorca – ein Erlebnis für Familien, Abenteurer und Nachtschwärmer

Zusammenfassend lässt sich die beliebte Insel als Traumziel für beinahe jeden Urlauber beschreiben. Ob Familien mit Kindern, abenteuerlustige Naturfreunde oder partywütige Nachtschwärmer – für jedes Vorhaben gibt es die richtigen Fleckchen auf diesem mediterranen Urlaubsparadies. In Abhängigkeit von den Unternehmungen, die man für seinen Mallorca-Urlaub plant, sollte man also auch eine Unterkunft in entsprechender Umgebung suchen. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Strandnähe sind natürlich nicht nur für Erholungssuchende, Sonnenfanatiker und eine Familie mit Kindern interessant. Trotzdem hat eine Insel wie Mallorca für Kinder und deren Spieltrieb recht viel zu bieten. Sandburgen bauen am Strand, Abenteuer in der Natur und diverse Freizeit-Angebote sorgen für reichlich Beschäftigung. Geeignete Feriendomizile für Familien sind zum Beispiel die Finca – ein traditionelles Landhaus mit Garten - in natürlicher Umgebung und das Ferienhaus mit großzügiger Außenanlage wie einer Terrasse oder mit einem schönen Garten, in dem es sich ausgelassen toben und spielen lässt. Über eine Lage in Meernähe freuen sich natürlich nicht nur die Kleinen, sondern auch ihre Eltern.

Luxus im Finca-Urlaub: Mallorca für Genießer

Ein Fincaurlaub bietet den Reisenden natürlich ein ganz besonderes Ambiente. In ruhiger Umgebung, weit ab der Partymeilen, lassen sich viele bezaubernde Unterkünfte wie Villen oder Fincas für Urlauber mit höheren Ansprüchen finden, die nicht mit ihren Reizen geizen: Privatpool, eine gepflegte Außenanlage, eine großzügige und moderne Ausstattung sowie eine exklusive Lage gehören zu den Hauptmerkmalen der exklusiveren Feriendomizile, die mit hohem Komfort überzeugen. Wer eine Ferienvilla mietet, hat Lust auf den gewissen Luxus im Urlaub. Luxus zu genießen – dazu gibt es reichlich Gelegenheiten auf der größten der Balearischen Inseln. Ob ein Segeltörn oder ein Ausflug auf einer Yacht, exklusive Partys, ein Ausflug in die Designer-Läden der Shopping-Meilen oder ein Besuch in einem der ausgezeichneten Restaurants: Die Ferieninsel bietet zahlreiche Möglichkeiten der exklusiven Freizeitgestaltung. Eine Villa oder eine exklusive Ferienwohnung runden das Gesamterlebnis auf der Insel ab.

Für Urlauber, die die Nacht gerne zum Tage machen, empfehlen sich Apartments in der Nähe der Partymeilen oder eine Fewo bzw. Appartement unweit der Hauptstadt der balearischen Inseln, Palma de Mallorca. Auch die Auswahl dieser Unterkünfte ist groß und bietet für die Nachtschwärmer alle nötigen Annehmlichkeiten, um sich von den Strapazen der Nacht zu erholen.

Ob familienfreundliche Unterkunft oder mondänes Ferienhaus: Internet, TV und Telefon gehören bei den meisten Unterkünften zu der Standardausstattung. In vielen Ferienhäusern ist sogar das Mitbringen von Haustieren gestattet, sodass auch der Hund den wohlumsorgten Urlauber mimen darf. Auf Mallorca findet man eben Ferienobjekte für jeden Geschmack und jeden Anspruch.Mediterranes Ambiente & einzigartige Umgebung

Das mediterrane Klima, die zauberhaften Häuser und Villen werden recht schnell ein positives Urlaubsgefühl aufkommen lassen. Ein Fincaurlaub auf dem Land hat gegenüber jenem in einem Hotel viele Vorteile: Kinder können sich zum Beispiel sehr viel freier bewegen, die Natur genießen und unbekümmert toben. Fincaferien, bzw. ein Domizil auf Mallorca, erlauben die Erholung für die gesamte Familie. Das zahlreich vertretene Ferienhaus mit Pool ist hingegen bei Singles, Paaren oder Familien mit größeren Kindern beliebt. Ob Casa oder Finca, der Sommerurlaub auf der Baleareninsel wird mit Sicherheit zu einem Erlebnis für alle.

Die Ferieninsel lockt nicht nur im Sommer mit Sonnenschein: Mallorca ist immer eine gute Möglichkeit, um dem trüben Wetter in Deutschland auf kurze Zeit zu entfliegen und einen Vorrat an Sonnenschein einzufangen. Gerade im Herbst und Frühling kann man einen erholsamen Urlaub auf der Insel verbringen, denn das milde Klima und die einzigartige Natur machen Regen, Wind und Kälte schnell vergessen.

Jetzt anrufen!

Unsere Service-Zeiten: Mo-Fr 9-22 & Sa-So 9-20 Uhr