Nordsee, Deutschland
Nordsee, Deutschland

Urlaub an der deutschen Nordseeküste: Familienparadies und Naturerlebnis

Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Nordseeküste bieten zu jeder Jahreszeit optimale Urlaubsbedingungen. Im Sommer laden die Strände zum Baden ein, im Herbst bietet die Region viel Ruhe und im Winter kann man Silvester mit Freunden, der Familie oder dem Partner in einem Ferienhaus an der Nordsee feiern. Auch ein Urlaub mit Hund ist an der Nordsee sehr beliebt. Lange Strände bieten dem Hund genügend Auslauf.

Erholungsurlaub für alle dank des Klimas

Die deutsche Nordseeküste erstreckt sich von den Niederlanden bis zur Grenze nach Dänemark und lockt jedes Jahr zahlreiche Touristen für einen erholsamen und fröhlichen Badeurlaub in den Ferienhäusern an. Besonders Familien mit kleinen Kindern kommen an den herrlichen breiten Sandstränden voll und ganz auf ihre Kosten. Die Menschen, wie zum Beispiel die Ostfriesen, sind - im Gegensatz zu den schlechten Witzen - den Fremden gegenüber sehr aufgeschlossen und überaus kinderfreundlich. Die beste Reisezeit für den Aufenthalt mit der ganzen Familie ist sicherlich der Sommer. Die Hauptsaison erstreckt sich aufgrund des warmen, aber nicht zu heißen Klimas von Mai/Juni bis in den August hinein. Dann kommen auch Segler und (Kite-)Surfer in die Wohnungen, um bei optimalen Windverhältnissen einen aufregenden Aktivurlaub an der Nordseeküste zu verbringen. Zudem eignen sich die Nordseeinseln dank ihres jodhaltigen und gleichzeitig pollenarmen Reizklimas perfekt für einen erholsamen Kururlaub, der nicht nur im Sommer stattfinden muss, da das raue Klima der Nordsee zu jeder Jahreszeit seinen Reiz hat, um hier Wellness zu machen oder einen Natururlaub zu verleben.

Ostfriesland und seine Inseln

Die Ostfriesischen Inseln Juist, Norderney, Langeoog, Wangerooge, Borkum, Spiekerooge und Baltrum sind ideale Reiseziele, um einen ruhigen, entspannten Urlaub an der Nordseeküste zu verbringen. Einige dieser Inseln sind autofrei und demnach frei von Abgasen. Außerdem sind sie umgeben vom Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, welcher Teil des UNESCO Weltnaturerbes ist. Von der Wohnung aus kann man tolle Touren über die meist mit ein wenig Wald, vor allem aber mit Sanddünen übersähte Insel machen und dabei kleine Naturschutzgebiete entdecken. Auch Familien mit Kind fühlen sich in den Ferienwohnungen auf den Ostfriesischen Inseln sehr wohl, genauso wie Kururlauber und Naturfreunde.

Ostfriesland umschließt den Nordwesten Niedersachsen entlang der Nordseeküste. Es zeichnet sich nur mittelgroße Städte und eine dünne Besiedlung aus, sodass man hier in jedem Fall einen naturnahen, ruhigen Urlaub in einem Haus in ländlicher Umgebung verbringen kann. Viele mieten auch zum Kultururlaub Unterkünfte in Ostfriesland. Nicht nur die Städte Aurich und Leer verfügen über zahlreiche gut erhaltene Profanbauten, auch in den Dörfern gibt es schöne Baudenkmäler zu bestaunen, wie beispielsweise das Schloss Lütetsburg bei Norden-Norddeich. Der Museumshafen Emden ist bei Nordsee-Urlaubern ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel.

Holsteinische Nordseeküste: Deiche, Schafe und das Watt

Die Holsteinische Nordseeküste grenzt ebenfalls an das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. In den bekannten Ferienorten und Seebädern wie beispielsweise St. Peter Ording, Westerland, Büsum oder Tönnig stehen in der Regel Nationalpark-Häuser, welche ausführliche Informationen zum Wattenmeer geben und Wattwanderungen zu Seehundbänken und Halligen anbieten, die ein Highlight während dem Familienurlaub darstellen. Nordfriesland und die anderen Regionen auf dem Festland von Schleswig-Holstein zeichnen sich durch seine vielen Deiche aus, vor denen Liegewiesen und Strandkörbe auf die Badeurlauber warten, während dahinter in großem Stil Landwirtschaft betrieben wird. Eine Radtour durch die Felder von Dithmarschen oder die Besichtigung von der „grauen Stadt“ Husum sind beliebte Aktivitäten, die man vom Apartment aus starten kann.

Die Nordfriesischen Inseln unterscheiden sich stark vom Festland. Auf Sylt, Föhr, Amrum oder Pellworm findet man hauptsächlich lange Sandstrände, die sich sowohl für einen entspannten Strandurlaub, wie auch für einen Aktivurlaub am und im Wasser hervorragend eignen. Auch Wellness kommt hier nicht zu kurz und von den Orten auf den Inseln aus starten zahlreiche Ausflugsschiffe Richtung Helgoland, das mit seiner Langen Anna sowohl ein Naturparadies, wie auch - dank der Zollfreiheit - ein Eldorado für Shopping-Fans darstellt.

Großstädte Hamburg & Bremen vs. ländliche Idylle in Wesermarsch & Cuxhaven

Das Elbe-Weser-Dreieck erstreckt sich, wie der Name bereits sagt, zwischen Elbe, Weser und der Nordseeküste. Zu diesem Gebiet zählen auch die Regionen Wesermarsch und Cuxhaven (im Tourismus auch als Cuxland bezeichnet). Sie sind von der Landwirtschaft und Fischerei geprägt und versprechen erholsame Aufenthalte in kleinen Ferienorten wie Butjadingen, Tossens, Burhave, Dorum, Wremen oder Otterndorf. Vor allem Familien schätzen diese kinderfreundliche Region, welche gut mit dem Auto zu erreichen ist. Das Wattenmeer und die idyllische Landschaft im Binnenland sind hier Hauptanziehungspunkte für tolle Ausflüge, die sich auch beim Urlaub mit Hund anbieten. Bei Familien mit Kindern besonders beliebt ist ein Besuch im Tier- und Freizeitpark Jaderpark.

Dem ländlichen Charme gegenüber stehen Städte wie Cuxhaven, Wilhelmshaven oder Bremerhaven, welche die Region zusätzlich prägen und für den Handel sehr wichtig sind. Viele Mieter der Unterkünfte besuchen diese Orte während ihres Urlaubs an der Nordseeküste, einige davon mieten ihre Ferienwohnung sogar in einer dieser maritimen Städte. Auch die pulsierenden Metropolen und Hansestädte Bremen und Hamburg grenzen direkt an das Elbe-Weser-Dreieck und bieten sich für eine Städtereise in Verbindung mit einem Badeurlaub an der Nordsee geradezu an.

Komfortable Ferienwohnungen in allen Regionen

Egal, ob die Ferien auf einer der fantastischen Nordseeinseln wie Sylt, Amrum oder Norderney geplant sind oder auf dem schönen Festland. Das ruhige Abschalten und relaxte Ausspannen ist überall garantiert. Komfortable freie Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind in zahlreichen Urlaubsregionen zu bekommen. Hierin ist jeglicher Luxus, wie zum Beispiel das Vorhandensein einer wohltuenden Sauna, einer Waschmaschine, dem Pool und vieles mehr, möglich. Da zahlreiche dieser Domizile direkt am Meer liegen, ist es nicht weit bis zum traumhaften Strand. Zumindest kann für viele dieser erstklassigen Herbergen der herrliche Meerblick gebucht werden. In einigen Unterkünften ist es sogar erlaubt, den Hund mitzubringen, sodass man beim Familienurlaub an der Nordseeküste kein Mitglied zuhause zurücklassen muss.

Jetzt anrufen!

Unsere Service-Zeiten: Mo-Fr 9-22 & Sa-So 9-20 Uhr